27 August 2020 | Tourismus

NWR ändert Preisstruktur

Windhoek (sb) - Namibia Wildlife Resorts (NWR) wird seine Preisstruktur für den lokalen Markt ab dem 1. September erneut anpassen. Das gab NWR in dieser Woche schriftlich bekannt. „Aufgrund der gegenwärtigen Situation haben wir Mitte Mai alle Zimmerpreise drastisch gesenkt.“ Das Unternehmen freue sich über die positive Resonanz des lokalen Marktes, müsse nun jedoch die Preise wieder ein wenig anheben, um profitabel zu bleiben. „Die neuen Preise gelten vorerst bis zum 30. Juni 2021 und schließen ab sofort auch verschiedenen Mahlzeiten ein“, hieß es ferner.

Gegenwärtig habe NWR sich dazu entschlossen dem Gesundheitsministerium ihre Unterkünfte bei Ai-Ais, dem Waterberg sowie dem Hardap-Damm als Isolierungsstationen zu Verfügung zu stellen. „Da das Gross Barmen Resort bei Einheimischen sehr beliebt ist, wurde es von der Liste der Isolierungsstationen gestrichen und desinfiziert. Ab sofort ist es wieder für die Öffentlichkeit zugänglich“, so die Mitteilung.

Gleiche Nachricht

 

Weniger Gehalt für Führungsriege

vor 1 tag - 22 September 2020 | Tourismus

Windhoek (Nampa/sb) - Der Vorstand und die Führungsetage von Namibia Wildlife Resorts werden ab Ende September Gehaltskürzungen von 25 Prozent erhalten, da das Unternehmen aufgrund...

Lüderitzbucht - Mehr als eine Stadt am Meer

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

Wie überall in Namibia, leidet auch in Lüderitzbucht der Tourismus unter dem Covid-19. Daher haben dort einige Tourismus-Unternehmen beschlossen, unter dem Motto: „Local is lekker...

Exploring the Sperrgebiet

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

By Wiebke SchmidtThe longer you stay in Lüderitz, the more you begin to fall in love with this charming harbour town. There is plenty to...

Tourist of the Year-2020

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

This year is different in every conceivable manner. The COVID-19-pandemic has taught us to think differently and do things differently - the word “normal” seems...

Verlassene Stätten

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

Text und Fotos: Wiebke SchmidtWenn man an namibische Geisterstädte denkt, fällt einem augenblicklich Kolmanskuppe ein, die wohl bekannteste der insgesamt vier seit Jahrzehnten verlassenen Städte....

Riverside Shangri-La

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

Flowing 2200 km from the Lesotho Highland in the east through South Africa on its westward journey, the mighty Orange River is the longest river...

Geheimnisvoller Süden

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

Der Südwesten Namibias steckt voller Schätze, die zu Beginn des 20sten Jahrhunderts rigoros abgebaut wurden. Doch er birgt auch viele Geschichten, die sich lohnen zu...

NTE-2020 will be different, but exiting!

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

To expect the Namibia Tourism Expo to be the same this year as in the past, would be an unrealistic expectation. The COVID-19-pandemic has had...

Sail to Halifax Island with the Zeepaard

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

This island is located 240 meters from the mainland and can therefore be observed both from land and the sea. Actual entry of the island...

Ein kleiner Tip:

1 woche her - 14 September 2020 | Tourismus

Bring along windproof and warm clothing as well as non-slippery shoes, so that you can really enjoy the ride on the catamaran. Don't forget your...