19 September 2019 | Sport

Radsportler brechen zur Tour de Windhoek auf

Windhoek (sno) - Am Freitag startet, zum dritte Mal in Folge, die dreitägige Tour de Windhoek. Die Tour startet am Morgen mit einem individuellen Zeitrennen über 110 Kilometer auf der Dordabis-Strasse (C23). Die zweite Etappe, das Team-Zeitrennen, findet am Nachmittag auf der Tony Rust Rennstrecke westlich von Windhoek statt. Am Samstag müssen die Teilnehmer erneut zwei Etappen fahren, wobei die erste Etappe in der Windoeker Innenstadt bei Pupkewitz Megabuild beginnt, ehe die Radfahrer auf der westlichen Umgehungsstraße in nördlicher Richtung bis zur Brakwaterbrücke bei Döbra fahren und nach 90 Kilometern ihr Ziel erreichen. Die zweite Etappe des Tages führt danach durch die Innenstadt, mit Start und Ziel jeweils bei Pupkewitz Megabuild. Die fünfte und letzte Etappe der Tour de Windhoek startet am Sonntagmorgen bei der Tony Rust Rennbahn. Die Strecke ist eine Rundfahrt durch Teile von Katutura und durch die Hügel nahe dem Daan Viljoen Damm, wo vor der Matchless Mine kehrt gemacht wird. Anschließend geht es zurück zur Tony Rust Rennbahn, wo die Fahrer vor dem Ziellinie noch eine letzte Runde um die Rennstrecke drehen. Rennorganisator Manni Heymans teilte der AZ mit, dass neben etlichen Heimischen Teilnehmern auch sechs Herren- und eine Frauen-Mannschaft aus Südafrika zur Tour de Windhoek anreisen.

Gleiche Nachricht

 

Geldsorgen reißen nicht ab

vor 9 stunden | Verkehr & Transport

Von Clemens von AltenWindhoekDie südafrikanische Flughafengesellschaft (Airports Company of South Africa, ACSA) hatte der Air Namibia aufgrund unbezahlter Rechnungen am Mittwoch die Landeerlaubnis entzogen –...

Straßensanierung auf Süden ausgeweitet

vor 9 stunden | Verkehr & Transport

Von Erwin Leuschner, Swakopmund„Es kommen fast täglich neue Straßenabschnitte hinzu, die wir aufrüsten müssen. Viele Straßen sind in einem schlechten Zustand“, sagte Chris Theron gestern...

Die verbindende Kraft des Rugbysports

vor 9 stunden | Sport

Von Philip Dethlefs, dpaTokioIrlands Ruf ertönt. Nicht die stimmungsvolle Hymne „Amhrán na bhFiann“ der Republik Irland, nicht das inbrünstig vorgetragene „God save the Queen“ der...

Japan lehrt der Rugby-Welt das Gruseln

vor 9 stunden | Sport

Tokio (dpa) - Was ist dieses Jahr das gruseligste Halloween-Kostüm in Irland und Schottland? Das rot-weiße Ringeltrikot der japanischen Rugby-Nationalmannschaft. Seit den sensationellen Vorrundensiegen der...

Kein NPL-Fußball in diesem Jahr

vor 9 stunden | Sport

Windhoek (jsp) - Am vergangenen Dienstag traf sich das FIFA-Normalisierungskomitee mit den Vetretern der NPL-Klubs, um das weitere Vorgehen mit der derzeit suspendierten Liga und...

US-Boxer Day nach K.o. gestorben

vor 19 stunden | Sport

Chicago (dpa) - Wenige Tage nach einer schweren K.o.-Niederlage ist der US-Profiboxer Patrick Day an den Folgen seiner Hirnverletzungen gestorben. Der 27-Jährige habe den Kampf...

Özil bekräftigt Vorwürfe gegen DFB - Rücktritt war „richtig“

vor 20 stunden | Sport

Berlin (dpa) - Ex-Nationalspieler Mesut Özil hat knapp 15 Monate nach seinem Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft seine Vorwürfe gegen den Deutschen Fußball-Bund bekräftigt und...

Erste Medaille bei Bahn-EM: Silber für Friedrich/Hinze im Teamsprint

vor 22 stunden | Sport

Apeldoorn (dpa) - Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze haben zum Auftakt der Europameisterschaften im Bahnradsport in Apeldoorn die Silbermedaille im Teamsprint gewonnen. Das neu...

WM-Rugbyball geht nach Deutschland

vor 1 tag - 17 Oktober 2019 | Sport

Die NMH-Versteigerung der handsignierten Rugby-WM-Bälle hat der Spendenaktion des „Amos Meerkat“-Kindergarten-Projekts jetzt schon 6750 Namibia Dollar eingebracht. Dr. Michael Honcamp aus Mindelheim (nahe München in...

FIFA dehnt Mandat weiter aus

vor 1 tag - 17 Oktober 2019 | Sport

Windhoek (jsp) - In einem offiziellen Schreiben an die Vorsitzende des NC, Hilda Basson-Namundjebo, schrieb die FIFA, dass man bei einer Ratssitzung am 14. Oktober...