09 September 2019 | Sport

Rugby-Auswahl bezwingt Southern Kings

Testspielerfolg für Welwitschias vor Abflug zur Weltmeisterschaft in Japan

Mit einer geglückten Generalprobe im Gepäck ging es für die Welwitschias gestern zurück nach Windhoek. Mit 21:17 (11:10) setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Phil Davies gegen die Southern Kings aus dem südafrikanischen Port Elizabeth durch.

Von Olaf Mueller, Walvis Bay

Die Welwitschias haben auch den letzten Test vor der Abreise nach Japan gemeistert: Vor rund 2000 Zuschauern setzte sich die namibische Rugby-Nationalauswahl von Trainer Phil Davies am Samstag im Walvis Bayer Naartis Park Bay gegen die Southern Kings mit 21:17 (11:10) durch. Dabei erwies sich der Gegner aus Port Elizabeth wie erwartet als unangenehmer Konkurrent.

Im Gegensatz zum Spiel eine Woche zuvor gelang es den Welwitschias die ersten Akzente zu setzen. Nach einer rüden Attacke gegen Janry du Toit sicherte Cliven Lobser per Strafstoß (Penalty) mit 3:0 die Führung. Das vorausgegangene Handgemenge hatte sonst keinerlei weitere Auswirkungen.

Das Team aus dem südafrikanischen Ostkap konnte allerdings nach 20 Zeigerumdrehungen ebenfalls per Penalty zum 3:3 ausgleichen. Demetri Catrakilis verwandelte mittig vor den Malstangen. Kurz zuvor war es der Davies-Truppe gelungen, einen Try an der Mallinie zu verhindern.

Über Dreiviertel des Spielverlaufs war die Partie vor allem durch Abwehrarbeit im Mittelfeld geprägt. Es gelang den Welwitschias erst in der 30. Spielminute den Verteidigungsriegel der Gegenmannschaft unter Trainer Robbi Kempson zu knacken. Johan Corné Greyling hatte dabei die namibische Auswahl in Führung gebracht. Loubser verpasste es, die Führung weiter auszubauen. Der 21-Jährige steuerte insgesamt 12 Zähler zum Ergebnis bei.

Zwei Minuten vor der Pause nutzten die Gäste einen Schnitzer in der Welwitschias-Abwehr: Alandre van Rooyen entwischte der Hintermannschaft und legte das Ei mittig in der Endzone ab; und Catrakilis brachte die Kings mit den zwei Extrapunkten (Conversion) erstmals in Führung. Diese währte aber nicht lange. Ein Foul hinter der Mittellinie gab den Welwitschias die Möglichkeit die Oberhand zu gewinnen. Mit der Pausensirene sicherte Loubser drei Punkte. Mit 11:10 ging es in die Katakomben.

Nach Wiederanpfiff wirkte die Mannschaft um Kapitän Johan Deysel agiler und aggressiver und setzte die Kings sofort unter Druck. In der 43. Spielminute nutzte Loubser die Möglichkeit, durch einen weiteren Strafstoß die Führung weiter auszubauen.

In der Folge hatten die Welwitschias mehr Spielanteil, konnten aber zunächst kein Kapital daraus schlagen. In der 56. Minute klappte es mit aller Gewalt. Adriaan Booysen drückte das Ei auf der linken Seite im Gedränge (Scrum) in die Endzone. Loubser erwies sich als Zielsicher und verwandelte mittig durch die Malstangen.

Die sieben Punkte erwiesen sich als wichtiges Polster. Die Kings, die im Pro14-Wettbewerb (14 Mannschaften aus Irland, Italien, Schottland, Südafrika, Wales) unterwegs sind, erhöhten das Tempo. Van Rooyen markierte seinen zweiten Try des Tages und verkürzte in der 62. Minute auf 15:21. Catrakilis konvertierte von links außen. Die Welwitschias konnten der Schlussoffensive der Gäste standhalten und ließen keine weiteren Punkte mehr zu, so dass es am Ende mit 21:17 für einen Sieg langte.

Am 22. September steigt die Davies Truppe in das Weltmeisterschafts Turnier in Japan gegen Italien ein. Die weiteren Gegner der Welwitschias sind Kanada, Neuseeland und Südafrika.

Gleiche Nachricht

 

Desert Storm bald in USA

vor 1 tag - 17 Januar 2020 | Sport

Von A. Poolman und S. Halfbrodt Windhoek Namibias unbesiegter Boxer Sakaria „Desert Storm“ Lukas wird bald der erste namibische Boxer sein, der in einer der...

Aus Bahnhof Hotel stattet Nachwuchs-Kicker mit neuen Trikots aus

vor 2 tagen - 16 Januar 2020 | Sport

Windhoek (sh) - Das Bahnhof Hotel in Aus unterstützt seit einiger Zeit eine der örtlichen Fußballmannschaften. Nach sechs Jahren war es Ende 2019 an der...

Van Biljon und Rodenwoldt gewinnen Nedbank Desert Classic ...

vor 2 tagen - 16 Januar 2020 | Sport

Windhoek/Swakopmund (sno) - Ende Dezember fand auf dem Rossmund-Golfplatz nahe Swakopmund das zweitägige Nedbank-Desert-Classic-Golfturnier statt. Gewonnen wurde der Prestige-Event von Vincent van Biljon und Arne...

WTA-Turnier: Kerber muss verletzt aufgeben

vor 3 tagen - 15 Januar 2020 | Sport

Adelaide (dpa) - Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Adelaide in ihrem Achtelfinal-Match verletzt aufgeben müssen. Deutschlands beste Tennisspielerin lag am Mittwoch gegen Dajana Jastremska...

Neue Pläne für den Darts-Sport

vor 3 tagen - 15 Januar 2020 | Sport

Von J. Kauraisa und Shonai Halfbrodt Windhoek Der Khomas-Darts-Verband hat sich dazu entschlossen den Darts-Sport in Schulen zu fördern. Mario Kavandje und Jonathan Doeseb vom...

Van Schalkwyk siegt

vor 3 tagen - 15 Januar 2020 | Sport

Windhoek (omu) - Connor van Schalkwyk hat das Einzelturnier des afrikanischen Tennisverbandes (CAT-5-Region) des Internationalen Tennisverbands (ITF) in Windhoek gewonnen. Bei dem Wettbewerb treten neben...

In Kürze

vor 3 tagen - 15 Januar 2020 | Sport

Zivilcourage München (dpa) - Nationalspieler Leon Goretzka wünscht sich mehr Zivilcourage und sieht Fußball-Profis als Vorbilder in einer besonderen Verantwortung. „Ich denke, Vorbild sein bedeutet,...

Philipp Boy turnt wieder

vor 3 tagen - 14 Januar 2020 | Sport

Berlin (dpa) - Ex-Turnprofi Philipp Boy (32) zieht es zurück ans Reck. „Ich eröffne am 23. Januar in Berlin meinen Sportpark am Gleisdreieck namens „B-Part...

Kerber gewinnt Auftaktmatch bei Tennis-Turnier in Adelaide

vor 4 tagen - 13 Januar 2020 | Sport

Adelaide (dpa) - Angelique Kerber hat den ersten Sieg im neuen Tennis-Jahr geschafft. Die einstige Nummer eins gewann am Montag beim Turnier in Adelaide 6:1,...

Deutsche Handballer klarer Favorit im EM-Spiel gegen Lettland

vor 5 tagen - 13 Januar 2020 | Sport

Trondheim (dpa) - Mit einem Sieg gegen Lettland wollen Deutschlands Handballer ihrer Favoritenrolle im letzten Gruppenspiel der Europameisterschaft gerecht werden und den Einzug in die...