06 August 2018 | Lokales

Niedrigere Alkoholpegel in der Erongo-Region

Swakopmund/Windhoek (NMH/ste) - Der Regionalrat der Erongo-Region (ERC) hat sich an die Regierung gewandt und verlangt eine Verminderung des zugelassenen Alkoholpegels im Blut. Diese Forderung folgt laut ERC der Feststellung, dass die Erongo-Region an dritter Stelle aus 14 Regionen liegt, was das Vorkommen von fatalen Straßenunfällen anbetrifft.

Als Ratsmitglied für den Swakopmunder Wahlkreis, gab Juuso Kambueshe bekannt, dass sich der ERC mit der Aufforderung an die Gesetzgeber des Landes wendet, die auf Atem-Alkoholmessgeräten zugelassene Messung zu vermindern. Laut Antrag über das sogenannte „Erongo Regional Road Safety Forum” (ERRSF), soll die Namibische Institution für Standards das erlaubte Limit von 0,37mg auf 0,2mg pro 1000ml vermindern und durchsetzen (in Südafrika sind 0,24mg und in Botswana 0,22mg erlaubt).

„Der ERC übernimmt hier die Führung, da unsere Region unter einer hohen Sterberate auf den Straßen leidet. Wenn diese Gesetzgebung verabschiedet wird, gilt dies allerdings landesweit. Damit bezwecken wir einen deutlichen Rückgang der Vorkommen von Fahrern, die sich unter dem Einfluss von Alkohol hinter ein Lenkrad begeben“, meinte Kambueshe.

Das ERRSF hatte sich am 3. Juli mit der hohen Anzahl von Unglücken befasst. Dabei monierten die Teilnehmer die an Tankstellen zugelassenen Alkoholverkäufe. Laut Regionalratsvorsitzender Ludmilla Habate Doëses seien die schwache Qualität von eingeführten Reifen und eine hohe Rate von alkoholisierten Fahrern hauptsächlich für die vielen Unglücke verantwortlich. Deshalb sollte die Kalibrierung der Alkoholmessgeräte überprüft und verändert werden.

Gleiche Nachricht

 

Weggefährten nehmen Abschied von Iilonga

vor 12 stunden | Lokales

Der ehemalige Gewerkschafter und Vizeminister für Arbeit, Petrus Ilonga, ist am Dienstag nach langer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben. Seitdem wird der frühere...

Mehr Hilfe für SPCA

vor 12 stunden | Lokales

Von Erwin Leuschner, SwakopmundDie Hundepopulation von Swakopmund hat sich von etwa 500 im Jahr 2012 auf inzwischen 32000 erhöht – ein gewaltiger Anstieg. „Mit der...

Oshikuku wird aufgerüstet

vor 1 tag - 13 Dezember 2018 | Lokales

Windhoek/Oshikuku/Pfungstadt (nic) - Die in der Omusati-Region gelegene Stadt Oshikuku kann sich seit kurzem über einen deutschen Unterstützer freuen: So wurde in einer Ende September...

Alte Münze entdeckt

vor 1 tag - 13 Dezember 2018 | Lokales

Swakopmund (er) – Eine spannende Geschichte am Strand: Eine mehr als 200 Jahre alte spanische Münze wurde dort vor kurzem von dem zehn Jahre alten...

Hoch hinaus über Ferienhochburg Swakopmund

vor 2 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

So wackelig ein Ultraleichtflugzeug auf den ersten Blick erscheint, so leicht und wendig windet es sich durch die Lüfte – und das selbst dann, wenn...

Abwasseranlagen eingeweiht

vor 2 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/ArandisWährend einer Feierlichkeit beim NIMT-Campus in Arandis wurden vor kurzem zwei der Anlagen eingeweiht. Zwei weitere System wurden inzwischen auch beim Campus...

Mit Leichtigkeit durch die Lüfte über Swakopmund

vor 2 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

Ganze elf Stunden könnte das Ultraleichtflugzeug von Geophysiker Klaus-Peter Knupp in der Luft bleiben und dabei eine Distanz von 880 Kilometern überwinden. Ganz so lange...

Größtes namibisches Weingut eröffnet Gourmet-Restaurant

vor 2 tagen - 12 Dezember 2018 | Lokales

Auf der Terrasse bei der Erongo Mountain Winery mit Blick auf den Weinberg am Ufer des Omaruru-Rivers am Mittagstisch zu sitzen, ist ein Erlebnis.Das Weingut...

Strandfahrer ignorieren Protest von Hausbesitzern

vor 3 tagen - 11 Dezember 2018 | Lokales

Das Fahren am Strand zwischen Swakopmund und Walvis Bay ist zwar nicht ausdrücklich verboten, für viele Bewohner bleibt es dennoch ein Ärgernis. Das gilt vor...

Geigenvirtuose Heinz Czech verstorben

vor 3 tagen - 11 Dezember 2018 | Lokales

Swakopmund (AZ) - Der bekannte namibische Musiker und Geigenspieler Heinz Czech ist am Wochenende im Alter von 77 in Swakopmund sanft entschlafen. Er hinterlässt seine...