19 Mai 2020 | Verkehr & Transport

Rückholflüge geplant

Air Namibia will EU-Bürger nach Hause bringen

Swakopmund/Windhoek (er) – Air Namibia will in der kommenden Woche in Namibia gestrandete EU-Bürger heimfliegen und zugleich Namibier, die sich noch in Europa aufhalten, zurückzubringen. Das teilte die staatliche Fluggesellschaft jetzt mit. Es gibt auch einen vorläufigen Flugtermin: Am 27. Mai soll der erste Flieger beim Hosea-Kutako-Flughafen in Richtung Frankfurt starten. „Auf dem Rückflug wird Air Namibia namibische Staatsangehörige (und andere Bürger mit ständigem Wohnsitz in Namibia) mitnehmen, wenn es genügend Nachfrage und Passagiere gibt“, heißt es.

Laut der Erklärung müssen die Fluggäste selbst für die Kosten der Reise aufkommen. Die Regierung werde lediglich die Beantragung von Überflug- und Landefreigaben erleichtern. Der Flugpreis hänge allerdings von der Anzahl Passagiere ab. „Bitte beachten Sie, dass die 14-tägige Quarantäne bei Ankunft (Namibia) weiterhin gilt“, heißt es. Personen, die nach Namibia reisen wollen, müssen sämtliche Details per E-Mail an [email protected] und [email protected] schicken. Weitere Informationen, besonders über den Preis der Flüge, gab Air Namibia gestern allerdings nicht bekannt.

Ferner bietet die Fluggesellschaft mehrere Rückführungsflüge für Bürger anderer afrikanischer Länder an. Die Flüge sollen schon an diesem Freitag starten (22. Mai), hieß es. Laut einer Erklärung stehen Dar es Salaam/Tansania, Addis Abeba/Somalia, Kinshasa/Demokratische Republik Congo und Luanda/Angola auf dem Plan. Die Preise der Flüge liegen zwischen 5850 und 9497 Namibia-Dollar. Laut der Erklärung Air Namibias mussten interessente Personen bis zum gestrigen Montag einen Flug gebucht und bezahlt haben. „Flugkarten werden nur dann erstattet, wenn das Geld auf dem Air-Namibia-Konto erscheint“, betonte die staatliche Fluggesellschaft in dem Schreiben.

Gleiche Nachricht

 

„Hetzkampagne“ gegen Gärtner

vor 6 tagen - 27 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank SteffenWindhoekNachdem der amtierende Geschäftsführer der namibischen Luftfahrtbehörde (Namibia Civil Aviation Authority, NCAA), Reinhard Gärtner, und seine Kollegen in der Führungsebene wiederholt von der...

Walvis Bayer Hafen empfängt Rekordfracht Schwefel

1 woche her - 23 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Die Hafenbehörde NamPort hat erneut einen Rekord aufgestellt: Vor kurzem wurden insgesamt 42000 Tonnen Schwefel, das für die Husab-Uranmine bestimmt ist, gelöscht – die größte...

Fernfahrer bei Streik verletzt

vor 2 wochen - 14 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (NMH/sb) - Der namibische Verkehrsminister, John Mutorwa, hat seine Sorge über den eskalierenden Streik von Lkw-Fahrern in Südafrika geäußert, bei dem bereits mindestens ein...

Flughafenausbau: Kabinettsausschuss mit Fortschritt zufrieden

vor 2 wochen - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der für den Ausbau des Hosea-Kutako-Flughafens zuständige Kabinettausschuss ist mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden, wie die Namibia Airports Company (NAC) am...

Mberirua jetzt Air-Namibia-Chef

vor 2 wochen - 13 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (cev) – Der Aufsichtsrat von Air Namibia hat Theo Mberirua zum vorübergehenden Hauptgeschäftsführer der staatlichen Fluggesellschaft ernannt, bis die Position fest gefüllt ist. Das...

Air Namibia darf Linienflugverkehr fortsetzen

vor 3 wochen - 10 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (ste) • Die namibische Fluggesellschaft Air Namibia konnte spät am Mittwochabend eine einstweilige Verfügung am namibischen Obergericht erwirken und die Namibische Transport- und Verkehrsbehörde...

Betriebsgenehmigung aufgehoben

vor 3 wochen - 09 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek „Zusammenfassend kommen wir zu dem Schluss, dass eine Luftverkehrsgesellschaft im Rahmen des namibischen Luftverkehrsgesetzes verpflichtet ist, an erster Stelle einen sicheren,...

Air Namibia wird nicht liquidiert

vor 1 monat - 02 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Windhoek (sb) - Die Regierung hat keinen Entschluss gefasst, Air Namibia zu liquidieren. Das gab jetzt der Finanzminister, Ipumbu Shiimi, als Vorsitzender des Kabinett-Finanzausschusses bekannt....

NamPort und Maersk schreiben Geschichte

vor 1 monat - 01 Juli 2020 | Verkehr & Transport

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Die Hafenbehörde NamPort hat unlängst gleich zwei neue Rekorde aufgestellt. Nicht nur hatte vor wenigen Tagen das größte Containerschiff seit der...

Namport bricht Rekorde

vor 1 monat - 25 Juni 2020 | Verkehr & Transport

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Walvis BayDie Hafenbehörde NamPort hat jetzt Bilanz zum gerade abgeschlossenen Finanzjahr (Ende: 31. März 2020) gezogen und rekordverdächtige Zahlen veröffentlicht: „Wir haben eine...