05 Januar 2017 | Lokales

Pension: Staat spart 31,8 Mio.

Windhoek (fis) - Durch die verzögerte Anhebung der staatlichen Rente werden im neuen Staatshaushalt 2017/18 mehr als 30 Millionen N$ gespart.

Wie Präsident Hage Geingob in seiner Neujahrsansprache sagte, werden die staatlichen Pensionszahlungen dieses Jahr von 1100 auf 1200 N$ angehoben (AZ berichtete). Das ist nicht neu, denn eine schrittweise Erhöhung hatte er kurz nach seinem Amtsantritt 2015 angekündigt; daraufhin wurde die Rente von 600 auf 1000 N$ und im Jahr 2016 auf 1100 N$ (jeweils pro Person und Monat) erhöht.

Neu ist diesmal der Zeitpunkt: Denn während in den vergangenen Jahren das neue Rentenniveau stets mit Beginn des Finanzjahres (1. April) in Kraft getreten ist, soll es diesmal erst im Juni soweit sein. Ausgehend von 159315 Senioren, die Zahl erwähnte Geingob bei seiner Harambee-Bilanz im Dezember, bedeutet eine um zwei Monate verzögerte Rentenanhebung um 100 N$ eine Gesamtersparnis von 31,863 Millionen N$.

Gleiche Nachricht

 

Umweltfreundlich entsorgt

vor 2 stunden | Lokales

Von Frank Steffen, Windhoek Seit dem Jahre 2015 plant Windhoek die Anschaffung einer neuen Abfallverbrennungsanlage. Am Freitag erklärte der zuständige Ingenieur der städtischen Abteilung für...

Die Jugend inspirieren und ermutigen

vor 2 stunden | Lokales

Windhoek (fis) – Eine Broschüre mit dem Titel „Moving Namibia´s Youth Forward“ soll jungen Menschen als Leitfaden für die Zukunftsplanung dienen, vor allem bei Existenzgründung....

Einkaufszentrum in Elisenheim

vor 6 stunden | Lokales

Windhoek (ste) - Der Immobilien-Verwalter „Oryx Properties“ (Oryx) gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft der Trustco-Gruppe, EPDC, dem Verkauf von 19 934 Quadratmetern an Oryx...

Riaan Smit kehrt zurück nach Namibia

vor 9 stunden | Lokales

Windhoek (nic) – Der in Südafrika lebende Musiker Riaan Smit wird trotz des kürzlich stattgefundenen Überfalls auf ihn und sein Produktionsteam in der Nähe von...

Heute Feiertag, morgen keine AZ

vor 1 tag - 10 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Heute ist Internationaler Menschenrechtstag (International Human Rights Day), der in Namibia zum „Tag der namibischen Frau“ und zum nationalen Feiertag deklariert wurde....

Bundeswehr liefert Ersatzteile

vor 2 tagen - 09 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Auf dem Hosea-Kutako-Flughafen bei Windhoek wird heute Nachmittag ein Transportflugzeug vom Typ Airbus A400M der deutschen Luftwaffe erwartet, das aus dem angolanischen...

Ab März 2018 verbrennt Windhoek Gefahrgut

vor 3 tagen - 08 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (ste) – Seit dem Jahre 2015 war jedes Jahr im städtischen Haushalt die Ausgabe für eine Abfallverbrennungsanlage vorgesehen. Allerdings mussten erstens die Geldmittel dafür...

Zwei „alte Damen“ in Windhoek erstrahlen in neuem Glanz...

vor 4 tagen - 08 Dezember 2017 | Lokales

Mehr als einhundert Jahre nach ihrem Bau sind zwei prägende Gebäude in der Windhoeker Innenstadt einer Renovierung unterzogen worden: Beim Erkrath- und beim Gathemann-Gebäude wurden...

Dem größten folgt das kleinste Nashorn Namibias

vor 5 tagen - 07 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) - Als der französische Bildhauer Gé Pellini vor wenigen Monaten eine Rhino-Skulptur aus Marmor kreierte, schuf er Namibias größtes (künstliches) Nashorn. Das Kunstwerk...

Erdbeben gibt Rätsel auf

vor 5 tagen - 06 Dezember 2017 | Lokales

Windhoek (fis) – Am Montagabend hat es in Namibia ein Erdbeben gegeben, über das nur wenige Details bekannt sind. Wie das Geologische Landesamt im Bergbauministerium...