13 Mai 2020 | Sport

Schachmatt im namibischen Fußball

Verband beugt sich nicht den Forderungen des Ministeriums

Windhoek (sno) • Der namibische Fußballverband (NFA) setzt den namibischen Fußball momentan Schachmatt und sorgt somit dafür, dass es in der Oberliga, bis auf weiteres, keinen Spielbetrieb mehr gibt. Die Namibia Premier League (NPL) steht deshalb, und nicht nur wegen der Corona-Krise, still. Dies gab die NPL in einer Pressemitteilung in der vergangenen Woche bekannt.

Am 16. April lud das Sportministerium die NPL und die NFA zu zwei Einzelberatungen ein, bei denen das Ministerium den beiden Fußball-Organisationen jeweils die folgenden fünf

Schlichtungspunkte vortrug: Punkt 1: Der Verband soll bewirken, dass die Suspendierung der NPL aufgehoben wird. Punkt 2: Die Liga (NPL) muss alle Gerichtsverfahren, die sie oder ihre Funktionäre beim internationalen Sportsgerichthof (CAS) in der Schweiz angezettelt haben (AZ berichtete), zurückziehen. Punkt 3: Der Verband (NFA) soll seine Stellung bezüglich der Auf- und Abstiegsrichtlinien, die vom damaligen Normalisierungs-Komitee in der Saison 2018/19 angeordnet wurde, überdenken und überarbeiten. Punkt 4: Die Oberliga muss sofort, nach Beendung des Lockdowns, ihre unvollendete Saison (2020/2021) fortsetzen. Dies soll spätestens im Oktober/November 2020 geschehen. Punkt 5: Die Anordnung vom Verband, dass vor August 2020 kein Fußball gespielt werden darf, muss dringend überarbeitet werden.



Gemeinsames Treffen

Am 22. April fand dann ein gemeinsames Treffen der drei Instanzen statt, bei dem das Ministerium zwischen der NPL und der NFA zu schlichten versuchte. Ziel war es die namibische Fußball-Oberliga wieder auf die Beine zu stellen und die neue Saison einzuläuten. An dem Treffen nahmen die Sportministerin (Agnes Tjongarero) und ihre Vizeministerin sowie der Staatssekretär und weitere höhere Beamte des Sportministeriums teil. Auch der Geschäftsführer der namibischen Sportkommission und hochrangige Vertreter der NFA und NPL waren geladen. Der Verband (NFA) und die Oberliga (NPL) wurden durch Haikali, Ndju­lu, Kauta, Paulino und Fülle vertreten. Bei dem Treffen wurden von Seiten des Ministeriums erneut die fünf Empfehlungen vorgetragen, die der Verband (NFA) und die Liga (NPL), akzeptieren sollten, um die zwei Instanzen dadurch aus der Sackgasse der Uneinigkeiten (AZ berichtete) in glatteres Fahrwasser zu lotsen.

Alle fünf Schlichtungspunkte wurden von den Vertretern der NPL akzeptiert. Die vom Verband (NFA) gesandte Delegation konnte sich dahingegen nicht mit dem vom Ministerium gestellten Anforderungen anfreunden und war zu keinem Kompromiss bereit. Durch internes und externes Agieren versuchte der Verband schon im Vorfeld des Treffens, in sozialen Netzwerken und in der Presse, den Schlichtungsprozess zu stören. Das Ministerium ließ sich jedoch davon nicht beirren, die Ministerin musste das Treffen später jedoch erfolglos abbrechen.

Resultat

Die Vizeministerin bestand am Tag des Treffens darauf, von Seiten der NFA eine exakte Stellungnahme zu den fünf Punkten zu erhalten. NFA-Chef Haikali ging nicht auf die Punkte ein und es konnte kein Konsensus gefunden werden. Aufgrund dessen wurde die Verhandlung beendet. Es bleibt unklar wann die namibische Premier-League ihren Ligabetrieb wieder fortsetzen kann.

Gleiche Nachricht

 

Nach Corona-Verschiebung Kein Formel-1-Comeback in Zandvoort 2020

vor 11 stunden | Sport

Zandvoort (dpa) - Die Formel 1 wird in diesem Jahr nicht Station in Zandvoort machen. Der Kurs in den Niederlanden sollte 2020 eigentlich seine Rückkehr...

Sportwagenbauer McLaren streicht 1200 Stellen

vor 1 tag - 27 Mai 2020 | Sport

Woking (dpa) - Der britische Sportwagenbauer und Formel-1-Rennstall-Betreiber McLaren streicht wegen der Corona-Krise 1200 von etwa 4000 Stellen. Das Unternehmen sei „schwer von der gegenwärtigen...

Draisaitl erster deutscher NHL-Topscorer

vor 1 tag - 27 Mai 2020 | Sport

Edmonton (dpa) - Als erster deutscher Sportler hat Eishockey-Profi Leon Draisaitl die Topscorer-Wertung in einer der großen US-Ligen gewonnen. Nach dem Hauptrunden-Abbruch in der stärksten...

Bayern baut Vorsprung mit Sieg im Spitzenspiel beim BVB...

vor 1 tag - 27 Mai 2020 | Sport

Dortmund (dpa) - Der FC Bayern München hat mit einem Sieg im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund einen großen Schritt in Richtung Titel gemacht....

Elf Meter, fünf Schützen, ein Drama - das Elfmeterschießen...

vor 2 tagen - 26 Mai 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Ob im Elfmeter-Krimi bei der WM 1982 gegen Frankreich, in der Nervenschlacht bei der Heim-WM 2006 gegen Argentinien oder zuletzt bei der...

Keine Revolution: DFB wendet Drittliga-Aus ab

vor 3 tagen - 25 Mai 2020 | Sport

Frankfurt/Main (dpa) - DFB-Boss Fritz Keller lächelte nach dem klaren Votum für eine Saison-Fortsetzung in der 3. Liga zufrieden in die Kamera. Trotz des heftigen...

Im Morgengrauen im Baur au Lac: Das System Blatter...

vor 3 tagen - 25 Mai 2020 | Sport

Zürich (dpa) - Die Ermittler kamen im Morgengrauen. Das weiße Luxus-Hotel in den engen Gassen von Zürich war umstellt. Manche Funktionäre wurden im Schlaf überrascht...

Anlegestelle für Ozeanriesen

vor 6 tagen - 22 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Schon bald sollen Kreuzfahrtschiffe vor den Häfen von Walvis Bay und Lüderitzbucht vor Anker liegen. Die Hafenbehörde NamPort bietet den Ozeanriesen,...

Virtuelle Tribüne und Autokino - Fußball-Comeback in Dänemark

1 woche her - 20 Mai 2020 | Sport

Kopenhagen (dpa) - Wenn der Ball in Dänemark endlich wieder rollt, dann wird der Profifußball auch in der Heimat der Bundesliga-Spieler Robert Skov, Thomas Delaney...

Lauda fehlt in der Formel 1

1 woche her - 20 Mai 2020 | Sport

Erinnerungen an seinen Freund Niki Lauda trägt Toto Wolff stets bei sich. Der Teamchef von Formel-1-Serienchampion Mercedes hat auf seinem Mobiltelefon noch immer Textnachrichten des...