17 Dezember 2020 | Tourismus

Renovierungsarbeiten an Meile 108 sorgen für Ungemach

Windhoek/Henties Bay (ste/Erongo) - Urlauber, die sich auf ihren beliebten Camping-Urlaubsort Meile 108 gefreut haben, sehen sich teilweise enttäuscht von den Bauarbeiten, die dort auf Hochtouren fortgesetzt werden. Der Staatsbetrieb Namibia Wildlife Resorts (NWR) hatte die Renovierung und Modernisierung des Zeltplatzes an der namibischen Skelettküste - knapp 40 Kilometer nördlich von Henties Bay - bereits früh im Jahr in Angriff genommen, doch nun werden die Arbeiten fortgesetzt, während die Urlauber eintreffen oder bereits eingetroffen sind.

„Man muss erst einmal den Zeltplatz vom Bau-Müll befreien. Das Zelt wird von Bauarbeitern umringt, die Abwasserrohre installieren und der Zementmischer übertönt den Wellenschlag. Bei 400 Rand pro Nacht und einer Anfahrt von 3000 Kilometern ist dies nicht der Urlaub, auf den man sich gefreut hat“, schreibt Schalk Rabe in den sozialen Medien und trauert einer Familientradition nach. Seine Familie würde seit 1984 jedes Jahr auf demselben Zeltplatz campieren.

Jack Enright, ein Vertreter der Gruppe, die die Renovierungsarbeiten vorgeschlagen hatte, argumentiert dagegen: „Die Entwicklung findet auf sechs Campingplätzen statt. Davon gibt es mehr als 150 weitere, die Sie sich hätten aussuchen können.“

Der Pressesprecher von NWR, Mufaro Nesongano, erklärte auf Nachfrage, dass der Bauprozess Anfang Dezember abgeschlossen hätte sein sollen, doch hätten sich die Arbeiten durch den COVID-19-bedingten Lockdown verzögert.

Gleiche Nachricht

 

Kulturtourismus-Strategie gestartet

vor 1 tag - 20 April 2021 | Tourismus

Windhoek (cr) - Morgen wird eine nationale Strategie zur nachhaltigen Entwicklung des Kulturtourismus und zur Schaffung von Arbeitsplätzen auf Gemeindeebene vorgestellt. Dies ist eine gemeinsame...

Aufbau des Tourismus nötig

vor 5 tagen - 16 April 2021 | Tourismus

Von Katharina MoserWindhoekAnlässlich einer Dialogveranstaltung des Tourismus-Dachverbandes FENATA hat sich der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, für einen effektiven und nachhaltigen Wiederaufbau der...

Tourismus-Magazin mal anders

vor 6 tagen - 15 April 2021 | Tourismus

Windhoek - Scannen Sie diesen QR-Kode und erhalten Sie dadurch Zugang zu unserer animierten Ausgabe des Tourismus Magazins. NMH hält Schritt mit den neuesten Entwicklungen...

A unique Namibian Adventure

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

By Heiner Dillmann & Frank SteffenShould you ever have the opportunity to take part in a trip through- and along the Namib Desert, affirm before...

Namib Desert Sky-Adventure

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

There are various ways to experience the Namib and the mysterious wonders it holds, from exploring the desert on foot and climbing the world’s tallest...

The Namib Desert

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Fact 3 Gewaltige Dimension Als vor ungefär 130 Mio. Jahren der Gondwana-Kontinent auseinander brach, soll dabei der Messumkrater entstanden sein. Der Vulkan-Krater, der von einer...

“The Circle of Life”

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Traveling throughout Africa has been my family’s greatest passion. In fact, our love for Africa is so deep that our stay in London was cut...

Park without public Access

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Frank Steffen Driving from Keetmanshoop to Oranjemund in south-western Namibia - as you approach the Orange River that marks the southern border between Namibia and...

Tourismus person of the month

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

We met in Windhoek high school, but it was sixteen years later before we ‘met again’. I was working in Sabi Sand Game reserve, after...

Faszinierendes Namibia

1 woche her - 12 April 2021 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...