22 Juli 2019 | International

Oppositionspolitiker sieht Sudan auf dem Weg in die Diktatur

Khartum/Berlin (dpa) - Trotz der Vereinbarung einer Übergangsregierung im Sudan sieht der Oppositionspolitiker Marwan Osman das Land auf dem Weg in eine harte Diktatur. Der eigentliche Machthaber Mohamed Hamdan Dagalo werde von Ägypten, Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten mit Geld und Waffen unterstützt. „Für diese Diktaturen in unserer Region wäre Demokratie im Sudan sehr gefährlich“, sagte Osman dem „Spiegel“. „Sie werden sich nicht an das Abkommen halten.“
Nach monatelangen Unruhen hatten das herrschende Militär und die Opposition am Mittwoch eine Einigung über eine Übergangsregierung unterzeichnet. Sie kam unter Vermittlung der Afrikanischen Union zustande. Für eine Übergangszeit von gut drei Jahren soll ein von beiden Seiten paritätisch besetzter Oberster Rat regieren, danach soll es Wahlen geben. „Das Abkommen ist nur auf Druck der EU, der USA und der arabischen Mächte zustande gekommen“, sagte Osman.
Dagalo ist Vizechef des Militärrats und befehligt die Schnellen Einsatztruppen (RSF), die aus der arabischen Reitermiliz der Dschandschawid hervorgegangen sind. Die Dschandschawid waren im Darfur-Konflikt brutal gegen die Bevölkerung vorgegangen.
Die RSF sind formell eine Einheit der Streitkräfte, agieren aber weitgehend autonom. „Die reguläre Armee ist praktisch entwaffnet“, sagte Osman, der aus der Gewerkschaftsbewegung kommt. Die Macht hätten die RSF. „Wir vertrauen den Militärs nicht.“ Sie hätten auch auf Demonstranten geschossen.
Das Militär hatte im April den Langzeitmachthaber Omar al-Baschir gestürzt. Dem Putsch waren monatelange Massenproteste und eine Sitzblockade in Khartum vorausgegangen. Bei der gewaltsamen Auflösung der Blockade waren Anfang Juni mehr als 120 Menschen getötet worden.

Gleiche Nachricht

 

Lassie ist zurück im Kino - droht ein Collie-Hype?

vor 1 tag - 28 Februar 2020 | International

Hannover (dpa) - Tierschützer befürchten einen Hype um Collies. Hintergrund ist die Neuverfilmung „Lassie – Eine abenteuerliche Reise“, die seit einigen Tagen im Kino läuft....

Cynthia Nixon geht mit feministischem Video viral

vor 2 tagen - 27 Februar 2020 | International

Berlin (dpa) - Schauspielerin Cynthia Nixon lässt mit einem feministischen Video Dampf ab. Der Start ist noch eher ruhig: „Sei eine Lady, haben sie gesagt....

Bundesverfassungsgericht stößt Liberalisierung der Sterbehilfe an

vor 2 tagen - 26 Februar 2020 | International

Karlsruhe (dpa) - Das Bundesverfassungsgericht stößt die Tür für eine Liberalisierung der Sterbehilfe weit auf. Das Verbot organisierter Angebote verletze den Einzelnen in seinem Recht...

Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Taten von Hanau

1 woche her - 20 Februar 2020 | International

Karlsruhe (dpa) - Nach mehreren Gewalttaten mit vielen Toten in Hanau hat der Generalbundesanwalt bereits in der Nacht die Ermittlungen wegen der besonderen Bedeutung des...

Nach Quarantäne: Japan lässt „Diamond Princess“-Passagiere an Land

1 woche her - 19 Februar 2020 | International

Yokohama/Phnom Penh (dpa) - Nach zweiwöchiger Quarantäne wegen des neuartigen Coronavirus sind am Mittwoch die ersten Passagiere von Bord des Kreuzfahrtschiffes „Diamond Princess“ in Japan...

Überraschende Kandidatur: Röttgen will CDU-Chef werden

1 woche her - 18 Februar 2020 | International

Berlin (dpa) - Der frühere Bundesumweltminister und heutige Außenpolitiker Norbert Röttgen will neuer CDU-Vorsitzender werden. Der 54-Jährige habe seine Kandidatur in einem Schreiben an die...

Coronavirus: Zahl der Toten in China steigt auf über...

vor 2 wochen - 11 Februar 2020 | International

Peking (dpa) - Das neuartige Coronavirus hat in China schon mehr als 1000 Menschen das Leben gekostet. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden fielen der Lungenkrankheit...

Fast jeder Zweite rechnet mit AfD-Regierungsbeteiligung bis 2030

vor 2 wochen - 11 Februar 2020 | International

Kann sich so etwas wie bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen wiederholen? Oder wird die AfD demnächst sogar direkt an Regierungen beteiligt? Letzteres halten viele Deutsche...

Kramp-Karrenbauer verzichtet auf Kanzlerkandidatur und CDU-Vorsitz

vor 2 wochen - 10 Februar 2020 | International

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer verzichtet auf eine Kanzlerkandidatur und wird auch den Parteivorsitz abgeben. Das habe Kramp-Karrenbauer am Montag im CDU-Präsidium mitgeteilt, erklärte ein CDU-Sprecher in...

Kirk Douglas stirbt mit 103 Jahren

vor 3 wochen - 06 Februar 2020 | International

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Star Kirk Douglas ist tot. Er starb am Mittwoch (Ortszeit) im Alter von 103 Jahren, wie sein Sohn Michael Douglas (75)...