31 August 2018 | Gesellschaft

Rhythmus, der verbindet

Windhoek (cn) • Das in Kavango-Ost gelegene Theater HOTA („Home of the Arts“) erhielt vor kurzem eine Spende der besonderen Art. Anstelle eines Geldbetrags investierte die „Hit the Beat“-Akademie in zehn Djembe-Trommeln, die sie an das Theater weitergaben. Simone de Picciotto, die Gründerin der Hit the Beat-Akademie erklärt ihre Wahl damit, dass jeder die Trommeln spielen könne. Sie seien ein Instrument, das besonders im Einklang mit anderen Trommeln harmoniere und so einen gemeinsamen Rhythmus schaffe, der Menschen miteinander verbinde. Zudem gehe dieses Instrument mit afrikanischer Tradition einher, der die Jugend auf diese Art und Weise näher käme.

Im Anschluss an die Spendenaktion startete zudem ein zehntägiger Workshop, bei dem die Hit the Beat-Akademie gemeinsam mit den Jugendlichen der Rundu-Region trommelte. Neben diesem Workshop bestand außerdem die Möglichkeit an Kursen zu Grafikdesign, Fotografie, Filmemachen, Musikinstrumenten, Singen, Theater oder Tanz teilzunehmen. Ende August startet zudem ein Workshop, der sich mit dem Malen und Graffiti auseinandersetzt. Nachdem die Teilnehmer einen der Workshops beenden, folgt ein dreimonatiges Mentoren-Programm, in dem das Erlernte weiter vertieft wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Programms ist es den Absolventen möglich, ihr Können zu präsentieren oder ihre Kunstwerke zu verkaufen. Zudem erhält man ein HOTA-Zertifikat.

HOTA sei eine Nichtregierungsorganisation, die sich mit der Entwicklung der Kavango-Ost-Region auseinandersetzt, erklärt Gründer und Direktor Nayemba Katamba. Vor der Gründung 2017 habe es nichts Derartiges in der Region gegeben – obwohl es so wichtig sei, solch kreative Zentren in der Gemeinde zu haben. Insbesondere die Schulabsolventen seien Zielgruppe der NGO. Im HOTA-Zentrum lernen sie, so Katamba weiter, etwas zu schaffen, zu entwickeln und zu vermarkten – mit Hilfe des Nationalen Kunstrats Namibias, der HOTA finanziell unterstützt.

Der Stadtrat Rundus, Vicky Kauma, nahm die Spende an. Dabei dankte er und sagte weiter: „Wenn diese jungen Menschen mit dem Können ausgestattet sind, werden sie in der Lage sein, etwas Gutes in Rundu zu tun. Durch die Musik wird eine Nachricht verbreitet – wenn die Jugend diese aufnimmt, aufsteht und entscheidet, etwas zu tun, werden sie Arbeitslosigkeit bekämpfen.“

Gleiche Nachricht

 

Volkszählung gestartet

vor 2 tagen - 19 Oktober 2021 | Gesellschaft

Windhoek/Keetmanshoop (led/Elisabeth Joseph) - Das namibische Statistikamt („Namibia Statistics Agency“, NSA) hat ihre Bevölkerungs- und Wohnungszählung gestartet. Nach Angaben des NSA-Sprechers Nelson Ashipala beginnt der...

Taskforce zur Suizidprävention eingerichtet

vor 1 monat - 13 September 2021 | Gesellschaft

Windhoek (Nampa/km) - Die stellvertretende Gesundheitsministerin Esther Muinjangue hat am Freitag, dem Weltselbstmordtag, eine Taskforce zur Suizidprävention in der Khomas-Region ins Leben gerufen. Ihre Aufgabe...

Ursprung des Heldengedenktages führt nach Omugulugwombashe

vor 1 monat - 27 August 2021 | Gesellschaft

Gestern, am 26. August, feierte Namibia den Heldengedenktag. Am 26. August 1966 griff das südafrikanische Militär das im Busch unweit der Ortschaft Tsandi (Omusati-Region) gelegene...

Jede Pizza ein Stück Familiengeschichte

vor 1 monat - 27 August 2021 | Gesellschaft

Nina Victoria Ebner Windhoek „Wir wollten etwas Original-Italienisches nach Namibia bringen”, verrät Inhaberin Karen gleich zu Beginn im Gespräch mit der AZ. Um den eigenen...

#aznamnews - Rolling-Stones-Schlagzeuger Charlie Watts mit 80 gestorben

vor 1 monat - 24 August 2021 | Gesellschaft

London (dpa) - Der Schlagzeuger der legendären Rockband Rolling Stones, Charlie Watts, ist tot. Der britische Musiker starb im Alter von 80 Jahren, wie sein...

Land-Rover-Klub unterstützt Dagbreek-Schule

vor 2 monaten - 16 August 2021 | Gesellschaft

Am vergangenen Freitag übergab der Vorsitzende des Autoclubs „Land Rover Owners Namibia“ (LRON), JC Kruger, offiziell zwanzig große Klapptische im Wert von 15900 Namibia-Dollar an...

Geliebt und kritisiert: Reizfigur Herzogin Meghan wird 40

vor 2 monaten - 03 August 2021 | Gesellschaft

Santa Barbara/London (dpa) - Nur wenig mehr als zwei Jahre war Meghan Markle aktives Mitglied des britischen Königshauses - dennoch war es der wohl folgenreichste...

Allgemeine Zeitung informiert deutschsprachige Leserschaft seit 105 Jahren

vor 3 monaten - 22 Juli 2021 | Gesellschaft

Vor fünf Jahren schrieb AZ-Chefredakteur Stefan Fischer in der Einleitung der 100-jährigen Jubiläumsausgabe: „Die Allgemeine Zeitung ist national und international ein Exot: Die älteste Tageszeitung...

Altpastor Peter Pauly verstorben

vor 3 monaten - 19 Juli 2021 | Gesellschaft

Windhoek/Otjiwarongo (hf) - Peter Pauly ist am Freitag, 16. Juli 2021, im Alter von 103 Jahren in Otjiwarongo verstorben, wenige Monate vor seinem 104. Geburtstag....

Gedenktafel für COVID-19-Opfer

vor 3 monaten - 02 Juli 2021 | Gesellschaft

In Anbetracht der Tatsache, dass die deutschsprachige Gemeinschaft in Namibia momentan eine kaum zu begreifende Menge an Verstorbenen zu beklagen hat, wird die Allgemeine Zeitung...