20 November 2018 | Lokales

Pick n Pay Swakopmund präsentiert „neuen Look“

Swakopmund (er) • Der Swakopmunder Supermarkt Pick n Pay (PnP) gelegen in der Stadtmitte wurde kürzlich umfangreich renoviert und ausgebaut. Bei einer Feierlichkeit in der vergangenen Woche wurde der „neue Look“

des Ladens der Geschäftswelt präsentiert.

„Ungeachtet der aktuell herausfordernden, wirtschaftlichen Zeiten, die jeden einzelnen von uns als individuelle Person oder Geschäftsleute beeinflusst, wird PnP Namibia weiterhin investieren“, sagte Norbert Wurm, Geschäftsführer von Pick n Pay Namibia bei der Gelegenheit.

In seiner Rede erinnerte Wurm an den Anfang des Supermarkts. „In den alten Tagen“ sei das dort gelegene Geschäft als Model bekannt gewesen. Model habe eine lange Geschichte, die im Einklang mit Swakopmund sei. Der Pick n Pay Supermarkt in Swakopmund sei einer der ersten Supermärkte von PnP in Namibia. „War es nicht sogar unser zweiter Laden, den wir nach unserem Geschäft in Windhoek eröffnet haben?“, fragte er.

Bei der Gelegenheit kündigte Wurm an, dass Pick n Pay in Swakopmund der Gemeinschaft etwas zurückgeben wolle. So werde die Supermarktkette wöchentlich Lebensmittel der Hanganeni Primary School in Mondesa spenden. Die Schule werde außerdem monatliche Lebensmittelgutscheine bekommen, die einen Gesamtwert von 12000 N$ hätten.

Darüber hinaus wird Pick N Pay Swakopmund ab sofort einen Rabatt für Pensionäre anbieten. Jeden Mittwoch können sich alle Renter bei Einkäufen auf einen Preisnachlass in Höhe von fünf Prozent freuen.

Während der Feierlichkeit zeigten sich einige Besucher über einige Autowächter besorgt, die in der Hendrik-Witbooi-Straße vor dem

Supermarkt aktiv sind. Auf eine Frage der AZ an die städtische Pressesprecherin Aili Gebhardt, ob die Stadt konkret das Problem angehen wollte, blieb eine Antwort bislang aus.

Gleiche Nachricht

 

Kanime zurück in seinem Büro

vor 17 stunden | Lokales

Windhoek (cev) – Nach 14 Monaten bezahlten Urlaub hat der Befehlshaber der Windhoeker Stadtpolizei, Abraham Kanime, gestern seinen Dienst wieder angetreten. „Das war längst überfällig,...

Marsch gegen Legalisierung

vor 1 tag - 23 Mai 2019 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay Seit Monaten werden in Namibia Stimmen zur Legalisierung von Marihuana lauter: Gestern haben gleich zwei Märsche an der zentralen Küste...

Kanime wieder zurück im Dienst

vor 2 tagen - 22 Mai 2019 | Lokales

Windhoek (NMH/cev) – Die Suspendierung von Abraham Kanime ist aufgehoben – der Befehlshaber der Windhoeker Stadtpolizei soll spätestens übermorgen wieder den Dienst antreten. Das hat...

Brennendes Auto bringt Tankstelle in Katima Mulilo in Gefahr

vor 2 tagen - 22 Mai 2019 | Lokales

Gestern machte eine Videoaufnahme die Runde auf den elektronischen Medien, auf der ein Wagen an der Engen-Tankstelle on Katima Mulilo Feuer fängt. Anfangs bekämpfen die...

Flughafen unter Wasser

vor 3 tagen - 21 Mai 2019 | Lokales

Windhoek (lp) - Eine nasse Überraschung erwartete gestern Vormittag die Fluggäste des Internationalen Flughafens Hosea Kutako in der Abflughalle. Diese stand an einigen Stellen zentimeterhoch...

Oldtimer - hier treffen Alt und Jung zusammen

vor 3 tagen - 21 Mai 2019 | Lokales

Am vergangenen Wochenende veranstaltete der Old Wheelers Club einen Frühschoppen. „Bonnets up“ hat sich zu einer regelmäßigen Autoschau der Oldies entwickelt, doch wenn das Treffen...

Dr. Nickey Iyambo im Alter von 82 Jahren gestorben

vor 4 tagen - 20 Mai 2019 | Lokales

Windhoek (ms) • Der Mediziner, Freiheitskämpfer und Politiker, Dr. Nickey Iyambo, ist gestern im Alter von 82 Jahren in seiner Wohnung in Windhoek gestorben. Er...

Leichtsinn verursacht Brand bei Windhoeker Müllkippe

vor 4 tagen - 20 Mai 2019 | Lokales

Die mutmaßliche Unachtsamkeit einer Sicherheitswache hat am Samstag einen Brand bei der Müllkippe nahe des Van-Eck-Stromkraftwerks in Windhoek verursacht, der beinahe auf das umliegende Gelände...

Kreuzkap-Säule kehrt Heim

vor 4 tagen - 20 Mai 2019 | Lokales

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Kreuzkap/BerlinDas steinerne Kreuz des Kreuzkaps, auch bekannt als „Padrão“, soll schon zum deutschen Spätsommer nach Namibia zurückkehren. Wie die Tagesschau berichtete, wird Kulturstaatsministerin...

Schweröl bedeckt Strände

vor 4 tagen - 20 Mai 2019 | Lokales

Swakopmund/Walvis Bay (er) • Das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Transport hat den jüngsten Fall der Ölverschmutzung am Strand bei Langstrand auf einen Tanker zurückverfolgt,...