28 August 2019 | Wirtschaft

Notenbank sieht schwarz für 2019

Windhoek (cev) – Die Zentralbank (Bank of Namibia, BoN) hat ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr um ganze zwei Prozentpunkte nach unten geschraubt. Während die Währungshüter im April noch von plus 0,3 Prozent ausgegangen waren, wird nun mit einem Rückgang von 1,7 Prozent gerechnet, wie die Notenbank gestern schriftlich mitteilte. Allerdings wird in den Jahren 2020 und 2021 ein Wirtschaftswachstum in Höhe von 0,8 beziehungsweise 1,2 Prozent erwartet.
Als Grund werden für die deutlich schlechtere Leistung 2019 werden die anhaltende Dürre sowie erhebliche Rückgänge in Landwirtschaft, Diamantenförderung sowie Groß- und Einzelhandel genannt. „Der niedrige Uranpreis setzt weiterhin den namibischen Bergbausektor unter Druck, während sporadische Regenfälle ein Risiko für die Landwirtschaft darstellen“, heißt es. „Zudem können sich die Handelsspannungen zwischen China und den USA negativ auf die Nachfrage nach namibischer Rohstoffe auswirken.“

Gleiche Nachricht

 

Egypt hails new 'furniture city' near Nile

vor 3 tagen - 26 Februar 2020 | Wirtschaft

Mahmoud Mourad and Patrick Werr - Egypt has built a multi-billion-pound "furniture city" near the mouth of the Nile, a pilot for a series of...

Meatco exportiert in die USA

1 woche her - 20 Februar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Nach 18 langen Jahren haben wir es endlich geschafft“, freute sich gestern die namibische Vize-Premierministerin und Außenministerin, Netumbo Nandi-Ndaitwah, anlässlich der...

!Naruseb fordert ein Umdenken

1 woche her - 19 Februar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Der Minister für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF), Alpheus !Naruseb, forderte am Montag vom gesamten MAWF-Personal, einschließlich der Vizeministerin Anna Shiweda,...

Kein erneuter Holzschlag

1 woche her - 18 Februar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen und Catherine Sasman, Windhoek Immer wieder kursieren in den elektronischen Medien Bilder von Lastkraftwagen, die sich mit Holz beladen auf dem...

Häusermarkt außer Puste

vor 2 wochen - 14 Februar 2020 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoekDie jährliche Inflationsrate für Januar steht bei 2,1 Prozent, hat sich damit im Vergleich zum Vormonat (Dezember 2019: 2,6%) leicht verlangsamt und...

Dürre dauert im Zentrum und Süden an

vor 2 wochen - 12 Februar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Die Vorstandsmitglieder des namibischen Landwirtschaftsverbandes NAU stellten in der vergangenen Woche fest, dass im Gegensatz zum Vorjahr, als die Produzenten noch...

Baubeginn für neuen Sendemast in Walvis Bay

vor 2 wochen - 10 Februar 2020 | Wirtschaft

Windhoek/Walvis Bay (cev) – Insgesamt 19 neue Sendemästen wird das Unternehmen Powercom in den kommenden neun Monaten errichten. Das wurde am Freitag in Walvis Bay...

Landwirtschaft in der Krise

vor 1 monat - 27 Januar 2020 | Landwirtschaft

Von Jana-Mari SmithWindhoekDie Folgen der langjährigen Trockenheit wiegen schwer, sagt Teilzeitfarmer Dederick Jankowitz von Auction Dynamix: „Die meisten kommerziellen Landwirte wurden schwer getroffen und in...

Der Dürre folgt der Kommandowurm

vor 1 monat - 24 Januar 2020 | Landwirtschaft

Von Frank Steffen Windhoek Das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) bestätigte gestern per Pressemitteilung die in den vergangenen Tagen zugenommenen Behauptungen, dass der...

Holztransport schürt Bedenken über Moratorium

vor 1 monat - 22 Januar 2020 | Landwirtschaft

Swakopmund/Walvis Bay/Windhoek (er) - Zahlreiche mit Holzstämmen beladene Lastkraftwagen treffen seit Tagen aus dem Norden des Landes in Walvis Bay ein - der Massentransport nährt...