18 Januar 2019 | Verkehr & Transport

SA Express landet wieder in Walvis Bay

Südafrikanische Fluglinie landet wieder in Walvis Bay

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Nach einem Ausfall von gut acht Monaten bietet die südafrikanische Fluglinie South African (SA) Express jetzt wieder Direktflüge von Kapstadt nach Walvis Bay an. Seit Samstag gibt es einen täglichen Flug, teilte Madikwe Mabotha, Pressesprecher der Fluggesellschaft, jetzt auf Nachfrage der AZ mit.

„Walvis Bay ist schon immer ein Hauptziel von SA Express gewesen und wir sind erfreut, diese Route wieder anzufliegen“, sagte Mabotha. Ihm zufolge wurde der übliche Direktflug dieser Route am 24 Mai vergangenen Jahres eingestellt. „Unsere Flüge wurden storniert, nachdem die Südafrikanische Zivilluftfahrtbehörde (SACAA) das Betriebszertifikat (AOC) von SA Express zurückgezogen hat“, erklärte der Pressesprecher.

Für den Direktflug zwischen beiden Küstenstädten nutze SA Express den regionalen Jet Bombardier CRJ-200. Die Maschine biete Platz für 50 Passagiere. Insgesamt fliege SA Express zwölf Reiseziele im südlichen Afrika an – in Namibia sei Walvis Bay das einzige Flugziel.

„Wir haben beschlossen, nicht alles für alle zu sein. Wir suchen unsere Routen aus und wollen lediglich die Ziele anfliegen, die auch finanziell rentabel sind“, wird die SA-Express-Geschäftsführerin Siza Mzimela in einer Erklärung zitiert.

Die finanziell angeschlagene Fluggesellschaft hatte im Oktober 2018 eine Finanzspritze von der südafrikanischen Regierung in Höhe von 1,2 Milliarden Rand erhalten. Das berichtete das südafrikanische Nachrichtenportal Eyewitness News. Mittlerweile erwäge die Regierung auch, SA Express mit der nationalen Fluggesellschaft South African Airways zu fusionieren.

Gleiche Nachricht

 

Bahnbrücke wird komplett renoviert

vor 5 tagen - 12 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) - Die Hauptzufahrtstraße nach Swakopmund soll in der kommenden Woche abgesperrt werden, denn die marode Brücke, die am östlichen Ortseingang über die...

An Ostern sicher unterwegs

vor 6 tagen - 11 April 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) - „Rund 340000 Fahrzeuge sind auf den Straßen Namibias unterwegs. Doch auch wenn unser Straßennetz mit etwa 46000 km zu den besten Afrikas...

Stillgelegte Zufahrtstraße gehört nun Swakopmund

1 woche her - 10 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund (er) – Eine von der Straßenbehörde RA eigentlich stillgelegte Zufahrstraße nach Swakopmund wird nun von der Stadtverwaltung des Küstenorts verwaltet. Es handelt sich um...

Frachtvolumen gesunken

1 woche her - 04 April 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die Stilllegung der Langer-Heinrich-Uranmine wirkt sich auch nachteilig auf die namibische Hafenbehörde Namport aus. Darum rechnet Namport im aktuellen Finanzjahr mit...

Bahnstrecke im Norden fast fertig

vor 3 wochen - 25 März 2019 | Verkehr & Transport

Von Clemens von Alten und NampaWindhoek/TsumebMit dem Ausbau der Strecke passt sich Namibia der in der Region herrschenden Norm an. Der Bauunternehmer ist die Firma...

Flugfrequenz nicht erhöht

vor 3 wochen - 25 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) – Air Namibia rudert zurück: Die von der staatlichen Fluggesellschaft angekündigte Angebotserweiterung, die Ende März in Kraft treten sollte, findet nicht statt. Dies...

Air Namibia findet vorübergehenden Chef

vor 4 wochen - 18 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Nach dem Rücktritt der Hauptgeschäftsführerin vergangene Woche (AZ berichtete) wurde Xavier Masule vorrübergehend in die Chefposition von Air Namibia befördert. Wie die...

Adv. Samson kündigt

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Am späten Nachmittag kündigte gestern das namibische Staatsunternehmen Air Namibia die Kündigung der amtierenden Geschäftsführerin, Advokatin Mandi Samson, an. In der Pressemitteilung...

Neue Straße wird fast alle Korridore bedienen

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Die neue, hinter den Dünen verlaufende Fernstraße zwischen Swakopmund und Walvis Bay MR44 wird nach der Fertigstellung eine der „modernsten“ und...

Boeings Unfallflieger nicht willkommen

vor 1 monat - 14 März 2019 | Verkehr & Transport

Von Nampa, dpa und C. von AltenWindhoek/Addis AbebaDer US-Flugzeugbauer Boeing gerät weltweit unter Druck. Wie auch in anderen Ländern hat die zivile Luftfahrtbehörde NCAA (Namibia...