13 August 2019 | Sport

Ongwediva gewinnt nationale Copa Coca-Cola

Die Schulmannschaft aus der Oshana-Region sichert sich 30 000 N$ Preisgeld

14 Mannschaften aus allen Landesteilen traten beim ersten nationalen Copa Coca-Cola in Rehoboth an - am Ende krönte sich die Auswahl aus Ongwediva zum Sieger. Zweiter Sieger war nach zähem Ringen die Ananias Shipena Secondary School aus Windhoek. Um ein Haar hätte ein Strafstoß kurz vor Schluss noch die Wende gebracht.

Von Jan Christoph Freybott/Nampa

Windhoek/Rehoboth

Nach den regionalen Auswahlturnieren stand nun die nationale Meisterschaft des U15 Turniers der Jungen an, das am vergangenen Freitag und Samstag von der Rehoboth Highschool ausgerichtet wurde. Nach langen Turniertagen standen sich im Finale die Schulmannschaft aus Ongwediva sowie die Auswahl der Ananias Shipena Secondary School aus Windhoek gegenüber.

Die Mannschaft aus der Oshana Region erwischte den besseren Start und drängte auf den frühen Führungstreffer. Doch die wachsame Defensivreihen der Hauptstädter wussten sich zu wehren und hielten vorerst stand. Noch vor der Pause konnte Ongwedivas Kapitän und Toptorschütze Efraim Mbango seine Farben allerdings in Führung bringen. Einen fälligen Strafstoß verwandelte er eiskalt zum Pausenstand.

Im zweiten Durchgang machte sich die Müdigkeit bemerkbar; beide Teams hatten einen langen Tag mit jeweils drei Spielen hinter sich. Das Resultat war ein eher müder Kick, in dem kaum noch Torgefahr aufkam. Zehn Minuten vor Schluss bot sich den Ananias Shipena Schülern dann doch noch eine Gelegenheit, ihrerseits mit einem Strafstoß zum Erfolg zu kommen. Doch Tuli William vergab die Riesenchance zum Ausgleich und jagte das Leder über die Querlatte - zur Enttäuschung seiner Mitspieler.

Sprichwörtlich mit dem Schlusspfiff vergaben die Jungs aus Ongwediva noch eine Großchance, um auf 2:0 zu stellen, doch am Ende blieb es bei der knappen Führung. Der frisch gebackene Turniersieger aus dem Norden brach in Jubel aus.

Siegtorschütze Efraim Mbango sagte nach Abpfiff, sein Team hätte hart für den Erfolg gearbeitet und zuhause ein Versprechen abgegeben, als Sieger zurückzukommen. „Der Sieger heute war der Fußball. Es war wichtig, dass alle Mannschaften kamen, um zu siegen, doch letztlich konnte es nur eine Mannschaft schaffen“, so Mbango, der stolz auf das Erreichte war. „Es ist ein unglaubliches Gefühl der erste zu sein, der diesen Pokal gewinnt. Dass haben wir unserer harten Arbeit zu verdanken.“

Lange Gesichter waren derweil beim Zweitplatzierten aus Windhoek zu sehen. Moses Josef, der die Auswahl der Ananias Shipena Secondary School trainiert, gratulierte dem Sieger und sagte, seine Spieler seien nach der knappen Niederlage am Boden zerstört.

„Heute war einfach nicht unser Tag, immerhin haben wir einen Elfmeter vergeben, mit dem wir das Spiel vielleicht noch hätten drehen können“, so Josef. „Es war unsere erste Niederlage im Turnier; leider mussten wir sie gerade im Finale kassieren.“

Derweil sicherte sich die Donatus Combined School aus Otjiwarongo den dritten Podiumsplatz, die die Schüler aus Tutaleni in Erongo mit 1:0 bezwang und auf den vierten Platz verwies. Die Turniersieger aus Ongwediva strichen für ihren Erfolg ein Preisgeld in Höhe von 30 000 N$ ein; 25 000 gab es für den Zweiten, 20 000 für den Dritten und 15 000 für den Vierten.

Gleiche Nachricht

 

Der Beschützer

vor 1 tag - 23 August 2019 | Sport

Boxen, Judo, MMA – es gibt unzählige Kampfsportarten. Krav Maga ist keine davon. „ Krav Maga ist Kampf, Punkt. Kein Sport“, betont Trainer Francois...

Premier League geht in die Endrunde

vor 1 tag - 23 August 2019 | Sport

Windhoek/Durban (omu) - Während sich das Team des Rehoboth Rugby Club (RRC), der Namibischen Universität (UNAM), das von United und das der Wanderers auf die...

Liga und Verband weiter im Clinsch

vor 1 tag - 23 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf) - Das Fifa-Normalisierungskomitee des namibischen Fußballverbands (NFA) hat die oberste Fußballliga aufgefordert, ihre umstrittenen Äußerungen bezüglich der Auf- und Abstiege bis zum kommenden...

Mountainbiker fahren erste Medaillen bei den All Africa Games...

vor 1 tag - 23 August 2019 | Sport

Rabat/Windhoek (Nampa/sno) - Tristan de Lange und Alex Miller haben am Mittwoch die ersten Medaillen für Namibia bei den diesjährigen All Africa Games in Marokko...

Meister Flensburg setzt erste Duftmarke

vor 1 tag - 22 August 2019 | Sport

Düsseldorf (dpa) - Nur mit dem Supercup als Trophäe wollten sich die jubelnden Sieger nicht begnügen. Am glücklichen Ende des Siebenmeter-Dramas gegen den Erzrivalen aus...

Weg frei: Keller soll „Zeit der Regierungslosigkeit“ beim DFB...

vor 2 tagen - 22 August 2019 | Sport

Berlin (dpa) - Der Weg ist frei, sein Konzept steht. In 36 Tagen möchte Fritz Keller als 13. Präsident den Deutschen Fußball-Bund in ein neues...

Flughafen von Ondangwa wird heute umbenannt

vor 2 tagen - 22 August 2019 | Verkehr & Transport

Der Flughafen von Ondangwa wird am heutigen Donnerstag, 22. August, nach dem verstorbenen Nationalhelden Andimba Toivo Ya Toivo umbenannt. Das teilte die staatliche Flughafengesellschaft (Namibia...

Neue Pisten für Mountainbiker

vor 2 tagen - 22 August 2019 | Sport

Von Jan Christoph Freybott Windhoek Der Rock and Rut Mountainbike Club veranstaltet von Freitag bis Sonntag wieder die FNB Otjihavera Experience, bei der interessierte Fahrer...

Scorpion Zinc Pokal steht bevor

vor 2 tagen - 22 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf/Nampa) Die Regionen Hardap und Omaheke haben am Mittwoch ihre Kader für den anstehenden Scorpion-Zinc-Pokal bestimmt, dem größten U17-Turnier des Landes. Bereits am Montag...

Workshop für Elite-Trainer

vor 2 tagen - 22 August 2019 | Sport

Windhoek (jcf) Der Namibische Trainerverband wird am 13. und 14. September einen Workshop für Trainer im Hochleistungssport anbieten. Das teilte der Verband am Dienstag in...