26 September 2017 | Wirtschaft

Preise für Swakara-Fellchen leicht gesunken – Renner sind gefleckte Felle

Windhoek/Kopenhagen (nic) – Zum zweiten Mal im laufenden Jahr wurde am 6. September der Auktionshammer für Pelze in Kopenhagen, Dänemark, geschwungen. Mit dabei war erneut der hiesige Produzent Swakara, der dort insgesamt 39007 Karakulschaf-Felle an den Mann brachte, wie das Unternehmen kürzlich in einer Pressemeldung mitteilte. Insgesamt sei dabei ein um 0,79% zurückgegangener Durchschnittspreis zu verzeichnen, sodass ein Fell nun durchschnittlich 496,98 N$ im Gegensatz zu 500,94 N$ bei der Auktion im April 2017 erbracht habe.

Eine Preissteigerung habe es jedoch bei gefleckten sowie den schwarzen Fellchen gegeben. Die gefleckten, von denen insgesamt 2696, also 6,9% der Gesamtware, veräußert worden sind, haben mit 54,51% die größte Erhöhung zu verzeichnen (257,40 N$ im Vergleich zu 177,15 N$ im April), so Swakara in der Mittelung. Bei den schwarzen Fellen, von denen insgesamt 23518 (60,3 Prozent) veräußert worden sind, habe es durchschnittlich 4,34% mehr gegeben (459,04 N$ im Vergleich zu 439,93 N$ im April).

Weiter seien 8866 weiße Fellchen (22,8%) 2338 graue (5,9%), 593 braune (1,5%) und 996 andersfarbige (2,6%) versteigert worden. Die höchste Summe sei mit 3515,94 N$ für ein weißes Fell bezahlt worden, der Käufer sei in diesem Fall LaoPanPicao, ein Händler aus China, gewesen. „Swakara hat sehr schöne Ware und man kann einzigartige Stücke daraus arbeiten“, so Kevin Wan, Vertreter von LaoPanPicao, der auch berichtete, zum ersten Mal Objekte von Swakara ersteigert zu haben.

Insgesamt habe das hiesige Unternehmen bei der Auktion einen Erlös von über 19,3 Millionen N$ erzielt. Den größten Warensatz habe das Unternehmen Europe Fur Co Ltd. erstanden, deren Hauptsitz in Hong Kong ist. Dorthin würden nun 6619 Fellchen gehen, während zum Unternehmen Bourtsos nach Griechenland 5724 Fellchen und nach Italien zu Fur Eco 5399 Felle gehen.

Gleiche Nachricht

 

Molkerei jetzt in Frauenhand

vor 7 stunden | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Leonie Prinsloo hat zu Beginn dieses Monats die Leitung von Namibia Dairies übernommen, wie die Muttergesellschaft der Molkerei, Ohlthaver und List (O&L),...

Bokomo fusioniert mit Hulett

vor 1 tag - 06 Juli 2020 | Wirtschaft

Gobabis/Windhoek (Nampa/sb) - Bokomo Namibia hat nach eigenen Angaben infolge der Genehmigung durch die namibische Wettbewerbskommission (NaCC), den Erwerb von Tongaat Hulett Namibia (THN) abgeschlossen....

Hartlief unter neuer Leitung

vor 1 tag - 06 Juli 2020 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Der namibische Fleischproduktehersteller Hartlief hat seit dem 1. März einen neuen Geschäftsführer. Das gab die Tochterfirma der O&L-Gruppe jetzt bekannt. Gunther Ling...

Ohne Anweisungen kein Import

vor 1 tag - 06 Juli 2020 | Wirtschaft

Windhoek (ste) - Seit dem vergangenen Mittwoch (1. Juli 2020), müssen in Namibia alle Clearingstellen dem Zoll eine schriftliche Anweisung ihrer Kunden vorlegen, in welcher...

Der Weg zur grünen Holzkohle

vor 4 tagen - 03 Juli 2020 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek/Otjiwarongo Im Jahr 2019 machten die Holzkohleexporte 17 Prozent der gesamten namibischen Agrarexporte aus, so der Namibische Holzkohleverband (Namibia Charcoal Association, NCA). Allein...

Hiesige Produktion ankurbeln

1 woche her - 30 Juni 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekOb grenzüberschreitender Handel, Förderung von Kleinunternehmen, Anreize für Investitionen oder Impulse für die Großindustrie – das Ministerium für Industrialisierung und Handel ist...

Aufsichtsrat bleibt länger im Amt

1 woche her - 30 Juni 2020 | Landwirtschaft

Windhoek (sb) - Die Mitglieder des Aufsichtsrates des Namibischen Ackerbaurats (NAB) bleiben drei weitere Monate im Amt. Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform, Calle...

Mit der Landwirtschaft aus der Krise

1 woche her - 26 Juni 2020 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekVon den insgesamt 2,26 Milliarden Namibia-Dollar, die im aktuellen Haushalt (2020/21) dem Ministerium zugeteilt werden, sind 1,34 Mrd. N$ für das Ressort...

Staat unterstützt kleinangelegten Ackerbau

1 woche her - 24 Juni 2020 | Landwirtschaft

Das Landwirtschaftsministerium will etwa 1300 Ackerbauern aus dem gesamten Norden des Landes helfen, die sich selbst ermächtigt haben indem sie eigene Kleinbetriebe gründeten. Insgesamt 10...

Poorest countries to save billions in debt relief

1 woche her - 24 Juni 2020 | Wirtschaft

The world's poorest countries could save over US$12 billion owed to sovereign and other creditors this year through their participation in a debt-relief programme, with...