01 April 2019 | Politik

Präsidentschaft verteidigt Nujomas Renovierungskosten

Windhoek (cev) – In den Augen der namibischen Regierungsspitze ist es selbstverständlich, dass der Staat die Renovierungskosten für das Anwesen des Gründungspräsidenten übernimmt. Dabei handelt es sich um eine Summe in Höhe von knapp 42,8 Millionen Namibia-Dollar, wie das Büro des Präsidenten am vergangenen Donnerstag bestätigte. „Dazu muss gesagt werden, dass es vor dem Amtsantritt von Präsident Hage Geingob im März 2015 zu diesen Umständen gekommen ist“, heißt es.

Unter Berufung auf die entsprechende Gesetzgebung (Founding Father of the Namibian Nation Act) wird in der Erklärung darauf hingewiesen, dass Altpräsident Sam Nujoma als erster Staatschef Namibias hierzulande einen Sonderstatus genieße. Zudem stehe jedem ehemaligen Regierungsoberhaupt ein Eigenheim zu. Ferner wird betont, dass im kommenden Monat eigentlich Nujomas 90. Geburtstagsfeier auf Staatskosten hätte stattfinden sollen. „Doch angesichts der gegenwärtigen Wirtschaftskrise und der anhaltenden Dürre hat sich der Gründungspräsident entschieden, keine Feierlichkeiten mit Steuergeld zu finanzieren“, erklärte die Präsidentschaft.

Damit reagierte das Büro des Präsidenten auf die Berichterstattung in der Tageszeitung „The Namibian“, die versäumt haben soll, der Angelegenheit aus „administrativer Sicht“ auf den Grund zu gehen. Es handele sich um „vergebliche Versuche“ gewisser Intriganten und Kritiker, hinter einem „sicheren Schleier der Anonymität“ einen Keil zwischen den Gründungspräsident und den jetzigen Staatschef Hage Geingob zu treiben. Die Behauptung, dass die Renovierungskosten die politischen Gefolgsleute in zwei Lager gespalten hätten, sei ein „erfundenes Fantasiegebilde“. Geingob habe stets die „bedingungslose Unterstützung“ Nujomas erhalten.

Gleiche Nachricht

 

Geingob fühlt sich verleumdet

vor 9 stunden | Politik

Windhoek (ms) • Präsident Hage Geingob hat der Witwe des am 12. September 1989 ermordeten Aktivisten Anton Lubowski mit einer Verleumdungsklage gedroht, sollte sie nicht...

Änderung der Steuergrundlage

vor 1 tag - 19 Juni 2019 | Politik

Von Catherine Sasman & Frank SteffenWindhoek Justus Mwafongwe bestätigte in der vergangenen Woche auf Nachfrage seitens des NMH-Verlags, dass der namibische Fiskus sich aktuell mit...

Staatsbetriebe unter Beschuss

vor 2 tagen - 18 Juni 2019 | Politik

Windhoek (ste/Nampa) - Laut der namibischen Premierministerin, Saara Kuugongelwa-Amadhila, topediert die Subventionierung ineffizienter Staatsbetriebe die namibische Wirtschaft. Öffentliche Unternehmen dürften nicht damit rechnen, vom Staat...

Kabinett stimmt Tabakanbau zu

vor 3 tagen - 17 Juni 2019 | Politik

Windhoek (nic) – Die Regierung hat einem Antrag eines chinesischen Unternehmens zugestimmt, ein 10000 Hektar großes Landstück in der Sambesi-Region für den Anbau von Tabak...

Venaani verurteilt „exorbitante“ Staatsausgaben

1 woche her - 10 Juni 2019 | Politik

Windhoek (Nampa/NMH/cev) - Dass Gründungspräsident Sam Nujoma im aktuellen Haushalt 13,9 Millionen N$ für die Renovierung seiner Residenz erhält, ist laut dem Oppositionsführer McHenry Venaani...

China nicht am Bau beteiligt

1 woche her - 10 Juni 2019 | Politik

Von Catherine Sasman & Frank SteffenLaut einem Bericht in der Zeitung The Namibian beruft sich diese auf nicht-identifizierte Quellen, die wissen wollen, dass die chinesische...

Verlangter Betrag ist Stolperstein

vor 2 wochen - 06 Juni 2019 | Politik

Von Erwin LeuschnerSwakopmundEine „politische Deklaration“, in der die Kolonialgeschichte Namibias, insbesondere zwischen 1904 und 1908, behandelt wird, sei so gut wie fertig. Doch in dem...

„Ich ziehe ins Staatshaus“

vor 2 wochen - 04 Juni 2019 | Politik

Von Clemens von Alten, WindhoekMit 51 Prozent der Stimmen ist der Parlamentsabgeordnete Mike Kavekotora der neue Präsident der zweitgrößten Oppositionspartei in Namibia geworden. Er konnte...

Geingob würdigt verstorbene Politiker

vor 3 wochen - 29 Mai 2019 | Politik

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Präsident Hage Geingob hat die beiden am Montag verstorbenen Politiker, Lotto Kuushomwa, der als Ratsmitglied für den Wahlkreis Oshakati-Ost fungierte, sowie...

Potential bisher ungenutzt

vor 3 wochen - 29 Mai 2019 | Politik

Von Nampa und Clemens von Alten, WindhoekTansanias Staatsoberhaupt John Magufuli ist am Montag für einen zweitägigen Staatsbesuch angereist und wurde von dem namibischen Präsidenten Hage...