24 August 2011 | Afrika

SADC solidarisch mit Somalia

Windhoek/Luanda - Die Staatengemeinschaft SADC hat jetzt ihre Solidarität mit Somalia angesichts der dortigen humanitären Katastrophe ausgedrückt. Wie aus einer Erklärung, die beim SADC-Gipfel vergangene Woche in Luanda verabschiedet wurde, hervorgeht, werden alle Mitgliedsstaaten aufgerufen, über humanitäre Unterstützung nachzudenken. So soll als Soforthilfe die Versorgung mit Lebensmitteln, Wasser, Medikamenten, Kleidung usw. gewährleistet werden. Das SADC-Sekretariat in Gaborone soll die Koordinierung übernehmen, heißt es.

Gleiche Nachricht

 

Müller warnt Schwellenländer vor Abhängigkeit von Krediten aus China

vor 8 stunden | Afrika

Johannesburg (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller hat aufstrebende Wirtschaftsnationen vor einer Abhängigkeit von Krediten aus China gewarnt. Chinesische Investitionen in Entwicklungs- und Schwellenländern seien häufig...

Terroranschlag in Nairobi beendet – Zahlreiche Tote

vor 10 stunden | Afrika

Nairobi (dpa) - Islamistische Angreifer haben bei einem Terroranschlag auf ein Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi 14 Menschen getötet. Der Einsatz bei dem Komplex rund...

Mindestens 200 Festnahmen nach Benzinpreisprotesten in Simbabwe

vor 1 tag - 15 Januar 2019 | Afrika

Harare (dpa) - Bei Protesten gegen eine Verdoppelung des Benzinpreises in Simbabwe sind mindestens 200 Menschen festgenommen worden. Eine Person wurde getötet und mehrere Demonstranten...

Stärkung der Demokratie

vor 2 tagen - 14 Januar 2019 | Afrika

Johannesburg (dpa) - Südafrikas Staatspräsident Cyril Ramaphosa hat zum Auftakt des Wahlkampfes für die Parlamentswahl Reformen versprochen. Er wolle die demokratischen Institutionen des Landes „nach...

Zehntausende auf der Flucht nach neuen Kämpfen im Nordosten...

vor 6 tagen - 10 Januar 2019 | Afrika

Maiduguri (dpa) - Zehntausende Menschen sind im Nordosten Nigerias als Folge neuer Kämpfe zwischen Streitkräften und der islamistischen Terrororganisation Boko Haram auf der Flucht. Die...

Unterlegener Kandidat Fayulu spricht von Wahlbetrug im Kongo

vor 6 tagen - 10 Januar 2019 | Afrika

Kinshasa (dpa) - Der bei der Präsidentenwahl im Kongo unterlegene Oppositionskandidat Martin Fayulu will das offizielle Ergebnis nicht akzeptieren und wirft seinen Gegnern eklatanten Wahlbetrug...

In Ägypten verschwundener Deutscher in Gewahrsam der Behörden

1 woche her - 09 Januar 2019 | Afrika

Kairo (dpa) - Ein seit fast zwei Wochen in Ägypten verschwundener Deutscher ist von den ägyptischen Behörden in Gewahrsam genommen worden. Die deutsche Botschaft in...

Südafrika: Polizei stellt Kokain im Wert von 720 Millionen...

1 woche her - 08 Januar 2019 | Afrika

Johannesburg (dpa) - Die Polizei in Südafrika hat auf einem Containerschiff gut 700 Kilogramm Kokain sichergestellt. Das entspreche einem Handelswert von rund 720 Millionen Rand...

Afrika-Cup 2019 in Ägypten – Mitbewerber Südafrika scheitert

1 woche her - 08 Januar 2019 | Afrika

Dakar (dpa) - Der Afrika-Cup 2019 wird in Ägypten ausgetragen. Das teilte der Fußball-Kontinentalverband CAF am heutigen Dienstag nach einer Sitzung seines Exekutivkomitees in Senegals...

Mindestens zehn Tote bei Rebellenangriff in Kongos Ebola-Gebiet

1 woche her - 08 Januar 2019 | Afrika

Goma (dpa) - Bei einem Rebellenangriff im Ost-Kongo nahe der Großstadt Beni – dem Epizentrum einer gefährlichen Ebola-Epidemie – sind mindestens zehn Menschen getötet worden....