04 September 2018 | Energie

Preisschock für Autofahrer

Windhoek (cev) – Heute Nacht werden die hiesigen Spritpreise erneut ansteigen – diesmal um ganze 40 namibische Cent pro Liter. Das teilte das Ministerium für Bergbau und Energie gestern am späten Abend schriftlich in Windhoek mit. Begründet wird der Schritt mit dem ungünstigeren Wechselkurs zwischen dem Namibia-Dollar und der US-amerikanischen Währung, mit der Rohöl gehandelt wird.
„Während ein US-Dollar im Juli durchschnittlich 13,37 N$ kostete, belief sich im August der Preis eines US-Dollars im Schnitt auf 13,90 N$“, erklärt das Ministerium in der Mitteilung, in der ausdrücklich betont wird, dass sich weder die Regierung, noch die Spritimporteure, noch die Tankstellen durch die Erhöhung bereichern wollen.
Somit kostet jeder Liter Benzin (95 Oktan) künftig 12,95 N$, während für die Dieselsorten 500ppm und 50ppm künftig 13,28 bzw. 13,33 N$ pro Liter verlangt werden. Diese Preisangaben beziehen sich auf die Hafenstadt Walvis Bay; da der Kraftstoff von dort aus in andere Landesteilen befördert wird, werden die Preise in anderen Orten den Transportkosten entsprechend angepasst. (Foto: AZ-Archiv)

Gleiche Nachricht

 

Solaranlage jetzt in namibischen Händen

vor 6 tagen - 14 Juni 2019 | Energie

Windhoek (ste) • Hileni Nghinaunye, Portfolio-Verwalterin des Anlagenverwalters Mergence Unlisted Investment Managers (Namibia), kündigte gestern an, dass der „Mergence Namibia Infrastructure Fund Trust“ im Namen...

Coca-Cola setzt auf Solarstrom

1 woche her - 07 Juni 2019 | Energie

Windhoek (nic) • Der Getränkehersteller Coca-Cola hat zu Anfang der Woche eine Solaranlage mit insgesamt 1740 Solarpanelen an seinem Standort in Windhoek eingeweiht. Dies teilte...

Sprit wird 30 Cent teurer

vor 2 wochen - 31 Mai 2019 | Energie

Windhoek (nic) – Die Spritpreise werden ab Mittwoch, dem 5. Juni, um 30 Cent pro Liter Benzin und Diesel steigen. Dies gab das Energieministerium vorgestern...

NamPower verringert Strompreis

vor 1 monat - 03 Mai 2019 | Energie

Von Marc Springer, WindhoekWie die Hauptgeschäftsführerin des ECB, Foibe Namene, gestern bekanntgab, habe der staatliche Stromversorger sogar eine Senkung seines Erzeugertarifs in Höhe von 3,11...

Energieimporte sind „zu hoch“

vor 1 monat - 03 Mai 2019 | Energie

Von Clemens von Alten, Windhoek Im aktuellen Haushaltsentwurf 2019/20 soll das Ressort Bergbau und Energie insgesamt 286,2 Millionen Namibia-Dollar erhalten. Von diesem Mitteln erhält die...

Benzin wird deutlich teurer

vor 1 monat - 30 April 2019 | Energie

Windhoek (cev) – In der morgigen Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden in Namibia die Treibstoffpreise angehoben. Benzin kostet ab dann 70 namibische Cent mehr...

Treibstoffpreise bleiben im April gleich

vor 2 monaten - 29 März 2019 | Energie

Auch im April bleiben die namibischen Kraftstoffpreise unverändert, wie das Energieministerium am Mittwoch mitteilte. Somit kostet jeder Liter Benzin 12,05 Namibia-Dollar, während für die beiden...

Spritpreise bleiben gleich

vor 3 monaten - 04 März 2019 | Energie

Windhoek (cev) – Obwohl im Februar der Kurs von Öl auf dem Weltmarkt gestiegen ist, bleiben die namibischen Treibstoffpreise im Folgemonat März unverändert. Das teilte...

Am Sonntag zeitweise kein Strom im Nordosten

vor 4 monaten - 15 Februar 2019 | Energie

Windhoek (cev) – Am kommenden Wochenende müssen sich tausende Einwohner im Nordosten des Landes auf einen bis zu sechsstündigen Stromausfall vorbereiten. Wie der staatliche Stromversorger...

Spritpreise bleiben gleich

vor 4 monaten - 01 Februar 2019 | Energie

Windhoek (cev) • Die Treibstoffpreise bleiben im kommenden Monat unverändert. Wie das Ministerium für Bergbau und Energie gestern schriftlich in Windhoek mitteilte, kostet somit jeder...