17 November 2020 | Bildung

NUST-Rat wegen Vizerektor-Anstellung unter Druck

Windhoek (Nampa/sb) - Der Rat der Namibischen Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe seine eigenen Regeln missachtet, als er Erold Naomab vergangenen Donnerstag zum Vizerektor der Institution ernannte. Naomab soll vom Rat bevorzugt worden sein, obwohl er weniger Punkte als sein Mitbewerber Frednard Gideon erzielte, der von dem Ausschuss, der die Bewerbungsgespräche durchführte, für den Posten empfohlen wurde. Gideon ist derzeit Pro-Vizekanzler für akademische Angelegenheiten der Namibischen Universität (UNAM).

Der Ausschuss stufte Naomabs Leistung mit einigen Einschränkungen als mäßig ein und empfahl ihn unter Vorbehalten für den Posten. „Seine Ergebnisse bei den Integritätstests gaben Anlass zur Besorgnis, da sie auf die Bereitschaft hinweisen könnten, etablierte organisatorische Richtlinien und Praktiken zu umgehen“, so die Erklärung.

Die NUST-Ratsvorsitzende, Frolette Nakusera, sagte indessen am Freitag, es sei „nichts ominöses“ an der Entscheidung, Naomab durch eine Abstimmung zu ernennen. Einige Mitglieder des Rates seien gegen das Abstimmungsverfahren gewesen, da sich der Rat jedoch nicht auf einen Kandidaten einigen konnte, entschied man sich für dieses Vorgehen, so Nakusera. Sie fügte hinzu, dass das Vorrecht zur Ernennung eines Kandidaten beim Rat liege. „Die Ergebnisse der Interviews, die zeigen, dass Gideon führt, sind nicht die einzigen Bewertungskriterien für die Ernennung“, so Nakusera ferner. Der Rat habe auch Hintergrund- und Referenzprüfungen in Betracht gezogen.

Die Ministerin für Höhere Bildung, Itah Kandjii-Murangi, hatte dem Rat am Donnerstag geraten, sich auf die vorab festgelegten Ergebnisse der Auswahlgespräche für den Vize-Rektor zu beschränken. In einem Brief, der am Freitag an Nakusera gerichtet wurde, sagte Kandjii-Murangi, es werde behauptet, dass die Ernennung unter „völliger Missachtung der verschiedenen Bewertungsergebnisse“ erfolgt sei. Kandjii-Murangi wies darauf hin, dass die Behauptungen, wenn zutreffend, völlig unangemessen seien und im Widerspruch zu den Prinzipien der guten Führung ständen. Medienberichten zu Folge gab sie ihre Bedenken am Samstag jedoch auf und sagte, dass der Rat eine angemessene Erklärung abgegeben habe, warum er sich für Naomab entschieden habe.

Gleiche Nachricht

 

Schulschwangerschaften

vor 5 tagen - 27 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - 3 323 Schulmädchen sollen laut Bildungsministerium während des Corona-bedingten Lockdowns zwischen März und Juli dieses Jahres schwanger geworden sein. Viele der...

„GermanBuzz“ besucht Schulen in Windhoek

1 woche her - 24 November 2020 | Bildung

Die Deutsche Botschaft in Windhoek besucht in dieser Woche verschiedene Schulen in Windhoek mit ihrem German-Buzz-Programm. Auf dem Plan stehen viele interaktive Spiele, die den...

Concordia College wird neunte PASCH-Schule in Namibia

1 woche her - 23 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Concordia College in Windhoek wurde am Freitag offiziell als neunte PASCH-Schule in Namibia und eine von über 2000 PASCH-Schulen weltweit vorgestellt....

Schulanfang am 11. Januar 2021

1 woche her - 19 November 2020 | Bildung

Windhoek (sb) - Das Bildungsministerium hat am Dienstag den Schulkalender für das kommende Jahr veröffentlicht. Demnach öffnen die Schulen nächstes Jahr am 11. Januar und...

Vize-Rektor-Anstellung: NUST schaltet Anwalt ein

1 woche her - 19 November 2020 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Die Annahme von Professor Frednard Gideon, dass er in den kürzlich abgeschlossenen Bewerbungsgesprächen für den Posten des Vize-Rektors der Namibischen Universität für...

NUST-Rat wegen Vizerektor-Anstellung unter Druck

vor 2 wochen - 17 November 2020 | Bildung

Windhoek (Nampa/sb) - Der Rat der Namibischen Universität für Wissenschaft und Technik (NUST) hat Vorwürfe zurückgewiesen, er habe seine eigenen Regeln missachtet, als er Erold...

Schule erhält auf Grund von Landstreitigkeiten keine Unterstützung ...

vor 2 wochen - 13 November 2020 | Bildung

Rundu/Windhoek (NMH/sb) - Fast 300 Schüler der Tumweneni-Grundschule in Rundu werden in behelfsmäßigen Strukturen unterrichtet, wobei als einzige Sitzgelegenheiten der Boden oder heruntergefallene Äste zur...

Schulabschluss trotz Corona-Infektion

vor 2 wochen - 13 November 2020 | Bildung

Von Henriette Lamprecht und Steffi Balzar, Windhoek Schüler, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben, jedoch gesundheitlich in der Lage sind, Examen zu schreiben, dürfen...

Über 2000 Schüler abwesend

vor 3 wochen - 11 November 2020 | Bildung

Der Direktor für Bildung in der Ohangwena-Region, Isak Hamatwi, sagte am Montag, dass 2024 der 96706 Schüler der Region seit der Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts im...

Startklar für die Zukunft

vor 3 wochen - 10 November 2020 | Bildung

2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, auch für die Zwölftklässler der Deutschen Höheren Privatschule Windhoek (DHPS). Nicht nur die Veranstaltungen und sozialen Geschehnisse ihres letzten Schuljahres...