19 April 2017 | Polizei & Gericht

Polizist erhält Haftstrafe

Windhoek (ms) – Ein Polizeibeamter, der vor vier Jahren einen Fußgänger erschossen hat und dafür wegen Mordes verurteilt wurde, ist zu einer Haftstrafe von 18 Jahren verurteilt worden.

Während der Strafmaßverkündung betonte Magistratsrichter Ileni Velikoshi, es habe entgegen der Darstellung des Angeklagten Linus Nzwana (29) keine Gefahr für sein Leben bestanden und dieser folglich auch nicht aus Notwehr gehandelt, als er am 10. August 2013 in der Shandumbalastraße in Katutura den 22-jährigen Martin Joel erschossen habe.

Vielmehr sei angesichts übereinstimmender Zeugenaussagen belegt, dass Joel dem Polizisten offenbar eine beleidigende Bemerkung hinterhergerufen habe, als jener ihn und zwei seiner Freunde in seinem Wagen passiert habe. Ferner sei erwiesen, dass Nzwana sein Fahrzeug angehalten, sich Joel zu Fuß genähert und mit diesem einige Worte im Streit gewechselt habe, bevor er zu seinem Auto zurückgekehrt sei und daraus seine Dienstpistole entnommen habe.

Darüber hinaus stehe außer Zweifel, dass er damit dem Opfer ein Mal aus relativer Nähe in die Brust geschossen habe, ohne zuvor einen Warnschuss abzugeben. Nzwana zufolge habe er befürchtet, Joel habe ihn mit einer Flasche angreifen und er sich mit Einsatz seiner Waffe gegen die bevorstehende Attacke verteidigen wollen.

Gleiche Nachricht

 

Stadtpolizei zieht positive Bilanz

vor 1 tag - 21 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (nic) – Die Zahl der Verkehrsunfälle und Verbrechen in Windhoek ist während des Osterwochenendes im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Dies gab die Windhoeker Stadtpolizei...

Affekthandlung führt zu Haft

vor 1 tag - 21 April 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer 31-jährige Angeklagte Justin Munsu Simataa war vor drei Wochen wegen Mordes, versuchten Mordes, Sachbeschädigung und Abfeuern einer Schusswaffe im Stadtgebiet verurteilt...

Wiederholte Maier-Mord-Vertagung

vor 1 tag - 21 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) - Laut Obergerichtshof in Oshakati wurde das Verhör zum Mord von Andi Maier (am 10. Juli 2015) wieder vertagt; dieses Mal auf den...

Klagewelle nimmt Fahrt auf

vor 2 tagen - 20 April 2017 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDer Kläger George Lifumbela Mutanimiye wurde am 4. August, drei Tage nach der bewaffneten Erhebung im Caprivi (heute Sambesi-Region) von der Polizei...

Struggle Kids in Ondangwa festgenommen

vor 2 tagen - 20 April 2017 | Polizei & Gericht

Am Wochenende wurden insgesamt fünf sogenannte Struggle Kids in Ondangwa festgenommen. Auslöser waren zwei junge Frauen, die wohl aus Frust darüber, dass die Regierung ihnen...

Warnung vor Betrugsanzeigen

vor 2 tagen - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek (ab) - Mit gefälschten Kleinanzeigen werden potenzielle Autokäufer derzeit auf eine falsche Fährte geführt: Wie die namibische Polizei heute meldete, kursieren in Tageszeitungen Verkaufsanzeigen...

Maier-Mord schon wieder vertagt

vor 3 tagen - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Oshakati (ste) – Der Hauptangeklagte im Maier-Mordfall, Lupalwezi Walter Lwendo, der im März zusammen mit den Mitbeschuldigten, Harris Sijiwa und Ndozi Ndozi, vorgeführt wurde, hatte...

Verdächtiges Duo bleibt in Haft

vor 3 tagen - 19 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (NMH/nic/fis) - Die beiden Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete),...

Nasenhorn-Händler bleiben in Haft

vor 4 tagen - 18 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) - Zwei Männer, die am Wochenende in Walvis Bay wegen illegalen Besitzes und Handels mit Nasenhörnern festgenommen worden waren (AZ berichtete), erschienen...

Nasenhorn-Händler verhaftet

vor 4 tagen - 17 April 2017 | Polizei & Gericht

Windhoek/Walvis Bay (nic) – Drei Männer sollen am Sonntag an der Engine-Tankstelle gegenüber von Shoprite in Walvis Bay versucht haben, ein Paar Nasenhörner zu verkaufen....