25 April 2012 | Lokales

Robbenaktivisten wettern weiter

Windhoek - Die Tierschutzorganisation Seal Alert gibt nicht auf. Gestern sprach ein Vertreter der Robbenschützer, Pat Dickens, zu den Medien und erläuterte die Geschichte des Robbenschlagens und die "akute Bedrohung" dieser Spezies. Anhand von Beispielen und Statistiken aus Südafrika versuchte Dickens, auf die angeblich dramatische Situation dieser Tiere aufmerksam zu machen. Dabei stellte er in den Raum, dass der Staat durch das Robbenschlagen die Überpopulation der Robben sogar fördere.

Gleiche Nachricht

 

Rabbie N!aice bewahrt die Tradition der San

vor 16 stunden | Lokales

Das Zuhause von Rabbie N!aice !amace und seiner Familie liegt am Rand von Tsumkwe, einen Kilometer mitten im Busch. Ein großes Schild weist die Richtung...

Long: „Gewalt muss aufhören“

vor 16 stunden | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Gewalt gegen Frauen und Mädchen muss sofort aufhören. Das forderte Jessica Long, Chargé d’Affaires der Botschaft der Vereinigten Staaten von Amerika in...

Suppenküche mit Visionen – Bau eines Jugendzentrums geplant

vor 16 stunden | Lokales

Gefüllte Kinderbäuche und eine Vision – das ist, was die Organisation Kids-Soupkitchen in Windhoek bieten will. Betrieben von dem Namibier Samuel Kapepo und in erster...

NAPHA lädt zu Jahresversammlung ein

vor 16 stunden | Lokales

Windhoek (km) - Unterstützer einer regulierten Trophäenjagd in Namibia zur Förderung des Tourismus und als Beitrag zum kommunalen Naturschutz haben sich erfreut gezeigt, dass ein...

Lüderitzer Stadtrat eingeschworen

vor 16 stunden | Lokales

Lüderitzbucht/Windhoek (km) - In Lüderitzbucht ist am Dienstag der neue Stadtrat eingeschworen worden. Bürgermeisterin ist nun Anna-Marie Hartzenberg vom Landless People’s Movement (LPM). Albertina Ndeshikeya...

„Liquidität bleibt großes Risiko“

vor 1 tag - 25 November 2021 | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Jennifer Comalie, die Chefin der Finanzabteilung der Windhoeker Stadtverwaltung und amtierende Stadtdirektorin, umging gestern die direkte und wiederholte Frage seitens der...

Dauerhafte Lösung für Straßenkinder

vor 1 tag - 25 November 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/cr) - Das Ministerium für Geschlechtergleichstellung, Armutsbekämpfung und soziale Wohlfahrt veranstaltet ein dreitägiges Treffen der Interessenvertreter, um eine dauerhafte Lösung für Kinder zu finden,...

Omeya-Auktion als „erfolgreich“ beschrieben

vor 2 tagen - 24 November 2021 | Lokales

Von Augetto Craig und Katharina Moser, Windhoek Das Auktionshaus der Omeya-Grundstücke, die vor kurzem zur Versteigerung freigegeben wurden, Aucor, hat sich zufrieden mit dem Ausgang...

Einladung zum Gründung eines Windhoeker Regionalzweigs des Forums Deutschsprachiger...

vor 2 tagen - 24 November 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Das Forum Deutschsprachiger Namibier lädt heute zu einer Vorstellung der bisherigen Erfolge und zur Gründung einer Windhoeker Regionalgruppe ein. Erst vor wenigen...

Swakopmund betreibt Strandpflege

vor 3 tagen - 23 November 2021 | Lokales

Die Stadt Swakopmund ist gerade dabei, gewisse Abschnitte ihres Strandes zu pflegen. Konkret handelt es sich dabei um den Teil zwischen der Nord-Strand-Straße und dem...