27 Oktober 2016 | Bildung

Prüfer korrigieren im Akkord Abschlusstests

Mehr als 500 Korrektoren sind derzeit im Einsatz, um die Abschlussarbeiten der Zehnt- und Zwölfklässler auszuwerten. Bildungsministerin Katrina Hanse-Himarwa begrüßte gestern die aus dem ganzen Land angereisten Prüfer auf dem Windhoeker Ausstellungsgelände und betonte in ihrer Rede die Wichtigkeit ihrer Aufgabe. „Die Korrekturen sind eine Herausforderung. Die Aufgabe benötigt intensive und ausdauernde Konzentration, vereinbart mit Zuverlässigkeit und Genauigkeit als Leitprinzipien“, so die Ministerin, die nach eigenen Angaben auch bereits selbst als Examen-Prüferin tätig war. So sollen die Prüfer ihrer Aufgabe nicht nachgehen, „wenn sie müde oder hungrig sind“, um Fehlern vorzubeugen. - Mehr als 100000 Schüler der 10. und 12. Klassen schreiben in diesem Jahr ihre Prüfungen, die noch bis zum 2. November für den jüngeren und bis zum 11. November für den älteren Jahrgang angesetzt sind. Die Ergebnisse sollen noch vor Weihnachten zur Verfügung stehen. Foto: Nina Külbs

Gleiche Nachricht

 

Online-Unterricht bei NUST

vor 2 tagen - 11 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Die Namibische Universität für Wissenschaft und Technik (NUST)hat mit sofortiger Wirkung jeglichen Präsenzunterricht ausgesetzt und ist vorerst zum Online-Unterricht übergegangen. Grund dafür...

„Kinder in Schulen sicher“

vor 3 tagen - 10 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Trotz steigender COVID-19-Fälle, die in Schulen gemeldet werden, sind die Kinder in den Bildungseinrichtungen sicherer als Zuhause. So die Aussage der...

Digital Kits für junge Namibier

1 woche her - 02 Juni 2021 | Bildung

Von Katharina MoserWindhoekGestern hat die Initiative StartUp Namibia ein neues Projekt gestartet, das die digitalen Kompetenzen junger Erwachsener in Namibia fördern soll. Das Programm, das...

Falschmeldung in Umlauf gebracht

1 woche her - 02 Juni 2021 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Bildungsministerium gab gestern bekannt, dass in sozialen Netzwerken derzeit ein Schreiben die Runde macht, dessen Absender fälschlicherweise als das Ministerium angegeben...

Old Mutual investiert in Lehrer

1 woche her - 31 Mai 2021 | Bildung

Windhoek (sno) - Das Versicherungsunternehmen Old Mutual möchte über die nächsten drei Jahre insgesamt 900 000 Namibia Dollar (N$) in die Ausbildung von staatlichen Schulleitern...

Edulution weiter unterstützt

vor 2 wochen - 28 Mai 2021 | Bildung

Die First National Bank (FNB) hat die Bildungsinitiative Edulution weiter mit 150 000 N$ für das laufende Jahr unterstützt. Das Programm ermöglicht Grundschürn Förderunterricht in...

Staatenlose Kinder benachteiligt

vor 2 wochen - 27 Mai 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Der stellvertretende Direktor der Abteilung lebenslanges Lernen des Bildungsministeriums in der Ohangwena-Region, Armas Kashiimbi, hat die namibische und die angolanische Regierung aufgefordert,...

Plattform zur digitalen Bildung

vor 2 wochen - 27 Mai 2021 | Bildung

Das namibische Institut für Wirtschaftsinnovation (NBII) hat in Partnerschaft mit internationalen Institutionen ein Projekt unter dem Namen „Edupreneurs“ gestartet. Es handelt sich um eine digitale...

Keine Rechenschaftspflicht notwendig

vor 2 wochen - 26 Mai 2021 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Während die Rufe nach einer kostenloser Hochschulbildung in Namibia lauter werden, hat der Namibische Studentenfinanzierungsfonds (Namibia Students Financial Assistance Fund, NSFAF) es...

Mathewettbewerb in der zweiten Runde

vor 2 wochen - 26 Mai 2021 | Bildung

Der Mathematikwettbewerb der Bank Windhoek an der Küste Namibias hat seine erste Runde abgeschlossen. Ende März hatten fast 800 Schüler von der achten bis zur...