28 März 2018 | Tourismus

NWR aus dem Schneider

Windhoek/ Groß Barmen (ste) – Bei einer gemeinsamen Veranstaltung des Staatsbetriebes „Namibia Wildlife Resorts“ (NWR) und des Mobilfunkbetreibers MTC (der demnächst zum Staatsbetrieb umfunktioniert werden soll) in Groß Barmen, zeigte sich NWR-Geschäftsführerin Zelna Hengari (Bild) außerordentlich zufrieden über das Wachstum der NWR, so die namibische Nachrichtenagentur Nampa. Alle staatlichen Rastlager werden vom NWR verwaltet, das in den beiden Finanzjahren 2015/16 und 2016/17 Gesamteinnahmen von 679 Millionen N$ verzeichnen konnte. Wenn in der ersten Periode die Umsätze von 300 Millionen N$ bereits gut dastanden, konnte der Betrieb in der darauffolgenden Periode ein weiteres Wachstum auf den Betrag von 379 Millionen N$ vermelden. Laut Hengari sei der Betrieb somit erstmals imstande gewesen auch alt-angehäufte Schulden – worunter Steuern zum Betrag von 33 Millionen N$ - abzuleisten und habe der Betrieb des Weiteren nicht mehr nötig von Zeit zu Zeit Geld beim Staat zu leihen, damit es Gehälter zahlen oder fehlenden Cashflow aufstocken kann. Lesen Sie demnächst mehr dazu in der AZ.

Gleiche Nachricht

 

Oranjemunds zaghafte Tourismus-Entwicklung

vor 4 tagen - 19 April 2018 | Tourismus

Windhoek/Oranjemund (ste) - Manche Bürger in Namibia werden sich an die strengen Sicherheitsvorkehrungen der früheren Jahre erinnern, wenn man die Diamantstadt Oranjemund besuchen wollte: polizeiliches...

Reisegeschäft geht zurück

vor 5 tagen - 18 April 2018 | Tourismus

Windhoek (fis) - Der FNB/Fenata-Reiseindex ist im vierten Quartal 2017 leicht zurückgegangen. Wie aus dem gestern verbreiteten Dokument hervorgeht, hat es laut dem FNB-Analysten Josephat...

Faszinierendes Namibia

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

EU hilft bei Anpassung an Klimawandel

vor 6 tagen - 17 April 2018 | Tourismus

Windhoek (ws) - Die Nyae Nyae Development Foundation (NNDF) erhielt seit 2014 eine Bezuschussung in Höhe von 649 390 €. Damit können sich nun Nyae...

Die 5 Stufen des Digitalen Erfolgs - Stufe...

1 woche her - 16 April 2018 | Tourismus

Die richtigen Besucher auf die Webseite einer Lodge oder eines Unternehmens zu bekommen, ist entscheidend. Die Qualität der Besucher ist viel wichtiger als die Quantität.In...

Neues Namstyle-Bier bald im Strandhotel

1 woche her - 16 April 2018 | Tourismus

Swakopmund (er) - In Swakopmund gibt es bald ein neues Craft-Bier: Am Freitag haben Stephan Koepp von der Swakopmund Brewing Company (SBC) und Christian Hans...

NHE entwickelt den Norden

1 woche her - 10 April 2018 | Tourismus

Windhoek/Okahao (NMH) - Die halbstaatliche Wohnungsbaugesellschaft NHE wird in der Ortschaft Okahao, in der Omusati-Region, insgesamt 50 neue Wohnungen für Familien aus der niederen oder...

Geschütze Welwitschia miarbilis wird zu Ziegenfutter

1 woche her - 10 April 2018 | Tourismus

Aufgrund der Trockenheit in den vergangenen Monaten haben sich Weidetiere neue Futterquellen erschlossen. In diesem Fall waren es Ziegen, die an den Blätter der geschützten...

Die 5 Stufen des digitalen Erfolgs

1 woche her - 09 April 2018 | Tourismus

35 Jahre Erfahrung in IT, 15 Jahre Erfahrung in Digital Marketing, fast 50 Jahre Erfahrung in der Hotellerie sowie 8 Jahre Erfahrung in Tourismus und...

Warum Bilder und Videos in der Präsentation von gestern...

vor 2 wochen - 03 April 2018 | Tourismus

Jeder kennt die Worte „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte”. Das war für die Tourismusbranche noch um 2010 so. Doch das hat sich schnell...