19 Januar 2021 | Bildung

NSFAF-Regionalbüros gefordert

Windhoek/Rundu (Nampa/sb) • Die Studenten der Namibischen Universität (UNAM) in Rundu verlangen, dass der Namibian Students Financial Assistance Fund (NSFAF) eine Änderung der derzeitigen Struktur vornimmt und mehrere Büros in den verschiedenen Regionen einrichtet, an die persönliche Anfragen gerichtet werden können.

Ansfried Moyo, ein Mitglied des UNAM-Studentenrats (Student Representative Council, SRC), gab an, dass eine Dezentralisierung dringend nötig sei, da die Dienstleistung des derzeit einzigen NSFAF-Büros landesweit, das sich in Windhoek befindet, Verbesserung bedarf. „Viele Studenten haben Darlehensverträge mit dem Fonds abgeschlossen, allerdings treffen die Zahlungen entweder verspätet oder gar nicht ein“, so Moyo. Die Studenten müssten weite Strecken zurücklegen, um die Angelegenheiten klären zu können. Nur diejenigen, die in der Lage waren, nach Windhoek zu reisen, haben die finanzielle Unterstützung pünktlich und wie vereinbart erhalten“, hieß es ferner. Allein in Rundu sollen derzeit 97 Studenten auf Zahlungen von NSFAF warten.

„NSFAF hat zahlreiche regionale Büros im Jahr 2019 geschlossen, nachdem bekannt wurde, dass einige Studentenvertreter diese missbraucht haben“, erklärte unterdessen der NSFAF-Geschäftsführer, Kennedy Kandume. Ihm zufolge schickt der Fonds bei Bedarf normalerweise Teams in die Regionen, um kritische Fragen der Studenten zu beantworten.

Gleiche Nachricht

 

Ministerin setzt sich für Klasse-11-Absolventen ein

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Die Ministerin für Höhere Bildung, Itah Kandji-Murangi, fordert staatliche Bildungseinrichtungen dazu auf, Schülern der Klasse 11 Studienzulassungen zu erteilen und sich nicht...

O&L startet „Emerging Talents“-Programm 2021

vor 2 tagen - 04 März 2021 | Bildung

Windhoek (jl) – Um auch weiterhin „Zukunft zu schaffen und Leben zu verbessern“ möchte die Olthaver & List (O&L) Gruppe weiter Talente in Namibia fördern....

Keine Unterstützung mehr für kongolesische Schule

vor 3 tagen - 03 März 2021 | Bildung

Namibia hat die Unterstützung für das Loudima-Institut für Technische und Berufliche Ausbildung im Kongo zurückgezogen. Das gemeinsame Projekt werde derzeit neu beurteilt. Die Regierung begründet...

NMH-Verlag verteilt erneut Unterrichtshilfen

vor 5 tagen - 01 März 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - Der NMH-Verlag und die NMH-Internetplattform My Zone werden auch in diesem Jahr wieder Unterrichtshilfen für die Klassen 1 bis 3 drucken und...

„Anstieg von Corona-Fällen“

1 woche her - 26 Februar 2021 | Bildung

Von Steffi Balzar und NampaWindhoek Die Bildungsministerin, Anna Nghipondoka, hat Eltern davon abgeraten, ihre Kinder in Schülerheimen zu besuchen, um die Ausbreitung von COVID-19 zu...

Stellenangebote storniert

1 woche her - 22 Februar 2021 | Bildung

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/WindhoekDas Ministerium für Bildung, Kunst und Kultur steht vor einem „schwerwiegenden, finanziellen Engpass“. Das teilte Sanet Steenkamp, die Staatssekretärin des Ressorts, jetzt...

Keine offizielle Anfrage für Tsamsebs Schulrückkehr

1 woche her - 22 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (cr) - Das Bildungsministerium hat Behauptungen widerlegt, dass der wegen Vergewaltigung angeklagte Lukas Tsamseb, auch als „Irivari“ bekannt, heute in die Schule zurückkehren würde....

Khomas High School staunt über Geschichte der AZ

vor 2 wochen - 19 Februar 2021 | Bildung

Dass die Allgemeine Zeitung mit bald 105 Jahren die älteste Zeitung Namibias und außerdem die einzige, verbliebene deutschsprachige Tageszeitung außerhalb des europäischen Raumes sei, versetzte...

Pädagogen vergehen sich an Schülern

vor 2 wochen - 19 Februar 2021 | Bildung

Windhoek (NMH/sb) - In dem Zeitraum zwischen Januar 2016 und dem 16. Februar dieses Jahres wurden insgesamt 31 Fälle gemeldet, bei denen sich Lehrer an...

Kein Geld für Schülerheime

vor 2 wochen - 15 Februar 2021 | Bildung

Windhoek/Oshakati (NMH/sb) - Laut dem Gouverneur der Ohangwena-Region, Walde Ndevashiya, verfügen nur etwa 20 der 257 Staatschulen der Region über eine ausreichende Infrastruktur, um Schüler...