10 April 2018 | Tourismus

NHE entwickelt den Norden

NTY-Kandidat Okahao bekommt 50 neue Wohnungen

Windhoek/Okahao (NMH) - Die halbstaatliche Wohnungsbaugesellschaft NHE wird in der Ortschaft Okahao, in der Omusati-Region, insgesamt 50 neue Wohnungen für Familien aus der niederen oder mittleren Einkommensklasse errichten.

Das gab der Minister für städtische und ländliche Entwicklung, Peya Mushelenga, am Freitag vor Ort bei einer Spatenstich-Zeremonie bekannt. Damit macht auch dieser Stadtrat Fortschritte mit der Erbauung von bezahlbaren Häusern und dies folgt der Wahl Okahaos als eine der vier Finalisten des Wettbewerbs „Namibias (Klein-)Stadt des Jahres 2018“ im Februar 2018, der vom NMH-Verlag ausgerichtet und dessen Gewinner Anfang Juni 2018 bestimmt wird.

Mushelenga lobte NHE für ihren Einsatz und gab Instruktionen, dass keines der Häuser für mehr als 500000 N$ verkauft werden dürfe. „Die Mehrheit der namibischen Bevölkerung stammt aus Haushalten mit einem niedrigen Einkommen. Darum sollten private wie öffentliche Entwickler Häuser bauen, die bezahlbar sind“, meinet der Minister. Die Wohnungen sollen bereits im Oktober 2018 fertiggestellt sein.

Der Geschäftsführer der NHE, Gisbertus Mukulu, erklärte zu dieser Gelegenheit, dass sich seine Entwicklungsgesellschaft grundsätzlich darum bemühe, bezahlbare Wohnungen zu errichten: „Hinter unserem Wohnungsbau verbirgt sich kein Profitmotiv sondern das Ziel, möglichst vielen Namibiern eine eigene Wohnung zum bestmöglichsten Preis zu erbauen.“

Morgen kann man in Okahao mit einem Team des NMH-Verlages ins Gespräch kommen, das sich einen Eindruck verschaffen und auf das Finale des Wettbewerbs „Namibias (Klein-)Stadt des Jahres 2018“ hinweisen will.

Gleiche Nachricht

 

Faszinierendes Namibia

vor 7 stunden | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern – seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Palm Hotel ist für seine Gäste bereit

vor 7 stunden | Tourismus

Der namibische Beherbergungssektor hat Zuwachs erhalten. In dieser Woche wurde das Palm Hotel in Windhoek West offiziell von Namibias Tourismusminister Shifeta Pohamba eröffnet. Das Hotel...

Vier Finalisten stehen fest

vor 1 tag - 18 März 2019 | Tourismus

Im jährlichen Wettbewerb, durch den Namibias Stadt-des-Jahres 2019 ermittelt werden soll, wurden jetzt die Finalisten auserkoren. Ondangwa, Oranjemund, Swakopmund und Walvis Bay wurden als die...

Namibia erntet Tourismuspreise

1 woche her - 11 März 2019 | Tourismus

Windhoek/Berlin (nic) – Gleich zwei Auszeichnungen hat Umwelt- und Tourismusminister Pohamba Shifeta Donnerstagabend auf der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin entgegengenommen. Die Vereinigung der Reisejournalisten...

Namibia mit mehr als 30 Ausstellern bei Tourismusmesse vertreten

1 woche her - 07 März 2019 | Tourismus

Mehr als 30 hiesige Unternehmen aus dem Tourismussektor sind derzeit bei der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vertreten und werben mit Produkten und Serviceleistungen für...

Responsible Tourism Award: Sechs Finalisten stehen im Endspurt

vor 2 wochen - 04 März 2019 | Tourismus

Auch in diesem Jahr haben sich namibische Gastbetriebe und Reiseunternehmen für den Responsible Tourism Award (RTA) eingeschrieben, der seit vier Jahren von der Mediengruppe Namibia...

Als Charlie in Äthiopien die Luft ausging

vor 2 wochen - 01 März 2019 | Tourismus

Von Marcel Nobis, WindhoekZwischen Europa und Südafrika liegen tausende Kilometer. Es gleicht auch heute noch einem Abenteuer, diese Entfernung mit einem Auto zurückzulegen. Die Neuseeländerin...

Rastlager bleibt vorerst geschlossen

vor 2 wochen - 27 Februar 2019 | Tourismus

Swakopmund/Hobas (er) – Das Rastlager Hobas nahe dem Fischfluss-Canyon im /Ai-/Ais-Richtersveld-Transfrontier-Park bleibt nach erheblichen Überschwemmungen vorerst geschlossen. Das teilte der Pressesprecher von Namibia Wildlife Resorts...

Faszinierendes Namibia

vor 3 wochen - 26 Februar 2019 | Tourismus

Namibia ist ein Land mit vielen Gesichtern - seien es die weiten Landschaften, unterschiedliche Volksgruppen oder die faszinierende Flora und Fauna. Um den AZ-Lesern diese...

Glücksspiel als Ertragsperle

vor 3 wochen - 21 Februar 2019 | Tourismus

Windhoek (Nampa/cev) • Statt sich mit den Schattenseiten des Glücksspiels zu beschäftigen, sollte das Wirtschaftspotenzial in den Vordergrund gerückt werden. Das sagte gestern Tourismusminister Pohamba...