10 Januar 2019 | Sport

Rallye Dakar: Update Tag 3

„Mister Dakar" Stephane Peterhansel dominiert die dritte Etappe und holt sich den Tagessieg.
Die dritte Etappe in Peru führte die Teilnehmer von San Juan de Marcona nach Arequipa. Insgesamt mussten 798 Kilometer zurückgelegt werden, wobei die Spezial-Etappe ähnlich wie am Vortag 331 Kilometer betrug.
Nach dem schwierigen zweiten Tag schlug Stephane Peterhansel (Mini-Buggy) zurück und sicherte sich den Tagessieg auf der dritten Etappe der Rallye Dakar 2019. Auf der anderen Seite gab es einen herben Rückschlag für seinen X-raid-Teamkollegen Carlos Sainz. Der Spanier kann seine Hoffnungen auf eine erfolgreiche Titelverteidigung abschreiben. Schon nach 39 Kilometern brach eine Radaufhängung. Der Spanier stand über drei Stunden im Gelände, bevor er weiterfahren konnte.

Autos Gesamtwertung nach 3 von 10 Etappen (Top 10):

01. Al-Attiyah/Baumel (Toyota) - 08:34:08 Stunden
02. Al-Rajhi/Gottschalk (Mini JCW) +6:48 Minuten
03. Peterhansel/Castera (Mini-Buggy) +7:03
04. Roma/Haro Bravo (Mini JCW) +12:02
05. Przygonski/Colsoul (Mini JCW) +13:45
06. Despres/Cottret (Mini-Buggy) +24:40
07. ten Brinke/Panseri (Toyota) +25:21
08. Loeb/Elena (Peugeot) +37:59
09. Domzala/Marton (Toyota) +42:56
10. Vanagas/Rozwadowski (Toyota) +49:20


Xavier de Soultrait (Yamaha) gewinnt die dritte Etappe der Rallye Dakar, während viele Favoriten Probleme haben.
In der Motorrad-Klasse wurde am dritten Tag der Rallye Dakar alles total durchgemischt. Xavier de Soultrait (Yamaha) sicherte sich ganz knapp vor Pablo Quintanilla (Husqvarna) den Etappensieg. In der Gesamtwertung übernahm damit der Chilene Quintanilla die Führung. Joan Barreda (Honda) musste nach einem Sturz aufgeben und Titelverteidiger Matthias Walkner (KTM) büßte heute mehr als 23 Minuten ein. Der Österreicher fiel im Gesamtwertungt auf den achten Platz zurück.

Motorräder Gesamtwertung nach 3 von 10 Etappen (Top 10):

01. Pablo Quintanilla (Husqvarna) - 8:34:28 Stunden
02. Kevin Benavides (Honda) +11:23 Minuten
03. Sam Sunderland (KTM) +12:12
04. Adrien van Beveren (Yamaha) +13:29
05. Toby Price (KTM) +15:17
06. Xavier de Soultrait (Yamaha) +16:52
07. Ricky Brabec (Honda) +18:02
08. Matthias Walkner (KTM) +21:14
09. Paulo Goncalves (Honda) +25:11
10. Andrew Short (Husqvarna) +29:15

Mehr zur Dakar-Rallye lesen Sie demnächst in der AZ.

Gleiche Nachricht

 

Biathlon-Weltcup startet erst am Donnerstag

vor 10 stunden | Sport

Ruhpolding (dpa) - Nach dem Schnee-Chaos der vergangenen Wochen soll der Biathlon-Weltcup einen Tag später als ursprünglich geplant im oberbayerischen Ruhpolding beginnen. Der ursprünglich für...

D&M Rail beschäftigt lokale Arbeiter

vor 20 stunden | Verkehr & Transport

Windhoek/Otjiwarongo (ste) • Angefangen im Jahr 2013 hatte die D&M Rail Construction (GmbH), die 170 Kilometer lange Bahnverbindung zwischen Otavi und Kalkfeld zu renovieren. Laut...

Auf dem Fahrrad von Swakopmund bis Uis

vor 20 stunden | Sport

Mal schnell am Sonntag 194 Kilometer auf dem Fahrrad abreißen? Das klingt nicht nach jedermanns Sache: Doch Armin Schommarz aus Swakopmund hat genau das am...

Black Africa gewinnt gegen Aufsteiger

vor 20 stunden | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Die Ausgangslage beim Spiel im Sam Nujoma Stadium am Sonntag war eindeutig: Für Liga-Neuling Young Brazilians musste alles zusammenpassen, um beim...

„Masinga war ein stiller Riese“

vor 20 stunden | Sport

Windhoek/Johannesburg (joe) • Die südafrikanische Star-Stürmer Phil Masinga erlag am Sonntag im Alter von 49 Jahren seinem Krebsleiden. Die Diagnose erhielt er einen Monat zuvor....

Air Namibia storniert Flug

vor 1 tag - 15 Januar 2019 | Verkehr & Transport

Windhoek (nic) • Die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia verschiebt ihren heutigen Flug SW286, der eigentlich planmäßig um 19.10 Uhr von Frankfurt nach Windhoek stattfinden sollte,...

Uutoni: „Haben uns nicht eingemischt“

vor 1 tag - 15 Januar 2019 | Sport

Von Joël Grandke Windhoek Sportminister Erastus Uutoni begrüßt die bevorstehende Bildung eines FIFA-Normalisierungskomitees, das die NFA wieder in ein ruhigeres Fahrwasser bringen soll. Auf einer...

Zweiter Sieg in Serie: Loeb triumphiert erneut

vor 1 tag - 15 Januar 2019 | Sport

Windhoek (sno) - Peugeot-Pilot Sebastien Loeb gewann die sechste Etappe der diesjährigen Rallye Dakar. Nach dem Ruhetag fuhr der Franzose sich seinen dritten Tagessieg ein,...

12 Schiedsrichter auf FIFA-Liste

vor 2 tagen - 14 Januar 2019 | Sport

Windhoek (joe) - Namibias Top-Referees Jackson Pavaza, Nehemiah Shoovaleka und Jonas Shongedi stehen auch im Jahr 2019 auf der Liste der internationalen FIFA-Schiedsrichter. Ebenfalls dabei...

Stars bieten starken Kampf

vor 2 tagen - 14 Januar 2019 | Sport

Von Joël Grandke, Windhoek Die Zuschauer im gut besuchten Sam-Nujoma-Stadium sahen eine von Beginn an stark kämpfende Stars-Truppe. In der Partie gegen den Titelverteidiger war...