06 Oktober 2020 | Wirtschaft

Neues Leben für alte Mine

Verkauf der Elizabethbucht-Mine soll lokale Wirtschaft ankurbeln

Die über 100 Jahre alte Elizabethbucht-Diamantenmine bei Lüderitzbucht hat nun offiziell einen neuen Eigentümer: der Verkauf an Sperrgebiet Diamond Mining (SDM) wurde erfolgreich abgeschlossen. SDM will das Bergwerk neubeleben und verspricht, die lokale und regionale Wirtschaft anzukurbeln.

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Lüderitzbucht/Windhoek

Der Diamantenkonzern Namdeb hat den Verkauf der Elizabethbucht-Mine an das Unternehmen Sperrgebiet Diamond Mining (SDM), eine Tochtergesellschaft der Lewcor-Gruppe, erfolgreich abgeschlossen, teilte Namdeb jetzt schriftlich mit.

„Der Abschluss der Transaktion ebnet für SDM den Weg, die Mine vollständig zu übernehmen“, heißt es in der Erklärung. Dies sei ein wichtiger Meilenstein, da neue Geschäfts- und Beschäftigungsmöglichkeiten in der //Kharas-Region geschaffen würden. In der Erklärung wird auch Dr. Martha Uumati, die stellvertretende Vorsitzende des Namdeb-Vorstands, zitiert: „Mit der Übernahme durch SDM werden dringend benötigte wirtschaftliche Chancen in der Gemeinschaft von Lüderitzbucht und der größeren Wirtschaft Namibias geschaffen - und dies in einer Zeit, in der Jobs wegen COVID-19 negativ beeinflusst wurden.“

Für die Elizabethbucht-Mine sieht Speergebiet Diamond Mining großes Potential: „Wir freuen uns auf diese Gelegenheit, die sich aus der Übernahme der Mine ergibt und werden uns bemühen, den Betrieb erfolgreich wieder aufzunehmen und einen langfristigen Betriebsplan für den Bergbau an Land und auf See zu erstellen“, wird Chris Lewis, Geschäftsführer von SDM und der Lewcor-Gruppe zitiert. Und weiter: „Wir glauben fest an das Potenzial der Mine. Wir sind uns aber bewusst, dass wir nur durch die Bemühungen und die Unterstützung unserer Mitarbeiter, Dienstleister und staatlichen Interessengruppen Wert schaffen können.“

Namdeb hatte erstmals den Verkauf der Elizabethbucht-Mine und sämtliche Ausrüstung im Jahr 2018 angekündigt. „Namdebs Entscheidung, den Betrieb bei Elizabeth-Bucht einzustellen, wurde getroffen, um einen neuen Eigentümer zu suchen, der den Betrieb wirtschaftlich weiterführen kann“, hieß es damals. Nach einem strengen und unabhängig beratenen Auswahlverfahren wurde schließlich Sperrgebiet Diamond Mining im September 2019 als erfolgreicher Bieter bekannt gegeben.

Laut Medienberichten lag der Kaufpreis zu dem Zeitpunkt bei 8,3 Millionen US-Dollar. Dies entspricht etwa 120 Millionen Namibia-Dollar.

Elizabethbucht hat eine sehr lange Geschichte in der namibischen Diamantindustrie. Erstmals wurde der Abbau dort im Jahr 1911 begonnen, nachdem der erste Diamant nahe Kolmanskuppe kurz zuvor (im Jahr 1908) entdeckt worden war. Das erste Mal wurde der Betrieb zu Beginn des Ersten Weltkrieges im Jahr 1914 eingestellt. 1920 wurde der Diamantenabbau wieder aufgenommen. Drei Jahre später wurden entsprechende Lizenzen an Consolidated Diamond Mining (C.D.M.) erteilt und der Betrieb wurde fortgesetzt. Aufgrund der großen Depression wurde jener erneut im Jahr 1930 eingestellt. Erst nach der Unabhängigkeit wurde 1991 unter C.D.M. (und Namdeb von 1994) Elizabethbucht als ein zehn Jahre langes Projekt wieder aufgenommen. Der Betrieb wurde dann wieder im Jahr 2009 aufgrund der Weltwirtschaftskrise eingestellt. Nach einem erneuten Probenprogramm wurde die Mine im November 2011 wiedereröffnet und schließlich im September 2018 eingemottet.

Zwischen 1991 und 2018 wurden dort über vier Millionen Karat gewonnen.

Gleiche Nachricht

 

US duo wins Nobel for work on auctions

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Wirtschaft

Stockholm - US economists Paul Milgrom and Robert Wilson won the Nobel Economics Prize for work on commercial auctions, including for goods and services difficult...

Schulden in Millionenhöhe

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Wirtschaft

Von NHM und Steffi Balzar, Windhoek Laut Archie Graham, dem Entwickler und Eigentümer des ehemalig Am Weinberg Boutique-Hotels in Windhoek, haben die derzeitigen wirtschaftlichen Bedingungen...

Trillions needed to beat Covid hit

vor 5 tagen - 14 Oktober 2020 | Wirtschaft

African countries will need US$1.2 trillion through 2023 to repair the economic damage inflicted by the coronavirus pandemic, the managing director of the International Monetary...

MKS-Ausbruch in Ost-Kavango

1 woche her - 08 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Rundu (ste) - Das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Landreform hat bekanntgegeben, dass innerhalb der nördlichen Veterinärzone ein Fall der Maul- und Klauenseuche (MKS)...

Neues Leben für alte Mine

1 woche her - 06 Oktober 2020 | Wirtschaft

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Lüderitzbucht/WindhoekDer Diamantenkonzern Namdeb hat den Verkauf der Elizabethbucht-Mine an das Unternehmen Sperrgebiet Diamond Mining (SDM), eine Tochtergesellschaft der Lewcor-Gruppe, erfolgreich abgeschlossen, teilte...

Landfrage darf nicht ignoriert werden

vor 2 wochen - 05 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Von Jana-Mari Smith & Frank Steffen, Windhoek In seiner Nachbetrachtung der zweiten Nationalen Landkonferenz, stellt Pablo Gilolmo Lobo fest, dass „man trotz der Intensität und...

Geldgier trumpft scheinbar Tierleiden

vor 2 wochen - 02 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Von Jana-Mari Smith & Frank Steffen, Windhoek Eine im vergangenen Monat ins Leben gerufene Petition gegen den anvisierten Export von Lebendvieh aus dem Nordkap über...

Jooste wechselt Räte von Staatsbetrieben aus

vor 2 wochen - 02 Oktober 2020 | Wirtschaft

Windhoek (sb) - Der Minister für Staatsbetriebe, Leon Jooste, hat die Aufsichtsratsmitglieder der Namibia Industrial Development Agency (NIDA) ihres Amtes enthoben und einen Übergangsaufsichtrat...

Landwirtschaftsminister macht sich ein Bild der Heuschreckenplage

vor 2 wochen - 01 Oktober 2020 | Landwirtschaft

Windhoek/Katima Mulilo (ste) - Etwas ungewohnt für diese Jahreszeit so früh nach dem Winter, wird die Sambesi-Region seit einer Woche von einer Heuschreckenplage in einer...

Consumers caught in debt trap

vor 2 wochen - 30 September 2020 | Wirtschaft

Jo-Maré Duddy – The average amount Namibians borrow at microlenders at a time have catapulted over the last decade, contributing to individuals’ over-indebtedness.Statistics from the...