10 Juni 2019 | Tourismus

Ondangwa - Sauberste namibische Stadt des Jahres

Windhoek (ste) - Am Samstagmittag wurde anlässlich der Namibia Tourismusmesse (Namibia Tourism Expo, NTE) die namibische Stadt des Jahres gekürt. Im Rahmen der Expo, die sich in diesem Jahr intensiv mit dem Thema „Recycling“ befasste, galt das Thema auch als Ansatz für den Städtewettbewerb, der letztendlich von der Stadt Ondangwa gewonnen wurde.

Im Vorfeld standen gemeinsam mit Ondangwa die Städte Oranjemund, Swakopmund und Walvis Bay als Finalisten im Rennen zur Kür der „saubersten namibischen Stadt des Jahres“, nachdem sich ursprünglich 21 Ortschaften bereits im Juli 2018 für diesen Wettbewerb gemeldet hatten.

„Es ging nicht nur um die Wahl der saubersten Stadt wie man sie heute sieht, sondern des Weiteren auch um die Programme und Initiativen, die von den Städten in Angriff genommen wurden, um ihre Ortschaft nachhaltig zu säubern und dadurch unter anderem den lokalen Tourismus zu fördern“, erklärte der Geschäftsführer der Namibia Media Holdings, Albé Botha, bei der Preisverteilung am Samstag. Er dankte allen teilnehmenden Ortschaften für ihren Einsatz gratulierte den vier verbliebenen Finalisten. „Ondangwa hat mich während unseres Besuches überrascht, denn die Stadt setzt sich intensiv ein. Ich tu das sonst nicht, aber aufgrund ihrer vielen Ideen und Initiativen muss Walvis Bay im Rennen sehr nah an Ondangwa gelegen haben“, meinte Botha.

Ondangwa liegt zentral und ermöglicht dem Besucher den Zugang zu den vier sogenannten O-Regionen Ohangwena, Omusati, Oshana und Oshikoto. Hier ist können Besucher die Geschichte und Kultur der Aawambo erkunden, ob im Markt in der Ondjondjo Street mit seinem regen Treiben oder den nahegelegenen traditionellen Dörfern vor der Stadt. Ein Besuch in Ondangwa kann mit einem Wildbeobachtungsausflug in den Etosha-Nationalpark verbunden werden.

Der Stadtrat bemüht sich um die Sauberkeit der Stadt und ihrer Menschen und hat zu diesem Zweck eine Strategie verabschiedet. So werden den Einwohnern mittlerweile genau wie anderswo Mülleimer zur Verfügung gestellt und Abfälle von Tür zu Tür beseitigt. Strategisch günstig platzierte Container werden bei Geschäftszentren abgestellt und regelmäßig geleert. Die Stadt beschäftigt Müllsammler und hat ausgebildete Umweltschützer designiert, die das Sauberkeitsbewusstsein um- und in den informellen Siedlungen am Stadtrand stärken. Die Stadt beteiligt sich an sämtlichen Initiativen sowie Reinigungs- und Sensibilisierungskampagnen und fördert die Umwelterziehung an den Schulen. So führt die Stadt schrittweise die Prinzipien des „Reduce-Reuse-Recycle“ - reduzieren, wiederverwenden und recyceln - ein.

Gleiche Nachricht

 

Swakop ist Dorf des Jahres

vor 4 wochen - 18 Juni 2019 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Tourismusbranche ist begeistert: Die Küstenstadt Swakopmund konnte sich erfolgreich gegen sieben Orte aus Südafrika durchsetzen und den Wettbewerb Dorp van die...

Keine Zeit verlieren: Der Kampf gegen den Klimawandel

vor 4 wochen - 18 Juni 2019 | Tourismus

Die globale Jugendbewegung für Klimaschutz ist ein Zeichen für das wachsende Bewusstsein in unserer Gesellschaft, dass der Klimawandel Realität ist. Und wenn wir jetzt nicht...

Faszinierendes Namibia

vor 4 wochen - 18 Juni 2019 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

NWR bleibt auf Erfolgskurs

vor 1 monat - 12 Juni 2019 | Tourismus

Von Frank SteffenWindhoekAm Montag verlängerte der Minister für Umwelt und Tourismus, Pohamba Shifeta, in Gegenwart des Ministers für Staatsbetriebe, Leon Jooste, die Amtszeit des bestehenden...

Homepage für Reisen in Hegegebiete vorgestellt

vor 1 monat - 11 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (nic) – Hegegebiete als Reiseziel – um genau das zu fördern und damit den Landesbesuchern „inspirierende, authentische und unvergessliche“ Erlebnisse zu bieten, wurde am...

Namibische Reisemesse krönt noch mehr Gewinner

vor 1 monat - 11 Juni 2019 | Tourismus

Am Samstag ging die diesjährige Tourismusmesse (NTE) und Motor Show auf dem Windhoeker Messegelände zu Ende. Den Besuchern wurden in den Hallen und im Außenbereich...

Ondangwa - Sauberste namibische Stadt des Jahres

vor 1 monat - 10 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (ste) - Am Samstagmittag wurde anlässlich der Namibia Tourismusmesse (Namibia Tourism Expo, NTE) die namibische Stadt des Jahres gekürt. Im Rahmen der Expo, die...

Erindi-Verkauf richtet sich nach Vorschrift

vor 1 monat - 10 Juni 2019 | Tourismus

Windhoek (ste) - Nachdem einige Medienberichte der vergangenen Woche „bei Lesern den falschen Eindruck erwecken können“, bezog die PR-Gesellschaft Emergo nun Stellung. „Laut den besagten...

Touristenverband kündigt Jahreskongress an

vor 1 monat - 10 Juni 2019 | Tourismus

Unter dem Motto, „Tourismus beginnt zu Hause“, lädt der namibische Gastgewerbeverband (HAN) am 21. Juni zu seinem jährlichen Kongress in Windhoek ein. „Namibia hat so...

Redakteurswahl: Obelix Guesthouse aus Lüderitzbucht

vor 1 monat - 10 Juni 2019 | Tourismus

Auch in diesem Jahr durften die Chefredakteure der Tageszeitungen des Namibia Media Holdings-Verlages auf der Namibia Tourism Expo (NTE) einen Stand aussuchen, der ihnen besonders...