28 August 2019 | Wirtschaft

Notenbank sieht schwarz für 2019

Windhoek (cev) – Die Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr um ganze zwei Prozentpunkte nach unten geschraubt. Während die Währungshüter im April noch von plus 0,3 Prozent ausgegangen waren, wird nun mit einem Rückgang von 1,7 Prozent gerechnet, wie die Notenbank gestern schriftlich mitteilte. Allerdings wird in den Jahren 2020 und 2021 ein Wirtschaftswachstum in Höhe von 0,8 beziehungsweise 1,2 Prozent erwartet.
Als Grund werden für die deutlich schlechtere Leistung 2019 werden die anhaltende Dürre sowie erhebliche Rückgänge in Landwirtschaft, Diamantenförderung sowie Groß- und Einzelhandel genannt. „Der niedrige Uranpreis setzt weiterhin den namibischen Bergbausektor unter Druck, während sporadische Regenfälle ein Risiko für die Landwirtschaft darstellen“, heißt es. „Zudem können sich die Handelsspannungen zwischen China und den USA negativ auf die Nachfrage nach namibischer Rohstoffe auswirken.“

Gleiche Nachricht

 

Krawalle verunsichern

vor 16 stunden | Wirtschaft

Von C. Sasman, F. Steffen und Nampa, Windhoek Namibische Groß- und Einzelhändler erkennen bisher keine nachteiligen Auswirkungen auf Namibia, nachdem in Teilen der südafrikanischen Städte...

Farmer bringen Rinder vor Dürre in Sicherheit

vor 16 stunden | Landwirtschaft

Windhoek/Ongwediva (Nampa/cev) • Die schwere Dürre zwingt Farmer aus Regionen wie Omusati, Oshana und Kunene, ihre Rinder in den äußersten Norden zu bringen – wie...

Dürre wird existenzbedrohlich

vor 1 tag - 05 September 2019 | Landwirtschaft

Von Marc SpringerWindhoekWie der Bericht vorrechnet, sind in besagtem Zeitraum landesweit 39440 Rinder, 25259 Ziegen, 23589 Schafe, 590 Esel und 312 Pferde verhungert oder verdurstet....

Seuche scheint unter Kontrolle

vor 4 tagen - 02 September 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (cev) – Nach dem Ausbrauch der Maul- und Klauenseuche (MKS) in der Sambesi-Region hat sich die hochansteckende Tierkrankheit laut dem Veterinäramt nicht weiter ausgebreitet....

Veterinärzaun verschieben

1 woche her - 30 August 2019 | Landwirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekDie Transformationsstrategie für die Viehwirtschaft in den nördlichen Kommunalgebieten wurde diese Woche vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Empfehlungen,...

Rezession wird sich vertiefen

1 woche her - 29 August 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekUm ganze zwei Prozentpunkte hat die Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr nach unten geschraubt. „Wir erwarten,...

Entsalzungsanlagen im Süden

1 woche her - 29 August 2019 | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank SteffenWindhoek Der staatliche Wasserversorgungsbetrieb NamWater plant die Errichtung von Entsalzungsanlagen für die südlichen Kleinstädte Grünau und Bethanien. Es handelt sich...

Notenbank sieht schwarz für 2019

1 woche her - 28 August 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr um ganze zwei Prozentpunkte nach unten geschraubt. Während die...

Aussichten der Fleischproduzenten

1 woche her - 28 August 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Der namibische Fleischrat nahm im August an der „Baseline Agricultural Outlook Conference“ in Südafrika teil. Bei dieser Landwirtschaftskonferenz berichten Strategen aus der...

Inflation verliert weiter an Fahrt

vor 3 wochen - 16 August 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Die namibische Inflation hat sich beruhigt und ist im Juli auf 3,6 Prozent gesunken im Vergleich zu 4,5 Prozent im selben Monat...