27 September 2018 | Lokales

Prinz William „sprachlos“ von Namibias Schönheit

Bei seinem zweitägigen Namibiabesuch reiste Prinz William auch in die Kunene-Region, um dort gemeinsam mit Mitarbeitern der gemeinnützigen Organisationen Tusk und Save the Rhino Trust (SRT) zu patrouillieren und sich ein Bild der Schutzmaßnahmen für Nashörner zu machen. Der Herzog von Cambridge lobte den „herausragenden Einsatz“ der Freiwilligen und zeigte sich auch von der namibischen Landschaft begeistert. „Ich war sprachlos von der Schönheit dieser einzigartigen Weite“, betonte er bei einem anschließenden Empfang im britischen Hochkommissariat in Windhoek. Außerdem, so der Prinz, hätte er gerne auch den Etoscha-Nationalpark besucht, was ihm seine knappe Zeit jedoch nicht erlaubt habe. „Doch nicht nur deshalb muss ich unbedingt zurückkommen“, so Prinz William – und dann auch mit seiner Frau Kate, die „schrecklich neidisch“ auf seine Reise sei.

• Foto: Twitter/Kensington Palace

Gleiche Nachricht

 

Schulung zur GBV-Prävention

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (Nampa/sb) - Das Ministerium für Geschlechtergleichstellung, Armutsbekämpfung und soziale Wohlfahrt bietet seit Mittwoch eine dreitägige Schulung im Bereich der Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt (GBV)...

NBC-Panne im Fernsehen regt zum Schmunzeln an

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) • Eine Panne während der Live-Nachrichtensendung des staatlichen Fernsehsenders NBC am Mittwochabend sorgt inzwischen international für Aufsehen – und regt zum Schmunzeln an....

Tausend Kilometer im Laufschritt durch die namibische Wüste

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (km) - 1000 Kilometer durch die namibische Wüste – für Auto- und Motorradfahrer eine nette Urlaubsstrecke, für Läufer hingegen eine besondere Herausforderung. Was unmöglich...

Namibier ernten Hopfen in Deutschland

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Windhoek (km) - Zumindest das Wetter dürfte sich unterscheiden: Wer aus dem trockenen, zuweilen heißen Namibia in das kalte, graue, verregnete Hallertau in Bayern kommt,...

Stiftung für Hilfsmaßnahmen gegründet

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Die Capricorn-Gruppe hat ein Sozialprojekt gestartet: Im „Imago Dei“-Zentrum in Katutura, einem Zufluchtsort für hilfsbedürftige Kinder, nahmen sich Freiwillige am 27. Mai der maroden...

Rössing Uranium säubert die Umgebung

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Rössing Uranium hat sich mit dem Stadtrat von Arandis zusammengetan, um die Umgebung des Dorfes und die Zufahrtsstraße zur Mine zu säubern. Dies geschah unter...

On Air: Praktikantenprogramm der Konrad-Adenauer-Stiftung

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Die vielen Facetten der deutschen Kultur und der deutsch-namibischen Zusammenarbeit werden auch in diesem Monat wieder in ganz Namibia zu sehen sein. Mit den Deutschen...

Eros Girls School erstrahlt nach neuem Anstrich

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Lokales

Retirement Fund Solutions (RFS) und Neo Paints haben für einen neuen Anstrich der Eros Girls School gesorgt. „Wir sind begeistert von unseren 13 frisch gestrichenen...

Innenräume von zwei Modegeschäften komplett ausgebrannt

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Lokales

Die Modegeschäfte Foschini und Markham des Swakopmunder Shoprite-Einkaufszentrums sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch komplett ausgebrannt. Rund vier Stunden lang hat die örtliche...

Übernahme von C&V Welding

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Lokales

Kraatz Engineering, eine Tochtergesellschaft der Ohlthaver & List (O&L) Gruppe, gab gestern offiziell die Übernahme von C&V Welding (Pty) Ltd. mit Wirkung zum 1. März...