17 April 2019 | Lokales

Perlhühner-Kontrolle wird eingeführt

Anzahl der Hühnervögel in Swakopmund ist scheinbar „explodiert“

Swakopmund (er) - Die Swakopmunder Stadtverwaltung will die Anzahl der Perlhühner, die sich in der Stadtmitte aufhalten - insbesondere im Umkreis des historischen Leuchtturms und beim Tennisplatz -, künftig soweit möglich kontrollieren. Anlass für diesen Beschluss ist der jüngste Vorfall, laut dem ein Angestellter der Stadtverwaltung zwei Perlhühner angefahren und tödlich verletzt haben soll.

Der Vorfall habe sich am vergangenen Mittwoch ereignet. Anwohner einiger Apartments gelegen in der Strandstraße hätten den bislang nicht identifizierten Angestellten der Stadtverwaltung beobachtet, als er „mit hoher Geschwindigkeit in eine Gruppe Perlhühner“ gerast sei. Der Mann habe angehalten, zwei tote Perlhühner aufgesammelt und sei dann davon gefahren. „Gerade kürzlich wurden dort Warnschilder angebracht. Die Perlhühner sind eine Touristenattraktion“, entrüstete sich eine Einwohnerin im AZ-Gespräch.

Dies stimme nicht, konterte Clive Lawrence, der städtische Manager für Gesundheitsdienstleistungen, auf Nachfrage der AZ. Er habe nach dem Vorfall eine unabhängige Untersuchung zu dem Vorfall eingeleitet und sei dabei zu dem Schluss gelangt, dass es sich um ein Versehen gehandelt habe. „Es gab zweifelsohne keine Absicht, die Perlhühner zu töten“, sagte er. Außerdem sei „nur ein junges Perlhuhn getötet“ worden, das sich im Gegensatz zu den älteren Vögeln noch nicht „an den Verkehr gewöhnt“ habe.

Laut Lawrence ist der Perlhuhn-Bestand wegen des regelmäßigen Fütterns durch umliegende Einwohner explodiert. Die Anzahl der wilden Hühnervögel sei mittlerweile von ursprünglich zehn Vögeln auf etwa 80 Stück gestiegen. „Diese Angelegenheit wird dem Umweltministerium gemeldet, damit eine effektivere Bestandskontrolle in der Umgebung eingeführt werden kann“, erklärte er. Diesen Schritt begründet er mit der Tatsache, dass die Perlhühner Pflanzen, Blumen und Sträucher zerstören würden, die von der Stadtverwaltung zur Verschönerung des Ortes angelegt und gepflegt werden.

Gleiche Nachricht

 

Meldepflicht für Bohrlöcher

vor 11 stunden | Lokales

Windhoek (ste) - Die Windhoeker Stadtverwaltung gab bekannt, dass sie im Rahmen eines „neuen Projekts alle bestehenden Bohrlöcher, die sich in Privatbesitz im Stadtgebiet befinden“...

Okakarara: Bauprojekt kann endlich fortfahren

vor 11 stunden | Lokales

Windhoek/Okakarara (Nampa/cev) • Der Ausbau des Staatshospitals in Okakarara kann endlich fortgesetzt werden, nachdem das Projekt vor rund fünf Jahren ins Stocken geraten ist, weil...

Behörden melden Beben Stärke 4,7 in der Etoscha-Pfanne

vor 11 stunden | Lokales

Windhoek (cev) • Gleich acht seismische Stationen haben ein Erdbeben gemessen, das sich am Sonntagnachmittag in der Etoscha-Pfanne rund 28 Kilometer nördlich von Halali ereignet...

Explosion nach Großbrand im Industriegebiet

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Lokales

Eine gewaltige Explosion hat am Samstagmorgen Teile von Walvis Bay erschüttert. Grund dafür war ein Brand in einer Lagerhalle, in der Chemikalien, Kisten und...

Oppositionspartei kritisiert Fahrpreiserhöhung

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (sb) • Die Oppositionspartei Popular Democratic Move­ment (PDM) hat vergangene Woche in einer Pressemitteilung die kürzlich beschlossene Fahrpreiserhöhung von 15 Prozent kritisiert. Am 11....

Rückholaktion auf Juni verschoben

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Die ursprünglich für den morgigen Mittwoch angesetzte Rückholaktion von Namibiern, die infolge der COVID-19-Pandemie weiterhin im Ausland gestrandet sind, findet jetzt am...

Spenden von Deutscher Botschaft

vor 1 tag - 26 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (cr/sb) • Die deutsche Botschaft stellt rund 170000 Namibia-Dollar aus ihrem Kleinstprojekte-Fonds zur Unterstützung von bedürftigen Familien zur Verfügung. Mit den Mitteln sollen Lebensmittelpakete...

Zunehmender Straßenverkehr am langen Wochenende

vor 5 tagen - 22 Mai 2020 | Lokales

Der Fahrzeug-Unfallfonds (MVA) hat sich angesichts des aktuellen langen Wochenendes aufgrund von Christi Himmelfahrt gestern und dem Afrikatag am kommenden Montag auf einen Anstieg...

EU-Botschaft kürt Gewinner von Online-Wettbewerb

vor 5 tagen - 22 Mai 2020 | Lokales

Aufgrund der COVID-19-Pandemie konnte die EU-Delegation in Namibia den Europatag nicht wie sonst mit einer Feier begehen. Laut einer Pressemitteilung hat die EU-Botschaft stattdessen auf...

Streichelzoo im Umbruch

vor 6 tagen - 20 Mai 2020 | Lokales

Windhoek (ste) – Nachdem die AZ den Umständen, die sich hinter dem Notverkauf der Tiere des „Haven Zoological Park“ in Kleine Kuppe (Windhoek) verbergen, auf...