09 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Polizei: Junges Mädchen mehrmals vergewaltigt

Behörden ermitteln in fünf neuen Sexualverbrechen – Drei der Opfer sind minderjährig

Windhoek (cev) • Die Polizei ermittelt nach dem Wochenende in fünf neuen Sexualverbrechen. In drei der Fälle waren die Opfer minderjährige Mädchen, wie die Polizei gestern schriftlich in Windhoek berichtete.

Die jüngste Straftat habe sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen ein Uhr in der Ortschaft Aussenkehr ereignet. Eine 21-Jährige soll bei dem Versuch, sich hinter einer Bar zu erleichtern, von einer unbekannten Person überwältigt, in die Dunkelheit gezerrt und vergewaltigt worden sein. „Die Identität des Täters ist noch unklar und die Ermittlung geht weiter“, heißt es.

Ferner soll am Abend des Vortages in der Siedlung Gibeon ein Triebtäter über eine 16-Jährige hergefallen sein. Dem Polizeibericht zufolge war das Opfer zusammen mit ihrer Zwillingsschwester sowie zwei Cousinen im Alter von neun und elf Jahren auf dem Weg zu einer Veranstaltung, als sie auf den mutmaßliche Täter stießen. Er soll den Mädchen mit einem Messer gedroht und das Opfer gezwungen haben, ihn zu begleiten.

Die anderen Kinder seien davongerannt, um Hilfe zu holen, woraufhin die Polizei alarmiert worden sei, die anschließend eine Fahndung

gestartet habe, die allerdings erfolglos blieb. Das Opfer sei einige Zeit später wieder aufgetaucht und habe schließlich ihrer Mutter anvertraut, dass sie vergewaltigt worden sei. Ein

21-jähriger Tatverdächtiger wurde verhaftet.

Zudem sollen sich zwei junge Männer an einem 13-jährigen Mädchen am Samstagabend in Aranos mehrmals vergangen haben. Laut den Behörden war das Opfer gerade dabei, mit anderen Kindern zu spielen, als die beiden mutmaßlichen Täter sie gepackt, in ein Haus gezerrt, ihr mit einem Messer gedroht und sie dann abwechselnd vergewaltigt hätten. „Die beiden Tatverdächtigen im Alter von 20 und 21 Jahren wurden verhaftet“, so die Polizei.

Derweil sei am Freitag gegen 13.30 Uhr eine 18-Jährige in dem Dorf Eenawa im Ruacana-Wahlkreis, Region Omusati, vergewaltigt worden. Es wird vermutet, dass der Tatverdächtige dem Opfer nach der Schule auf dem Heimweg begegnet sei, wo er sie überwältigt, ins Gebüsch gezerrt und anschließend zum Geschlechtsverkehr gezwungen haben soll. Der 19-Jährige wurde verhaftet.

Der fünfte Fall habe sich am Donnerstag gegen 9.30 Uhr nahe der Siedlung Omena in der Oshikoto-Region zugetragen. Das Opfer, ein zehnjähriges Mädchen, habe sich zusammen mit zwei Jungen auf dem Heimweg befunden, nachdem sie spät zur Schule erschienen und nach Hause geschickt worden seien. Ein anderer, ihnen bekannter Junge soll die drei mit einem Ast gejagt haben, woraufhin sich die Kinder getrennt hätten. Das Mädchen sei dann in ein Feld gezerrt und dort vergewaltigt worden. Ein 24-jähriger Tatverdächtiger wurde verhaftet.

Gleiche Nachricht

 

Namibische Polizei sucht hunderte neue Beamte

vor 1 tag - 17 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Die namibische Polizei hat am Montag mit den Bewerbungsgesprächen für 700 freie Beamtenstellen begonnen. Der Auswahlvorgang sei abgeschlossen worden. Die Namen der jeweiligen Bewerber sind...

Minderjährige vergewaltigt

vor 1 tag - 17 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (cev) – Die Polizei ermittelt in zwei Sexualverbrechen – in beiden Fällen handelt es sich bei den Opfern um Minderjährige. Das geht aus dem...

Einbrecher treiben Unwesen

vor 1 tag - 17 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Von Clemens von Alten, WindhoekDer Polizei wurden während der vergangenen Tage drei Einbrüche, zwei Diebstähle und ein schwerer Betrug gemeldet, wie aus dem Kriminalbericht hervorgeht,...

Gerichtspause im Dippenaar-Fall

vor 2 tagen - 16 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Die Verhandlung gegen den mutmaßlichen Unfallfahrer Jandré Dippenaar wird erst im September 2019 fortgesetzt. Am vergangenen Freitag vertagte Richterin Gaynor Poulton den...

Leichenfund in Brakwater

vor 2 tagen - 16 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Outjo (cev) – Während nahe Outjo ein Jugendlicher ermordet wurde, ist aufgrund eines Leichenfunds nördlich von Windhoek eine Mordermittlung eingeleitet worden. Das geht aus dem...

Ex-Magistratsrichter erleidet Rückschlag

vor 2 tagen - 16 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek (ms) - Ein der Vergewaltigung in zwei Fällen beschuldigter Ex-Magistratsrichter ist bei dem Versuch gescheitert, seinen Strafprozess solange aussetzen zu lassen, bis ein von...

Ex-Magistratsrichterin verurteilt

vor 6 tagen - 12 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekIn seiner über 80 Seiten umfassenden Urteilsbegründung sah es Richter Nate Ndauendapo als erwiesen an, dass die Angeklagte Melanie Theron zwischen dem...

Dippenaars Anwalt wirft Ermittlerin schlampige Polizeiarbeit vor

vor 6 tagen - 12 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Swakopmund (er) - Der Anwalt des mutmaßlichen Unfallfahrers Jandré Dippenaar, Advokat Louis Botes, hat gestern die Polizeibeamtin Paula Havenga, leitende Ermittlerin einer Kollision, die am...

Lehrer und Soldat auf Kaution frei

1 woche her - 11 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Windhoek/Tsumeb (Nampa/cev) – Einem Lehrer und einem Soldaten, die der Wilderei angeklagt sind, ist eine Freilassung gegen Kaution in Höhe von jeweils 5000 N$ gewährt...

Rechtsstreit um Wohnungszulage

1 woche her - 11 Juli 2019 | Polizei & Gericht

Von Marc Springer, WindhoekDen Hintergrund des Disputs erklärt der Personalchef von Namdeb, Moses Iinane, in einer eidesstattlichen Erklärung mit der Proklamierung der im ehemaligen Sperrgebiet...