12 Februar 2020 | Politik

Parlament nimmt die Arbeit wieder auf

Opposition stellt Fishrot-Skandal und Swapo-Hauptgebäude in den Vordergrund

Windhoek (bw) - Die Nationalversammlung hat nach der Sommerpause ihre Sitzungen wieder aufgenommen. In den knapp fünf Wochen bis zum 19. März, wenn die 6. Legislaturperiode endet, sollen einige Gesetzentwürfe verabschiedet werden.

Landwirtschaftsminister Alpheus !Naruseb teilte den Abgeordneten mit, dass er heute den Gesetzentwurf zur Importkontrolle von Milch und Milchprodukten vorlegen wird. Vize-Informationsminister Engel Nawatiseb wird indessen heute beantragen, dass das Staatsunternehmen Namibia Post & Telecommunications Holdings (NPTH) aufgelöst wird. Dazu müsse das bestehende Gesetz geändert werden. Vize-Finanzminister Natangwe Ithete will indessen in der kommenden Woche eine Änderung des Steuergesetzes vorlegen, wodurch die bisherigen Steuervergünstigungen für die Herstellung abgeschafft werden soll. Auch der 600-seitige Entwurf der sogenannten FIM-Bill zur Regulierung des Finanzsektors (ausschließlich Banken), der 2019 zurückgezogen worden war, wird erneut vorgelegt.

Die Opposition kam vorbereitet zum ersten Sitzungstag des Jahres. Nico Smit (PDM) wollte vom amtierenden Fischereiminister Albert Kawana wissen, wie weit seine Untersuchungen betreff des Fischerei-Skandals gediehen sind. Smit fragte auch, warum die Regierung nur eines der drei Fangschiffe vom isländischen Fischereikonzern Samherji beschlagnahmt habe? „Die anderen beiden Schiffe konnten verschwinden. Wie will die Regierung die illegalen Profite in Millionenhöhe von Samherji zurückgewinnen?“, fragte Smit.

Der Präsident der RDP-Partei, Mike Kavekotora, fragte Kawana, ob der Aufsichtsrat des Staatsunternehmens Fishcor, das ebenfalls in den Samherji-Schmiergeldskandal verwickelt ist, wusste, dass 17,5 Millionen N$ von Fishcor auf dem Treuhand-Konto des bekannten Anwalts Sisa Namandje gelandet seien?

PDM-Präsident McHenry Venaani stellte der Regierungsseite im Plenarsaal mündlich die Frage, wie es zu erklären sei, dass die SWAPO-Partei eine neue Parteizentrale für 750 Millionen N$ errichten lässt, ohne Kredite aufzunehmen? Parlamentspräsident Peter Katjavivi wies die Frage ab.

Gleiche Nachricht

 

Traditionelle Stimmzettel

vor 2 tagen - 17 Februar 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/ste) - Am vergangenen Freitag einigte sich die namibische Wahlkommission ECN mit politischen Parteien dahingehend, dass die elektronischen Wahlgeräte (Electronic Voting Machine, EVM) nicht...

Parlament soll Holdingfirma NPTH auflösen

vor 5 tagen - 14 Februar 2020 | Politik

Windhoek (bw) • Das von der Regierung schon länger angedachte Bestreben, die staatliche Post- und Telekommunikationsgesellschaft aufzulösen, soll nun umgesetzt werden. Vize-Informationsminister Engel Nawatiseb legte...

Dresden erinnert an Kriegszerstörung

vor 5 tagen - 14 Februar 2020 | Politik

Dresden (dpa) - Die Stadt Dresden hat gestern am Jahrestag ihrer Zerstörung erneut ein Bekenntnis zu Frieden und Versöhnung abgelegt. Zentraler Punkt des Gedenkens ist...

Vermächtnis wird neubelebt

vor 6 tagen - 13 Februar 2020 | Politik

Von C. Sasman & F. SteffenWindhoek Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung (MURD) hat angekündigt, die Fertigstellung von hunderten Häusern, die im Rahmen des...

Parlament nimmt die Arbeit wieder auf

1 woche her - 12 Februar 2020 | Politik

Windhoek (bw) - Die Nationalversammlung hat nach der Sommerpause ihre Sitzungen wieder aufgenommen. In den knapp fünf Wochen bis zum 19. März, wenn die 6....

Blick zurück: Namibias Verfassung feiert 30 Jahre

1 woche her - 11 Februar 2020 | Politik

Windhoek (cev) • Am vergangenen Sonntag vor genau 30 Jahren, am 9. Februar 1990, war die Geburtsstunde des namibischen Grundgesetzes. Zu diesem Anlass hatten sich...

Milliardenfrage steht noch aus

1 woche her - 11 Februar 2020 | Politik

Von Eberhard Hofmann Swakopmund - Bei der ersten repräsentativen Begegnung zwischen namibischen Nachfahren der kriegführenden Parteien des damaligen Kolonialkriegs hat der Sprecher der Ovaherero-Gruppe, Ueriuka...

Das Jahr der Selbstprüfung

vor 2 wochen - 05 Februar 2020 | Politik

Von Gastredakteur & F. Steffen, Windhoek In seiner Eröffnungsrede zur ersten Kabinettssitzung im neuen Jahr - nach achtwöchiger Pause - hat Präsident Hage Geingob am...

Katjavivi appelliert an Arbeitsgruppe der EU

vor 2 wochen - 03 Februar 2020 | Politik

Windhoek (Nampa/ste) - Der Vorsitzende der namibischen Nationalversammlung, Peter Katjavivi, forderte am vergangenen Freitag die Mitglieder einer Delegation der Afrika-Arbeitsgruppe des Rates der Europäischen Union...

Interpretation der ECN sei fehlerhaft

vor 2 wochen - 31 Januar 2020 | Politik

Windhoek (cr) • Nachdem die namibische Wahlkommission ECN ein Rechtsgutachten an die Popular Democratic Movement (PDM) herausgegeben hatte, in dem die Aufnahme und Veröffentlichung von...