19 Dezember 2018 | Gesellschaft

Orlindi-Waisenhaus in Windhoek bekommt Vorschule

Die 33-jährige Anika Biwer aus Reinsfeld unterstützt seit mehr als elf Jahren das Waisenhaus Orlindi in Windhoek (Namibia) und bringt auf vielfältige Art und Weise die Spenden vor Ort sinnvoll ein. Ihr neustes Projekt ist die Orlindi-Vorschule. Da die Kleinen bisher einen externen Kindergarten (Pre-school) im Township besuchten, für dessen Kosten das Waisenhaus aufkam, beschlossen die Leiterin des Waisenhauses, Claudia Namises, und Biwer eine eigene Vorschule zu bauen. Im Oktober 2017 wurde der Startschuss für den Bau der ein-Raum-Vorschule abgegeben und neben ihrer Vollzeitbeschäftigung an der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) übernahm Biwer die Verantwortung und Organisation für den Bau. Die Bauarbeiten und elektrischen Installationen wurden von fachkundigen Bewohnern des Townships vorgenommen, die auf diese Weise ebenfalls unterstützt wurden.

Am 10. Dezember 2018 – dem Tag der Menschenrechte – war es endlich soweit und die kleine Orlindi-Vorschule konnte feierlich eröffnet werden. Neben den Ansprachen von Namises und Biwer kam auch der Ratsherr Ruben Sheehama zu Wort, der offiziell das Band durchschnitt und somit die Schule ihrem Zweck übergab. Für die Kinder war indessen die zur Feier des Tages aufgestellte Hüpfburg viel interessanter. Während eines kleinen Imbisses wurden die Gäste musikalisch von Tapz Munya, einem Sänger aus Zimbabwe, und seiner Mbira unterhalten.

Einige Eltern der Gemeinde nutzten gleich die Gelegenheit, ihre Kinder anzumelden.

Die Vorschule ist für 20 Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren gedacht. Vorrang haben die Orlindi-Kinder, die diesem Alter entsprechen. Weitere Plätze können von Kindern aus der Gemeinschaft besetzt werden. Die Öffnungszeiten sind von 7 Uhr bis 17 Uhr und eine Monatsgebühr in Höhe von 400 N$ (etwa 25,00 Euro) pro Kind sind zahlbar. Aus diesen Einnahmen und weiteren Spenden werden zwei Lehrer finanziert, die sich nach einem Vorstellungsgespräch qualifizieren konnten. Weiteres finden Sie unter: www.namtagoorlindi.com



Anika Biwer

Gleiche Nachricht

 

Der „mobile Lehrer“ Helmut zur Strassen feiert runden Geburtstag...

vor 1 tag - 15 Februar 2019 | Gesellschaft

Geboren wurde Helmut zur Strassen 1929 in Frankfurt am Main. Bereits in seiner Kindheit brachte ihm sein Vater Otto, Professor der Zoologie und Leiter des...

Häuptling Kooitjie wird beigesetzt

1 woche her - 07 Februar 2019 | Gesellschaft

Swakopmund (Nampa/er) - Der kürzlich verstorbene Häuptling der #Aonin, bzw. der traditionellen Behörde der Topnaar-Kommune, sowie bisherige Vorsitzende des Verbandes der Nama-Stammesoberhäupter (NTLA), Gaob Seth...

Häuptling Kooitjie verstorben

vor 2 wochen - 28 Januar 2019 | Gesellschaft

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/UtusebHäuptling Seth Kooitjie sei kurz vor seiner Ankunft im Welwitschia-Privatkrankenhaus verstorben, teilte die Presseagentur Nampa mit. Als Ursache wird von einem schweren Asthmaanfall...

Einschulung an der PSO: Als großer Schwarm sind wir...

vor 3 wochen - 25 Januar 2019 | Gesellschaft

Für vier Erstklässler begann am 14. Januar der „Ernst des Lebens“, als sie an der Privatschule Otjiwarongo (PSO) eingeschult wurden. Mit prall gefüllten Zuckertüten im...

Bunt, bunter, Zuckertüten: DHPS begrüßt ABC-Schützen

vor 3 wochen - 25 Januar 2019 | Gesellschaft

Auf dem Schulhof der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek herrschte am Mittwoch buntes Gewimmel. Insgesamt 87 ABC-Schützen kamen zusammen mit Eltern, Geschwistern und weiteren Verwandten,...

„Ohne Euch ist die Schule nicht komplett“

vor 3 wochen - 24 Januar 2019 | Gesellschaft

Aufregung auf allen Seiten: Nicht nur bei den 87 Erstklässlern der Deutschen Höheren Privatschule (DHPS) Windhoek war die Vorfreude groß, sondern auch die Eltern und...

Gelungene Einschulung in Grootfontein

vor 3 wochen - 23 Januar 2019 | Gesellschaft

Mit ganz viel Kribbeln im Bauch, Vorfreude und natürlich einer großen Zuckertüte betrat Sebastian Sievers am 9. Januar 2019 den Hof der Deutschen Privatschule Grootfontein...

Schulgemeinschaft in Otavi erhält Zuwachs

vor 3 wochen - 22 Januar 2019 | Gesellschaft

Zu den Großen gehören, nicht mehr „Spielgruppenkind“ sein, sondern endlich auch die Schulbank drücken dürfen: Für Michiel Boshoff, Verena von Maltzahn und Eduardo Jooste (v.l.)...

Kleine Überraschung im Poesiealbum

vor 4 wochen - 18 Januar 2019 | Gesellschaft

Wie schön, das Poesiealbum meiner Großmutter ist wieder aufgetaucht. Ich schlage das kleine braune Büchlein auf und tauche in eine längst vergessene Welt ein: „Möge...

Privatschule in Omaruru begrüßt drei ABC-Schützen

vor 4 wochen - 18 Januar 2019 | Gesellschaft

Mena Adrian, Vincent Griebel und Carina Herzog (hinten, v.l.) sind „die Neuen“. Für die drei ABC-Schützen begann am Montag der aufregende neue Lebensabschnitt an der...