23 Juni 2020 | Lokales

Ostwind beschleunigt Hüttenbrände

Swakopmund/Walvis Bay (er) - Mehrere Familien wurden am Wochenende in Swakopmund obdachlos, nachdem sie ihr gesamtes Hab und Gut durch verschiedene Großbrände verloren haben. Am Walvis Bayer Stadtrand soll ein 24-Jähriger die Hütte seiner Mutter in Brand gesetzt haben. „Die Feuer konnten sich in vielen Fällen wegen des starken Ostwindes schnell auf umliegende Wohnungen ausbreiten“, teilte der Polizeisprecher der Erongo-Region, Erastus Iikuyu, mit. Niemand sei verletzt worden.

Der erste größere Brand ereignete sich demnach am vergangenen Freitagmittag. Das Feuer sei in einer Holzhütte im Stadtteil Mondesa entstanden, wonach sich das Feuer rasant auf weitere Hütten sowie zwei gemauerte Häuser ausgebreitet habe. „Insgesamt zwölf Hütten wurden komplett zerstört und die Häuser wurden beschädigt“, erklärte Iikuyu. Ferner habe es Rauchschaden an den umliegenden Hütten gegeben. Am Folgetag seien drei weitere Holzhütten im gleichen Stadtteil niedergebrannt. In beiden Fällen sei die Brandursache unklar, erklärte Iikuyu. Den Schaden könne die Polizei nicht beziffern.

Indessen hat die Polizei in Walvis Bay den 24 Jahre alten Ewaldt Swartbooi festgenommen, der sich nun unter anderem wegen Brandstiftung verantworten muss. Swartbooi soll am Freitagnachmittag die Holzhütte seiner 53-jährigen Mutter in Brand gesetzt haben. Die Hütte befindet sich bei Rooibank nahe der Hafenstadt. „Er hat nicht nur die Hütte seiner Mutter abgefackelt, er hat ihr auch mit dem Tod gedroht“, gab Iikuyu bekannt. Der Wert des Schadens wird auf 5000 N$ beziffert.

Gleiche Nachricht

 

Vermisste Namibier gefunden

vor 9 stunden | Lokales

Zwei deutschsprachige Namibier, die am Wochenende auf ein Camping-Trip ins Damaraland gefahren sind und vermisst wurden, wurden am gestrigen späten Nachmittag gefunden. Kai Jacobie und...

Demonstration in Lüderitzbucht geplant

vor 9 stunden | Lokales

Swakopmund/Lüderitzbucht (er) - Einwohner in Lüderitzbucht wollen am morgigen Donnerstag gegen die als sinnlos bezeichneten Morde an zwei Personen demonstrieren. Darauf haben jetzt die beiden...

Stromunterbrechung in der Windhoeker Innenstadt

vor 21 stunden | Lokales

#aznamnews Die Windhoeker Stadtverwaltung möchte ihre Bürger informieren, dass am, Dienstag, 3. August 2021 in der Windhoeker Innenstadt (CBD) ein Stromausfall gemeldet wurde. Grund für...

#aznamnews - Suche per ISAP-Flugzeug

vor 1 tag - 03 August 2021 | Lokales

Der ISAP-Flugzeug „Protector“ wurde soeben beauftragt, das Brandberggebiet nach Kai Jacobie und Marco Zahradnicky abzusuchen, die als vermisst gelten. Die Männer wurden zuletzt am Freitag...

Alter Betrieb, neuer Inhaber

vor 1 tag - 03 August 2021 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund Namibias älteste Buchhandlung bekommt einen neuen Eigentümer. „Eigentlich war es eine spontane Entscheidung, aber ich bin aufgeregt“, sagte Peter Reiner, der...

Möbelspende für Grundschule in Rundu

vor 1 tag - 03 August 2021 | Lokales

Windhoek/Rundu (kk/sb) - Die Siguruguru Primary School am Stadtrand von Rundu darf sich über eine Möbelspende im Wert von über 100 000 Namibia-Dollar vom Unternehmen...

Jungdesigner setzt Fashion-Statements

vor 1 tag - 03 August 2021 | Lokales

Elegant, hochwertig und außergewöhnlich – mit seinen Entwürfen hat der Windhoeker Johannes Simeone seinen Platz in der Mode-Welt gefunden. Nach nur fünf Jahren hat sich...

#aznamnews Die Muschel übernimmt die Swakopmunder Buchhandlung

vor 1 tag - 02 August 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Namibias älteste Buchhandlung bekommt einen neuen Eigentümer. Ab 1. September wird die Swakopmunder Buchhandlung von Peter Reiner, Inhaber des Swakopmunder Unternehmens Die...

Limitierter Schaden: Feuer am Sam-Nujoma-Stadion in Katutura

vor 2 tagen - 02 August 2021 | Lokales

Am vergangenen Freitagnachmittag hatte die Windhoeker Feuerwehr ihre liebe Not, schnell genug beim Sam-Nujoma-Stadion in Katutura anzulangen, damit sie das Feuer löschen konnte, das...

Illegale Landverkäufe in Oshakati

vor 2 tagen - 02 August 2021 | Lokales

In den nördlichen Randgebieten von Oshakati, Onawa und Ompumbu, die mittlerweile zur Stadtverwaltung gehören, werden vermehrt Landverkäufe verzeichnet, die keine Rechtsgrundlage haben. Es kommt dazu,...