19 April 2017 | Polizei & Gericht

Polizist erhält Haftstrafe

Windhoek (ms) – Ein Polizeibeamter, der vor vier Jahren einen Fußgänger erschossen hat und dafür wegen Mordes verurteilt wurde, ist zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt worden.

Während der Strafmaßverkündung betonte Magistratsrichter Ileni Velikoshi, es habe entgegen der Darstellung des Angeklagten Linus Nzwana (29) keine Gefahr für sein Leben bestanden und dieser folglich auch nicht aus Notwehr gehandelt, als er am 10. August 2013 in der Shandumbalastraße in Katutura den 22-jährigen Martin Joel erschossen habe.

Vielmehr sei angesichts übereinstimmender Zeugenaussagen belegt, dass Joel dem Polizisten offenbar eine beleidigende Bemerkung hinterhergerufen habe, als jener ihn und zwei seiner Freunde in seinem Wagen passiert habe. Ferner sei erwiesen, dass Nzwana sein Fahrzeug angehalten, sich Joel zu Fuß genähert und mit diesem einige Worte im Streit gewechselt habe, bevor er zu seinem Auto zurückgekehrt sei und daraus seine Dienstpistole entnommen habe.

Darüber hinaus stehe außer Zweifel, dass er damit dem Opfer ein Mal aus relativer Nähe in die Brust geschossen habe, ohne zuvor einen Warnschuss abzugeben. Nzwana zufolge habe er befürchtet, Joel habe ihn mit einer Flasche angreifen und er sich mit Einsatz seiner Waffe gegen die bevorstehende Attacke verteidigen wollen.

Gleiche Nachricht

 

Zehnjähriger tödlich verunglückt

vor 2 tagen - 21 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/nic) – Ein zehnjähriger Junge ist gestern Abend verstorben, nachdem er zuvor in einen Verkehrsunfall auf der westlichen Umgehungsstraße in Windhoek verwickelt war. Dies...

Polizei berichtet über Drogenfunde

vor 3 tagen - 21 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - In den vergangenen Tagen hat die Polizei in mehreren Fällen Drogen sichergestellt und die Besitzer bzw. Beteiligten verhaftet. So wird im Polizeireport...

Tarife juristisch korrekt

vor 4 tagen - 20 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen & Marc Springer, Windhoek Entgegen mancher Erwartung hat das Oberste Gericht in dem Rechtsstreit zwischen dem Verband namibischer Krankenkassen (NAMAF) und der...

Polizei „findet“ Kokain im Wert von 2 Mio. N$...

vor 4 tagen - 20 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (fis) - Nur durch einen Zufall hat die Polizei am Montag in Windhoek 4,1 Kilogramm Kokain im Wert von zwei Millionen Namibia-Dollar sichergestellt. In...

Zwei Raubüberfälle

vor 4 tagen - 19 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Arandis (nic) – Heute Nacht zwischen 2 und 4 Uhr ist ein Chinese auf dem Gelände der Husab-Mine (bei Arandis) gefesselt und ausgeraubt worden. Dies...

Zweite Runde gegen Liebenberg

vor 5 tagen - 19 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (Nampa/nic) • Der wegen Mordes an André Heckmair angeklagte US-Amerikaner Marcus Kevin Tomas fordert erneut eine Befangenheitserklärung begleitet von einem Rücktritt des zuständigen Richters...

Offensichtlicher Betrug in Outapi

vor 6 tagen - 18 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Frank Steffen, Windhoek/Outapi Der seitens des Regionalbüros des Bildungsministeriums in der Omusati-Region an die Firma Shilakomupaya Investments (CC/2017/03326) vergebene Auftrag für Renovierungsarbeiten und Möbel,...

Barkampf mit Folgen

vor 6 tagen - 18 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Sesfontein (fis) - Ein Konflikt zwischen zwei Männern in einer Bar in Sesfontein hat für einen Beteiligten mit dem Tod geendet. Wie die Polizei berichtete,...

Festnahme nach illegaler Perlhuhn-Jagd

vor 6 tagen - 17 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Ongwediva/Tsumeb (Nampa/cev) – Östlich des Etoscha-Nationalparks wurden zwei Personen im Alter von 42 bzw. 23 Jahren festgenommen, die illegal Perhühner gejagt haben sollen. Wie die...

Aupindi erleidet Rückschlag

1 woche her - 17 Juli 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekAupindi und sein Mitangeklagter Antonio di Savino hatten im März 2013 einen Befangenheitsantrag gegen Magistratsrichterin Helvi Shilemba gestellt, die sie für parteilich...