15 November 2018 | Bildung

Prof. Dr. Norbert Lammert besucht die DHPS

Zugegeben, er hatte sich die Zeit nach seiner Amtszeit als Bundestagspräsident ruhiger vorgestellt, doch als Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung war ihm dies natürlich nicht gegönnt, meint Prof. Dr. Norbert Lammert mit einem Grinsen, als er sich vor kurzem den Schülerinnen und Schülern der 10. und 11. Klassen der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS) vorstellte.

Im Rahmen des Gemeinschaftskundekurses an der DHPS hatten zwölf ausgewählte Schüler am 31. Oktober 2018 erneut die Chance, sich in kleiner Runde mit diesem hochrangigen Politiker zu unterhalten. Die Gesprächsrunde war bereits der zweite Besuch Lammerts an der DHPS, nachdem er 2015 einen umfangreichen Einblick in das Schulgeschehen bekommen und sich im Rahmen von Interviews und Austausch mit Schülern, Schulleitung und Vorstand detailliert über die Besonderheiten, Erfolge und Herausforderungen einer Deutschen Auslandsschule informieren konnte.

Die Schüler waren im Vorfeld des Besuchs völlig frei in der Ausrichtung und Gestaltung ihrer Fragen und deckten somit aktuelle, internationale politische Geschehnisse auf hohem Niveau ab. Ob zu Lammerts Einschätzung zu Bolsonaros Wahlsieg bei der brasilianischen Präsidentschaftswahl, zur Wählermotivation in Deutschland, Angela Merkels Rückzug als Parteivorsitzende und ihre potentielle Nachfolge, dem Einfluss Chinas in Afrika oder wie die Integration von Flüchtlingen in Europa effektiv gestaltet werden kann - die Fragen der Schüler waren äußerst vielseitig und anspruchsvoll und Lammerts Antworten, Einschätzungen und Tendenzen ließen keine Wünsche mehr offen.

Am Ende drehte DHPS-Lehrerin Petra Wojcik, die die Gemeinschaftskundekurse leitet, den Spieß um und Prof. Lammert durfte Fragen an die Oberstufenschüler stellen, die fundierte Einblicke und interessante Einschätzungen in Bezug auf die namibische Politik diskutierten.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle der Konrad Adenauer-Stiftung Namibia und ihrem Landesdirektor Thomas Keller, die im Rahmen ihres 30jährigen Jubiläums diesen wertvollen Besuch ihres Vorsitzenden an der DHPS ermöglicht hat.

Tina Crüys

Gleiche Nachricht

 

Fünf Stipendiaten besuchen Deutschland

vor 4 tagen - 08 August 2019 | Bildung

Windhoek (ste) • „Am 1. August 2019 verabschiedeten Clarissa Judmann (Deutsche Botschaft Windhoek) und Ingrid Barth (Goethe-Institut Namibia) die Schülerinnen und Schüler Yi Cai...

Deutsch auf wackligen Füßen

1 woche her - 31 Juli 2019 | Bildung

Prof. Marianne Zappen-Thomson von der Germanistik-Abteilung der Universität von Namibia (UNAM) hat letzthin bei der Dieter-Esslinger-Lehrertagung, die vom 19. Bis 21. Juli in Otjiwarongo einberufen...

Schulmädchen in „Löwenkäfigen“

vor 2 wochen - 24 Juli 2019 | Bildung

Von Ileni Nandjato & Frank SteffenOmuthiya/Windhoek Bei einem Treffen der Lokalbevölkerung mit dem namibischen Staatsoberhaupt, Präsident Hage Geingob, am Montag in Omuthiya, gab Finanzminister Calle...

Mit Rednerwettbewerb eine Tradition fortsetzen

vor 2 wochen - 23 Juli 2019 | Bildung

In diesem Jahr war die Privatschule Swakopmund für die Organisation und Durchführung des Kurt-Böhme-Rednerwettbewerbs zuständig, da die teilnehmenden Schulen immer abwechselnd für den Wettbewerb verantwortlich...

Bau von Süden-Campus schreitet bald fort

vor 3 wochen - 19 Juli 2019 | Bildung

Windhoek/Keetmanshoop (Nampa/cev) – Noch in diesem Jahr soll die erste Bauphase des neuen Süden-Campus der Universität von Namibia (Unam) abgeschlossen werden. Das sagte die Ministerin...

Naturschutz an der Schule fördern

vor 3 wochen - 18 Juli 2019 | Bildung

Die Onguta AfriCat Mobile Primary School öffnete am 11. Juli 2019 erstmals ihre Türen für die Schulkinder der Onguta-Gemeinschaft. Vor fünf Jahren saßen Tammy Hoth...

Schwangere Schülerinnen bereiten Sorge

vor 3 wochen - 17 Juli 2019 | Bildung

Windhoek/Oshakati (Nampa/cev) – In der Oshana-Region sind besorgniserregend viele Schülerinnen schwanger. Insgesamt sind im ersten Tertial dieses Jahres 88 Schwangerschaften gemeldet worden, wie der regionale...

Kluge Köpfe an der Küste

vor 1 monat - 28 Juni 2019 | Bildung

Windhoek/Swakopmund (lp) - Kann Mathe Spaß machen? Die Teilnehmer des Küsten-Mathewettbewerb in Swakopmund würden diese Frage wohl bejahen. In der ersten Runde mussten die Schüler...

Politikverbot auf Schulgelände

vor 1 monat - 20 Juni 2019 | Bildung

Windhoek (ste) - Gestern gab die Staatssekretärin des Bildungsministeriums, Sanet Steenkamp, per Presseerklärung bekannt, dass unter keinen Umständen eine Schule für politisch-motivierte Zusammenkünfte, Kampagnen oder...

So fühlt sich Politik an

vor 1 monat - 14 Juni 2019 | Bildung

Was hat Politik mit Gefühlen zu tun? Vieles, finden Ute und Bettina Frevert, die Macherinnen der Ausstellung „The Power Of Emotions - Germany 19|19”. In...