10 August 2018 | Politik

SADC-Staatengemeinschaft hofft auf bessere Zeiten

Windhoek (ste) • Gestern Morgen wurde der Beginn des 38. SADC-Gipfels eingeläutet, indem sich der Geschäftssauschuss in Windhoek traf. SADC-Generalsekretärin, Dr. Stergomena Lawrence Tax, forderte von der Versammlung sowie allen weiteren Teilnehmern des Konferenzgeschehens über die nächsten Tage, Einsatz im Interesse der Staatengemeinschaft des südlichen Afrikas.

„Wir hatten es nicht einfach im vergangenen Jahr und es hatte oft den Anschein, als ob wir uns nur noch rückwärts bewegen, aber ich denke das Schlimmste ist überstanden. Ich wünsche dem neuen Team unter der Leitung der namibischen Botschafterin Selma Ashipala-Musavyi, der ich heute den Vorsitz des Ständigen Ausschusses der SADC-Hauptfunktionäre übergebe, viel Erfolg in einer Zeit, in der es aussieht, als ob sich eine Wende abzeichnet“, erklärte der Südafrikaner und scheidende Vorsitzende, Sandile Schalk.

Ashipala-Musavyi zeigte sich indessen erfreut darüber, dass Namibia ab jetzt die Führungsrolle für die SADC-Staatengemeinschaft übernehme. „Wir haben viel vor, aber es kann alles geschafft werden, wenn ihr – als unsere Verbündete – uns helft, diese Ziele in die Tat umzusetzen“, verkündete die Botschafterin stolz. Es sei im Interesse der SADC-Mitglieder, dass sich die Staatengemeinschaft dringend mit der Verbesserung der Lebensqualität aller Einwohner befasst. Die Staatsoberhäupter seien sich längst einig, dass die regionale Integration eine nachhaltige Industrialisierung in der gesamten Region zur Folge haben könne. Diese Entwicklung, verbunden mit dem Aufbau einer geeigneten Infrastruktur, werde zweifelsohne die Wirtschaft ankurbeln, welches wiederum die Voraussetzung schaffe Jugendlichen eine Arbeitsstelle anzubieten und diese dadurch zu ermächtigen. „Wir müssen den jungen Arbeitslosen eine Lösung anbieten, damit der Frieden auf Dauer in unserer SADC-Gemeinschaft gewährleistet werden kann“, forderte Ashipala-Musavyi.

Gleiche Nachricht

 

Benzinkrise in Simbabwe lösen Proteste und Krawalle aus

vor 2 tagen - 16 Januar 2019 | Politik

Trotz der schlechten Wirtschaftslage hat die Regierung in Simbabwe in dieser Zeit die Preise für Benzin mehr als verdoppelt. Seitdem protestieren Demonstranten gegen die hohen,...

Neue Botschaft geplant: Geingob besucht Abu Dhabi

vor 2 tagen - 16 Januar 2019 | Politik

Auf Einladung des Kronprinzen, Muhammad bin Zayed Al Nahyan (r.), ist Präsident Hage Geingob (l.) in die Vereinigten Arabischen Emirate gereist, um der Eröffnung der...

Calueque-Damm ist saniert

vor 3 tagen - 15 Januar 2019 | Politik

Von Frank Steffen Windhoek Das sogenannte „Kunene Transboundary Water Supply Project” (KTWSP) schließt laut einer Eröffnungsrede des Ministers für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus...

Jacob Zumas Unterschrift ist illegal

1 woche her - 09 Januar 2019 | Politik

Von Eberhard Hofmann, Windhoek/JohannesburgOberrichter Mogoeng Mogoeng stellte in seinem Urteil fest, dass Ramaphosas Vorgänger Jacob Zuma „illegal, verfassungswidrig und irrational“ gehandelt habe, als er im...

Staatschef schasst Haufiku

vor 4 wochen - 21 Dezember 2018 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekDer nun ehemalige Gesundheitsminister Bernard Haufiku hat in den vergangenen Monaten mehrmals Schlagzeilen gemacht. Nun wurde das Kabinettmitglied seines Amtes enthoben....

Demonstration gegen Landvergabe

vor 1 monat - 17 Dezember 2018 | Politik

Von Frank Steffen Windhoek/DordabisDie Maroela Game Ranch kommt nicht zur Ruhe. Am vergangenen Samstagmorgen trafen sich einige lokale Einwohner der informellen Niederlassung Stinkwater (auch...

Geingob kritisiert Servicekultur

vor 1 monat - 12 Dezember 2018 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Während der Eröffnung des neuen Endmontagewerk von PSA in Walvis Bay unlängst, wich der namibische Präsident, Hage Geingob, kurz von seiner...

Schlettwein wird ausgezeichnet

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Politik

Windhoek/Washington (ste/Nampa) - In der vergangenen Woche wurde der namibische Finanzminister, Calle Schlettwein, vom „African Leadership Magazine UK“ mit der Transparenz-Excellence-Auszeichnung für seinen Beitrag zum...

Mbumba fordert Jugend heraus

vor 1 monat - 11 Dezember 2018 | Politik

Von Eberhard Hofmann - Windhoek„Der Befreiungskrieg hat ständig nachwirkende physische, emotionale und geistige Narben unter der heutigen Generation Namibier hinterlassen.“ Mit diesen Worten stellte...

Regierung erteilt Apartheidskämpfern deutliche Abfuhr

vor 1 monat - 06 Dezember 2018 | Politik

Windhoek (Nampa/cev) • Die Regierung hat ihre Position bekräftigt, wonach sich Ex-Kämpfer der Südwestafrikanischen Territorialstreitkräfte (SWATF) und der Koevoet-Spezialeinheit nicht für den Veteranenstatus qualifizieren. Damit...