31 Dezember 2010 | Sport

Saintfiet geht nach Jordanien

Windhoek/Amman (alp) - Namibias Ex-Fußball-Nationaltrainer Tom Saintfiet hat einen neuen Job gefunden. In der vergangenen Woche unterschrieb der 37-jährige Belgier einen Vertrag über 18 Monate beim jordanischen Spitzenclub Nadi Shabab Al-Ordon aus Zarqa nahe der Hauptstadt Amman. Dies bestätigte Saintfiet, der bereits am Mittwoch in Amman gelandet war, auf AZ-Nachfrage. Der Verein liegt derzeit auf dem dritten Rang der jordanischen Fußball-Liga und hat elf Punkte Rückstand auf die Spitze. "Ich freue mich auf die Herausforderung, weil ich bereits in der arabischen Welt gearbeitet und gute Erfahrungen gemacht habe", so Saintfiet. Der erst 2002 gegründete Shabab Al-Ordon gehört trotz seines jungen Alters bereits zu den erfolgreichsten Vereinen des Landes. Unter anderem wurde im Jahre 2006 das Double aus Meisterschaft und Pokal gewonnen, 2007 konnte man gar die asiatische Champions League nach Jordanien holen. "Ich bin froh, dass ich wieder arbeiten kann, und Shabab Al-Ordon ist ein renommierter Club", sagt er.

Saintfiet hatte nach rund zwei Jahren im September seinen Vertrag mit dem namibischen Fußballverband (NFA) gekündigt, um als Nationaltrainer von Simbabwe zu arbeiten. Die dortige Einwanderungsbehörde verweigerte ihm jedoch trotz unterschriebenem Vierjahresvertrag mit dem simbabwischen Fußballverband (ZIFA) die Arbeitserlaubnis. Ihm wurde vorgeworfen, gegen das Einwanderungsgesetz verstoßen zu haben, indem er die simbabwische Nationalmannschaft auf das Qualifikationsspiel für den Afrika-Cup 2012 gegen die Kapverdischen Inseln vorbereitete, bevor er die Arbeitserlaubnis erhalten hatte. Saintfiet musste das Land daraufhin überstürzt verlassen und war zurück nach Windhoek gereist. Mittlerweile wird die Angelegenheit vor Gericht verhandelt.

Gleiche Nachricht

 

Letzte Neymar Jr's Five Quali-Runde

vor 3 tagen - 18 April 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Am vergangenen Samstag fand in Windhoek die zweite nationale Qualifikationsrunde der Red Bull Neymar JR's Five statt. Mit 32 Mannschaften begannen die...

Meisterschaft weiter offen

vor 3 tagen - 18 April 2019 | Sport

Von Philipp Lüßen Windhoek Am Samstag spielten die beiden Spitzenteams der Namibia Premier League (NPL) im Sam Nujoma Stadion in Windhoek. Während es das Team...

FC Bayern eröffnet erste Fußballschule in Afrika

vor 3 tagen - 17 April 2019 | Sport

Addis Abeba (dpa) - Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München ist ab sofort auch auf dem afrikanischen Kontinent mit einer eigenen Fußballschule vertreten. Am Mittwoch...

Harte Strafe für Ascacibar

vor 3 tagen - 17 April 2019 | Sport

Frankfurt (dpa) - Mittelfeldspieler Santiago Ascacibar vom VfB Stuttgart ist nach seiner Spuck-Attacke vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer harten Strafe belegt worden....

Die Kraft des schönen Fußballs

vor 3 tagen - 17 April 2019 | Sport

Von Thomas Flehmer, dpa Berlin Ajax Amsterdam hat in der Fußball-Champions League nach Real Madrid nun auch Juventus Turin aus dem Wettbewerb geworfen und den...

Kovacs fordert Nakathila heraus

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Windhoek (sno) • Der ehemalige Europameister Zoltan „Caramel“ Kovacs ist am Montag in der Hauptstadt gelandet. Er ist in Namibia um am Samstag gegen Jeremiah...

Namibia bereit für die Faustball-Wm in der Schweiz

vor 4 tagen - 17 April 2019 | Sport

Die 15. Faustball-Weltmeisterschaft findet in diesem Jahr vom 11. bis zum 17. August in der nordöstlich von Zürich gelegenen Stadt Winterthur in der Schweiz statt....

Emre Can: Soziale Medien sind „Fake-Welt“

vor 4 tagen - 16 April 2019 | Sport

München (dpa) - Fußballprofi Emre Can steht den Sozialen Medien kritisch gegenüber. „Für mich ist das eine Fake-Welt, in der sich jeder so gut wie...

„Neuer Impuls“ für Hertha BSC

vor 4 tagen - 16 April 2019 | Sport

Von Thomas Wolfer und Florian Lütticke, dpa Berlin Seine längste Niederlagenserie kostet Pal Dardai zwar im Sommer den Job als Cheftrainer, dem Fußball-Bundesligisten Hertha BSC...

Joker Wintzheimer rettet HSV

vor 4 tagen - 16 April 2019 | Sport

Von Holger Schmidt, dpa Köln Auch das späte Erfolgs-Erlebnis hatte bei Hannes Wolf keine Lust auf eine große Geburtstags-Party geweckt. „Das ist mir ehrlich gesagt...