09 August 2019 | Sport

Salihamidzic lässt Einfluss von Sané-OP auf weitere Planung offen

Rottach-Egern (dpa) - Der FC Bayern München hat offen gelassen, wie die Verletzung von Leroy Sanè die weitere Personalpolitik in diesem Sommer beeinflusst. „Ich muss leider sagen, dass wir uns nicht zum Transfermarkt äußern. Wenn es etwas zu vermelden gibt, werden wir das tun“, sagte Hasan Salihamidzic. Der Münchner Sportdirektor beantwortete die Frage nicht, ob es eine Zusage vom Profi von Manchester City gegeben habe. „Der Transfermarkt - das ist eine Phase, in der man Ruhe bewahren und schauen kann, wie es weiter geht“, sagte Salihamidzic.
Die Nachricht von der Kreuzbandverletzung und der kommenden Operation beim deutschen Fußball-Nationalspieler Sané traf die Münchner im Trainingslager in Rottach-Egern. Dort ist Club noch bis zum Samstag vor Ort.
Abseits des Rasens treiben die Bayern die Personalplanungen für die neue Saison voran. Der 23-jährige Sané, der bei Man City einen Vertrag bis 2021 besitzt, gilt dabei als Königstransfer. Sané sei ein Spieler von Manchester City, deshalb äußere er sich nicht zu ihm, sagte Salihamidzic, sandte aber Genesungswünsche in Richtung des Nationalspielers.
Die Münchner wollen ihren Kader nach den Zugängen von Benjamin Pavard, Fiete Arp und Lucas Hernández, der beim 23:0 im Freundschaftsspiel gegen den FC Rottach-Egern erstmals für Bayern auflief, weiter verstärken. Die Kadergröße sei „immer ein Spagat“, sagte Thomas Müller im Trainingslager. Ein „großer Kader mit sehr viel Qualität“ könne zu Härtefällen und etwas mehr Unruhe führen, sagte der 29-Jährige. Ein kleinerer Kader könne durch viele Verletzungen Probleme zur Folge haben. (Foto: dpa)

Gleiche Nachricht

 

Flughafen von Ondangwa wird heute umbenannt

vor 6 stunden | Verkehr & Transport

Der Flughafen von Ondangwa wird am heutigen Donnerstag, 22. August, nach dem verstorbenen Nationalhelden Andimba Toivo Ya Toivo umbenannt. Das teilte die staatliche Flughafengesellschaft (Namibia...

Neue Pisten für Mountainbiker

vor 6 stunden | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek Der Rock and Rut Mountainbike Club veranstaltet von Freitag bis Sonntag wieder die FNB Otjihavera Experience, bei der interessierte Fahrer...

Scorpion Zinc Pokal steht bevor

vor 6 stunden | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) Die Regionen Hardap und Omaheke haben am Mittwoch ihre Kader für den anstehenden Scorpion-Zinc-Pokal bestimmt, dem größten U17-Turnier des Landes. Bereits am Montag...

Workshop für Elite-Trainer

vor 6 stunden | Sport

Windhoek (jcf) Der Namibische Trainerverband wird am 13. und 14. September einen Workshop für Trainer im Hochleistungssport anbieten. Das teilte der Verband am Dienstag in...

Radsportler gehen in Oshakati an den Start

vor 6 stunden | Sport

Windhoek (sno) - Am Samstag findet das erste Oshana Cycle Challenge beim Gamg Shopping Centre in Oshakati statt. Es werden nach Schätzungen der Organisatoren rund...

Entscheidendes Rückspiel in Uganda

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) - Der African Stars FC ist am Montag in der ugandischen Hauptstadt Kampala angekommen, um das Ticket für die nächste Runde der Afrikanischen...

Seebach und Schulz werden Sechste

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Rabat (jcf/Nampa) - Namibias Beachvolleyballerinnen haben bei den African Games in Marokko den sechsten Platz belegt. Nachdem Kim Seebach und Kristin Schulz im Viertelfinale gegen...

Shonena will perfekte Bilanz verteidigen

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek In einer Pressekonferenz am Dienstag hat Mikka Shonena die gesamte Nation dazu aufgerufen, ihn am Samstag in Ongwediva dabei zu...

Brauerei leistet Beitrag zur Sport Expo

vor 1 tag - 21 August 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Die Namibia Breweries Limited (NBL) hat als Teil der Ohlthaver und List Firmengruppe (O&L) hat einen Betrag in Höhe von 300 000...

„Keine Angst vor Bayern, aber Respekt“

vor 1 tag - 20 August 2019 | Sport

Dortmund (dpa) - Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Ambitionen von Bundesligist Borussia Dortmund auf die deutsche Fußball-Meisterschaft noch einmal betont. „Wir versuchen es. Ich bin...