03 Mai 2017 | Unfälle

Radsport-Ass Costa Seibeb stirbt nach Unfall

Windhoek/Lüderitzbucht (omu/nic) - Das Radsporttalent Raul Costa Seibeb ist tot. Der 25-Jährige starb Informationen zufolge am Montag an den Folgen eines Verkehrsunfalls, während er von Keetmanshoop ins Krankenhaus von Lüderitzbucht gebracht wurde. Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend. Der amtierende namibische Mountainbike-Meister hatte am Sonntagmorgen noch an der ersten Etappe des Klein-Aus-Vista-Rennens teilgenommen.

Von der Polizei lagen bis gestern noch keine Informationen vor, die Details des Unfalls sind somit noch unklar. Seibebs Sponsor Nedbank hat angekündigt, eine Pressemitteilung herauszugeben, die allerdings auch gestern noch nicht vorlag.

Indes meldete der Verkehrsunfallfonds (MVA) gestern insgesamt 31 Todesopfer für das lange Wochenende (28. April bis 1. Mai), während die Polizei von 32 Menschen spricht, die bei Unglücken auf Namibias Straßen ums Leben gekommen seien. Im vergangenen Jahr seien es im gleichen Zeitraum 13 Verkehrstote gewesen, geht aus der Polizeistatistik hervor.

Costa Seibeb war 2014 namibischer Straßenradmeister und hatte bei der Kamerun-Rundfahrt „La Tropicale Amissa Bongo“ im gleichen Jahr den 6. Platz belegt. Durch seinen Tod verliert Namibia eines der größten Radsport-Talente.

Gleiche Nachricht

 

Unfall fordert Menschenleben

1 woche her - 06 Mai 2019 | Unfälle

Ein Südafrikaner ist am vergangenen Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Fernstraße B2 zwischen Karibib und Okahandja ums Leben gekommen. Das teilte Erastus Iikuyu, Polizeisprecher...

Zug erfasst Lkw: Polizei ermittelt gegen „unachtsamen“ Fahrer

vor 2 wochen - 30 April 2019 | Unfälle

Ein 42-jähriger Lastwagenfahrer muss sich wegen fahrlässigen Fahrverhalten verantworten, nachdem sein Großfahrzeug am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf einer Umgehungsstraße bei Mariental von einem Zug...

Kleiner Junge von Auto erdrückt

vor 2 wochen - 30 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Epukiro (cev) – Ein siebenjähriger Junge ist zwischen ein Fahrzeug und eine Mauer geraten und umgekommen. Der Vorfall ereignete sich am Samstag gegen 14 Uhr...

Weniger Unfälle, mehr Todesopfer

vor 3 wochen - 24 April 2019 | Unfälle

Windhoek (nic) – Am zurückliegenden Osterwochenende hat es im Vergleich zum Vorjahr deutlich weniger Unfälle gegeben, jedoch mehr Todesopfer und Verletzte. Dies geht aus einer...

Verkehrsunglück fordert zwei Menschenleben

vor 1 monat - 15 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Okahandja (nic) – Zwei Personen kamen am Samstag bei einem Autounfall auf einer Schotterstraße in der Nähe von Okahandja ums Leben. Dies teilte die Polizei...

Sambischer Lastwagen mit Schwefelsäure verunglückt vor Grootfontein

vor 1 monat - 10 April 2019 | Unfälle

Ein mit Schwefelsäure beladener Tanklastwagen ist gestern in der Nähe von Grootfontein verunglückt. Wie die Polizei bestätigte, musste der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden –...

Mit Fleisch beladener Lkw-Anhänger komplett ausgebrannt

vor 1 monat - 05 April 2019 | Unfälle

Swakopmund (er) – Der Kühlanhänger eines Lastkraftwagens ist am Mittwoch gegen zwei Uhr nachts auf der Fernstraße B2 zwischen Swakopmund und Arandis komplett ausgebrannt. Der...

Verkeilter Lastwagen versperrt Metjestraße stundenlang

vor 1 monat - 03 April 2019 | Unfälle

Ein Lastwagen hat sich am Montagmorgen in der Metjestraße verkeilt, nachdem der Fahrer auf der Steigung nicht anfahren konnte. „Ich wartete, um rechts in die...

Verkehrsunfälle fordern neun Menschenleben

vor 1 monat - 02 April 2019 | Unfälle

Windhoek/Grootfontein/Okahandja (nic) – Neun Menschen kamen nach Polizeiangaben am vergangenen Wochenende auf den Straßen Namibias ums Leben. Wie im gestern veröffentlichten Kriminalbericht ausgeführt, kam es...

Regierungsfahrzeug rast in Tierarztpraxis

vor 1 monat - 01 April 2019 | Unfälle

Ein Regierungsfahrzeug ist Freitagmorgen zwischen 4 und 5 Uhr in die Tierarztpraxis Swakopmund Vet Clinic gerast. Wie die örtliche Polizei auf AZ-Nachfrage bestätigte, wird wegen...