24 Dezember 2020 | Wirtschaft

Ombudsmann kritisiert

Beschaffungskommission wehrt Beschuldigung ab

Windhoek (OT/hf) - Die Zentrale Beschaffungskommission Namibias wehrt sich gegen den kritischen Befund des Ombudsmannes, der das Verfahren zur Anstellung von Personal scharf kritisiert. Die Kommission (CPBN: Central Procurement Board of Namibia), früher und vor ihrer Neukonstituierung bekannt als Tender Board, reagiert betroffen auf die Beschuldigung des Ombudsmannes, dass das Anstellung bei CPBN „unregelmäßig, unfair und voreingenommen“ erfolge. Die Kommission steht außerdem wiederholt in der öffentlichen Kritik, wie sie lukrative Regierungsaufträge verteilt und zuerkennt.

Die Kommission beanstanded Sachfehler und Ungenauigkeiten im Befund des Ombudsmannes, die dem Ruf der Kommission schaden könnten. „Im Bewusstsein des öffentlichen Interesses ist die Kommission jedoch entschlossen, einem fairen und gerechten Einstellungsverfahren zu folgen, jedem Namibier die gleiche Chance bietet“, erklärt die CPBN-Sprecherin Johanna Kambala. Das Verfahren soll unter Mitwirkung von Interessenträgern revidiert werden. „Die Kommission bemüht sich um ein faires, gut dokumentiertes Einstellungsverfahren, das von unseren Buchprüfern und jeglicher befugten Instanz eingesehen werden kann.“ Dieser Vorgang werde dem Ombudsmann mitgeteilt. Gleichzeitig nehme die Kommission die Empfehlungen des Ombudsmannes zur Kenntnis, das Werbe- und Einstellungsverfahren zu revidieren und mögliche Disziplinarschritte gegen Angestellte einzuleiten, von denen der Ombudsmann annimmt, dass sie im Rekrutieungs- und Einstellungsverfahren für bestimmte Posten nachlässig gehandelt hablen. Die Revision werde im Rahmen des betriebsinternen Regelwerks vorgenommen, so Kambala.

Gleiche Nachricht

 

Namibia’s tourism sector walking on thin ice

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKU Due to limitations to the number of people at gatherings, reduced opening hours for restaurants and bars and moreover travel restrictions, the tourism...

Windhoeks Immobilienbranche im Wandel

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Wirtschaft

Im landesweiten Durchschnitt, der alle Regionen und Marktsegmente zusammenrechnet, sind die Mietpreise am Sinken. Frans Uusiku, Spezialist für Marktforschung der First National Bank (FNB), hat...

South Africa plans billions in relief

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Wirtschaft

ALEXANDER WINNING AND WENDELL ROELFSouth Africa plans about R36 billion of relief measures to support businesses and individuals affected by unrest this month and by...

SA unions agree to wage deal

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Wirtschaft

The majority of public sector unions in South Africa have signed a one-year wage hike deal, a cabinet minister said on Tuesday, as government looks...

Namibia’s economic recovery ‘disgraceful’

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – Dragging vaccine roll-out and the re-imposition of some lockdown measures during the third wave of Covid-19, as well as lower than expected...

Messeteilnahme gefördert

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika (AHK) hat vor kurzem namens des Business Scouts for Development Programmes, das von...

Umbau des Milchbetriebs weiterhin auf Eis

vor 4 tagen - 29 Juli 2021 | Landwirtschaft

Windhoek (NMH/km) - Die Modernisierung des Milchbetriebs Uvhungu Vhungu unweit von Rundu in der Region Kavango-Ost liegt weiterhin auf Eis. Obwohl vor neun Jahren Umbaumaßnahmen...

Handelsvertreter abberufen

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Wirtschaft

Von O. Tlhage, M. Haufiku und S.Balzar, Windhoek Namibias Handelsberater in den Vereinigten Staaten von Amerika, Indien, Angola, Äthiopien, Ägypten, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich und...

Handelsvertreter abberufen

vor 5 tagen - 27 Juli 2021 | Wirtschaft

Windhoek (NMH/sb) - Die Entscheidung des Namibia Investment Promotion and Development Boards (NIPDB), alle namibischen Handelattachès, die derzeit im Ausland stationiert sind, abzuziehen stößt nicht...

Namibia's mining environment remains favourable

vor 6 tagen - 27 Juli 2021 | Wirtschaft

PHILLEPUS UUSIKUDiamond, zinc and uranium production were the main drivers of mining output for the month of May 2021.According to the Namibia Statistics Agency (NSA),...