12 Dezember 2012 | Sport

Sandra Starke feiert Debüt in der ersten Bundesliga

Windhoek/Potsdam - Die namibische Fußballerin Sandra Starke hat kürzlich ihr Pflichtspieldebüt für die erste Mannschaft des 1. FFC Turbine Potsdam gefeiert. Im Spitzenspiel der ersten Frauen-Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg wurde die Angreiferin vor mehr als 3000 Zuschauern im VfL-Stadion am Elsterweg in der 79. Minute eingewechselt. Das Spiel verloren die "Turbinen" vor den Augen der deutschen Nationaltrainerin Silvia Neid mit 1:2 (1:0).

"Zum Schluss waren wir nach einem Platzverweis nur noch zehn Spielerinnen auf dem Platz. Ich war alleinige Stürmerin, habe also nicht sehr viel vom Ball gesehen. Wolfsburg war aber auch einfach spielerisch besser", befand die 19-Jährige, die normalerweise für die zweite Mannschaft der Damen aus Potsdam auf Torejagd geht. Für die Erste war Starke zuvor nur bei Trainingsspielen und verschiedenen Turnieren zum Einsatz gekommen, wie die Spielerin gestern im AZ-Gespräch erklärte.

In der Reserve läuft es für die gebürtige Windhoekerin dagegen besser. Im bisherigen Saisonverlauf der 2. Bundesliga konnte Starke in neun Spielen (810 Minuten) bereits sechsmal das Runde im Eckigen versenken und glänzte zudem wiederholt als Vorbereiterin. Trotz ihrer Effektivität belegt die Auswahl von Trainer Thomas Kandler mit 14 Punkten aktuell nur den sechsten Tabellenplatz - 16 Zähler hinter dem Ligaprimus SV Meppen. Die vergangene Spielzeit hatte Turbine II mit 54 Punkten auf dem Konto noch als Spitzenreiter abgeschlossen, konnte als Reserveteam aber nicht aufsteigen.

Derzeit macht das schlechte Wetter, dass dieser Tage in Deutschland herrscht, der Aufholjagd von Starke und Co einen Strich durch die Rechnung. Das Rückspiel gegen Meppen am vergangenen Wochenende wurde aufgrund von schwerem Schneetreiben abgesagt. Ob die letzte Partie vor der Winterpause am kommenden Samstag gegen Blau-Weiß Hohen-Neuendorf (Anstoß 15 Uhr) ausgetragen werden kann, ist noch unklar. Zum Rückrundenauftakt am 3. März 2013 ist für Turbine II ein Heimspiel gegen den 1. FC Lübars angesetzt.

2. Frauen-Bundesliga
Begegnungen der Turbine-Reserve (Treffer von Sandra Starke):

1. FFC Turbine Potsdam II - SV Meppen 3:2 (1)
1. FC Lübars - 1. FFC Turbine Potsdam II 0:2 (0)
1. FFC Turbine Potsdam II - Magdeburger FFC 1:2 (0)
FFC Oldesloe - 1. FFC Turbine Potsdam II 2:1 (0)
FF USV Jena II - 1. FFC Turbine Potsdam II 4:2 (0)
1. FFC Turbine Potsdam II - Herforder SV 4:2 (2)
SV Werder Bremen - 1. FFC Turbine Potsdam II 4:4 (2)
1. FFC Turbine Potsdam II - 1. FC Lok Leipzig 1:2 (0)
1. FFC Turbine Potsdam II - KSV Holstein 3:0 (1)
1. FFC Turbine Potsdam II - BV Cloppenburg 1:1 (-)

Tabelle nach elf Spieltagen:
1.SV Meppen 11 10 0 1 23:8 +15 30
2. BV Cloppenburg 11 7 3 1 29:7 +22 24
3. Herforder SV 11 7 1 2 35:11 +24 22
4. SV Werder Bremen 11 6 1 4 28:22 +6 19
5. 1. FC Lok Leipzig 11 5 3 3 20:17 +3 18
6. 1. FFC Turbine Potsdam II 10 4 2 4 22:19 +3 14
7. Madgeburger SV 10 4 2 4 14:18 -4 14
8. 1. FC Lübars 10 4 0 6 16:11 +5 12
9. FF USV Jena II 10 3 2 5 18:21 -3 11
10. Blau-Weiß Hohen-Neuendorf 10 2 2 6 7:22 -15 8
11. KSV Holstein 11 2 0 9 13:35 -22 6
12. FFC Oldesloe 11 1 0 10 9:43 -34 3

Gleiche Nachricht

 

Letzte Neymar Jr's Five Quali-Runde

vor 12 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Am vergangenen Samstag fand in Windhoek die zweite nationale Qualifikationsrunde der Red Bull Neymar JR's Five statt. Mit 32 Mannschaften begannen die...

Meisterschaft weiter offen

vor 12 stunden | Sport

Von Philipp Lüßen Windhoek Am Samstag spielten die beiden Spitzenteams der Namibia Premier League (NPL) im Sam Nujoma Stadion in Windhoek. Während es das Team...

FC Bayern eröffnet erste Fußballschule in Afrika

vor 19 stunden | Sport

Addis Abeba (dpa) - Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ist ab sofort auch auf dem afrikanischen Kontinent mit einer eigenen Fußballschule vertreten. Am Mittwoch...

Harte Strafe für Ascacibar

vor 22 stunden | Sport

Frankfurt (dpa) - Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar vom VfB Stuttgart ist nach seiner Spuck-Attacke vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer harten Strafe belegt worden....

Die Kraft des schönen Fußballs

vor 1 tag - 17 April 2019 | Sport

Von Thomas Flehmer, dpa Berlin Ajax Amsterdam hat in der Fußball-Champions League nach Real Madrid nun auch Juventus Turin aus dem Wettbewerb geworfen und den...

Kovacs fordert Nakathila heraus

vor 1 tag - 17 April 2019 | Sport

Windhoek (sno) • Der ehemalige Europameister Zoltan „Caramel“ Kovacs ist am Montag in der Hauptstadt gelandet. Er ist in Namibia um am Samstag gegen Jeremiah...

Namibia bereit für die Faustball-Wm in der Schweiz

vor 1 tag - 17 April 2019 | Sport

Die 15. Faustball-Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 17. August in der nordöstlich von Zürich gelegenen Stadt Winterthur in der Schweiz statt....

Emre Can: Soziale Medien sind „Fake-Welt“

vor 1 tag - 16 April 2019 | Sport

München (dpa) - Fußballprofi Emre Can steht den Sozialen Medien kritisch gegenüber. „Für mich ist das eine Fake-Welt, in der sich jeder so gut wie...

„Neuer Impuls“ für Hertha BSC

vor 1 tag - 16 April 2019 | Sport

Von Thomas Wolfer und Florian Lütticke, dpa Berlin Seine längste Niederlagenserie kostet Pal Dardai zwar im Sommer den Job als Cheftrainer, dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC...

Joker Wintzheimer rettet HSV

vor 1 tag - 16 April 2019 | Sport

Von Holger Schmidt, dpa Köln Auch das späte Erfolgs-Erlebnis hatte bei Hannes Wolf keine Lust auf eine große Geburtstags-Party geweckt. „Das ist mir ehrlich gesagt...