28 April 2021 | Tourismus

NTB: Rückgang verzeichnet

Windhoek (Nampa/sb) - Der Namibische Tourismusrat (NTB) verzeichnete aufgrund der COVID-19-Pandemie im vergangenen Jahr einen Rückgang seiner Einnahmen in Höhe von 30 Millionen Namibia-Dollar. Hatte NTB 2019 noch 40 Millionen Namibia-Dollar eingenommen, so waren es im vergangenen Jahr nur noch 10 Millionen Namibia-Dollar. Das gab der Minister für Umwelt, Forstwirtschaft und Tourismus, Pohamba Shifeta, kürzlich bekannt.

Shifeta zufolge ist die Tourismusbehörde stark von den Abgaben des Gastgewerbes abhängig. Aufgrund der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Tourismussektor seien diese jedoch drastisch gesunken. Auch die aktuelle Zuweisung aus dem Staatshaushalt reiche nicht aus, um das Überleben der Organisation zu sichern. „Wir werden die Zuteilung überprüfen, uns um Spendengelder bemühen und alle möglichen Optionen in Betracht ziehen, um eine Lösung zu finden“, so Shifeta.

Er gab an, dass das Ministerium in Zusammenarbeit mit mehreren Partnern weiterhin die Umsetzung der Conservation Relief, Recovery and Resilience Facility (CRRRF) sicherstellen werde, die im Mai 2020 eingerichtet wurde und vor allem kommunale Hegegebiete und dort tätige Tourismusunternehmen gezielt unterstützt. „Durch die CRRRF haben wir es bisher geschafft, 19 Mio. N$ an 79 Hegegebiete auszuzahlen und über 10, 4 Mio. N$ an Firmen, die im Naturschutz tätig sind“.

Gleiche Nachricht

 

Namibia: Ein Land wie kein anderes

vor 3 tagen - 30 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek (cr) - Für die vierte Staffel des SAFTA-prämierten Reiseprogramms „Elders“ (South African Film and Television Awards) reiste der südafrikanische Dichter, Journalist und Reisebegeisterte, Erns...

Touristen loben Namibias Sauberkeit

vor 5 tagen - 28 Juli 2021 | Tourismus

Eine Gruppe südafrikanischer Touristen hat großes Lob für Namibias Sauberkeit ausgesprochen. Die Touristen haben vor kurzem bei einem Picknickplatz am Straßenrand (Fotos) angehalten und waren...

Ausflug in die Urzeit

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Beeindruckendes Relikt aus der Urzeit Eine Zeitreise von mehreren Millionen von Jahren kann man knapp 30 Kilometer westlich von Khorixas unternehmen. Nur 500 Meter nördlich...

Etendeka – mit der Natur im Einklang

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Ein unvergessliches Erlebnis ist eine geführte Wanderung an den Ausläufen des Grootberg-Massivs östlich von Plamwag. Die dreitägige Wanderung wird von der Etendeka Lodge Company und...

Dominant Land Rover Defender

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Powerful, capable, comfortable Luxury and shiny fittings accessorise a hard-bodied warrior bred to break through barriers.Augetto Graig When Land Rover says that the Defender is...

Faszinierendes Namibia

1 woche her - 26 Juli 2021 | Tourismus

Weite Landschaften, verschiedene Volksgruppen und eine faszinierende Flora und Fauna zeichnen Namibia aus. Gerne können Sie Ihre schönsten und interessantesten Eindrücke, die mit der Kamera...

„Lange nicht profitabel“

1 woche her - 23 Juli 2021 | Tourismus

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Windhoek„Wir sind noch lange nicht bei der neuen Normalität oder nahe einem profitablen Niveau für den Tourismus“, teilte der Gastgewerbeverband HAN gestern...

Gastgewerbeverband wählt Führungskräfte

vor 2 wochen - 19 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek, nve Der Gastgewerbeverband Namibias (Hospitality Association of Namibia; Han) wurde vor 34 Jahren gegründet, jetzt übernimmt zum ersten Mal eine Frau den Vorsitz. Janet...

Lufthansa ändert ihren Flugplan

vor 2 wochen - 15 Juli 2021 | Tourismus

Windhoek (nve) - In Folge der Einstufung Namibias als Virusvariantengebiet durch das Robert Koch Institut (RKI) ändert die Lufthansa die Flugfrequenz und -zeiten zwischen Frankfurt...

Milliardär Branson will noch vor Bezos in Weltraum starten

vor 3 wochen - 11 Juli 2021 | Tourismus

Spaceport America (dpa) - Der britische Unternehmer Richard Branson will am heutigen Sonntag (ab 15 Uhr MESZ) mit seinem eigenen Raumschiff in den Weltraum...