11 Februar 2019 | Sport

Paralympisches Komitee hebt Russland-Sperre auf

Bonn (dpa) - Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hebt die Sperre gegen Russland zum 15. März auf. Das teilte der Weltverband am vergangenen Freitag in Bonn bei einer Pressekonferenz mit. Das Russische Paralympische Komitee werde allerdings unter strengen Bedingungen wieder aufgenommen. Die Sperre wird nach ihrem Ablauf 29 Monate betragen haben.
Nach Auffassung des zuständigen IPC-Gremiums erfüllten die russischen Verantwortlichen 69 der 70 geforderten Kriterien. Noch aus stehe eine offizielle Antwort zu den Erkenntnissen des sogenannten McLaren-Reports, der russisches Staatsdoping dokumentiert hatte.
Im August 2016 war daraufhin das Russische Paralympische Komitee gesperrt worden. Bei den Winter-Paralympics in Südkorea im März 2018 hatten nachweislich saubere Sportler unter neutraler Flagge starten dürfen.
Die Sperre sei nicht mehr länger notwendig, sagte IPC-Präsident Andrew Parsons. „Russische Para-Athleten gehören zu denen und werden auch weiterhin zu denen am meisten getesteten Athleten in der Paralympischen Bewegung gehören.“ Die Sperre aufrechtzuerhalten, weil Russland weiterhin den McLaren-Report nicht anerkenne, scheine nicht richtig. (Foto: dpa/ Ein Blick auf den Bau des nationalen russischen Drogentestlabors in Moskau.)

Gleiche Nachricht

 

Olympia-Quali im Fokus: „Kribbeln“ bei Sportkletterern vor WM

vor 1 tag - 09 August 2019 | Sport

Hachioji (dpa) - Auf ihrer beschwerlichen Route Richtung Olympia stehen die deutschen Kletterer vor dem ersten Gipfelangriff. Bei der Weltmeisterschaft in Japan wollen die Ausnahmeathleten...

Salihamidzic lässt Einfluss von Sané-OP auf weitere Planung offen

vor 1 tag - 09 August 2019 | Sport

Rottach-Egern (dpa) - Der FC Bayern München hat offen gelassen, wie die Verletzung von Leroy Sanè die weitere Personalpolitik in diesem Sommer beeinflusst. „Ich muss...

Reho Falcons das Zünglein an der Waage

vor 2 tagen - 09 August 2019 | Sport

Nachdem die Querelen um die vorübergehende Suspendierung der Reho Falcons (AZ berichtete) aus der Rugby Premier League den Terminkalender mächtig durcheinander gewirbelt hat, haben sich...

Parkruns erreichen Windhoek

vor 2 tagen - 09 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf) Am Samstag wird Windhoek die dritte namibische Stadt, in der die wöchentlichen Parkruns stattfinden. Die Eventreihe wird um 8:00 Uhr bei Windhoek Golf...

Namibische Schwimmer im südkoreanischen Gwangju

vor 2 tagen - 09 August 2019 | Sport

Fünf namibische Schwimmer sind Anfang der Woche zu den 18. FINA World Masters Championships nach Gwangju in Südkorea gereist, um dort für den Marlins Swimming...

Nächste Pflichtaufgabe für die Eintracht

vor 2 tagen - 08 August 2019 | Sport

Vaduz (dpa) - Kleiner Gegner, bedeutende Herausforderung: Für Eintracht Frankfurt geht es an diesem Donnerstag (20.30 Uhr) um den nächsten Schritt in Richtung Europa-League-Teilnahme. In...

Zivilluftfahrtbehörde findet Lösung

vor 3 tagen - 08 August 2019 | Verkehr & Transport

Von Frank Steffen, Windhoek Das Verbot von Instrumentenanflügen, das dazu geführt hatte, dass in der vergangene Woche ein Flug des namibischen Präsidenten Hage Geingob vom...

Old Mututal Victory Race steht bevor

vor 3 tagen - 08 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf) Die 19. Ausgabe des Old Mutual Victory Race wird am Samstag, den 17. August am Tony Rust Race Track in Windhoek stattfinden. Die...

Brave Gladiators feiern Kantersieg

vor 3 tagen - 08 August 2019 | Sport

Windhoek (cr) Zenatha Coleman, die zur Spielerin des Spiels ernannt wurde, erzielte vier Tore am Dienstag im Gelvandale Stadium im südafrikanischen Port Elizabeth, als...

Sieges-Duo: Coetzee und Doman

vor 3 tagen - 08 August 2019 | Sport

Von Stefan Noechel, Windhoek 180 Radsportler gingen am Morgen des 3. August auf Farm Ongeama bei einer weiteren Ausgabe der beliebten Gravel-und-Dirt-Mountainbike-Serie, dem MTB...