16 Januar 2020 | Geschäft

Neuer Chef bei Orano Mining

Swakopmund (er) – Das Bergbauunternehmen Orano Mining Namibia, das die eingemottete Trekkopje-Uranmine und die Entsalzungsanlage bei Wlotzkasbaken betreibt, hat einen neuen Geschäftsführer. Tommie Gouws hat den Posten von Hilifa Mbako übernommen, der nun als Vorsitzender des Aufsichtsrats fungiert. Das teilte die Firma jetzt schriftlich mit.

Laut der Presseerklärung war Mbako bereits am 1. Januar als Geschäftsführer zurückgetreten. „Dieser strategische Schritt ermöglicht es Mbako, sich auf andere Aspekte des Geschäfts zu konzentrieren und das Unternehmen zum Branchenführer zu etablieren“, heißt es. Er bleibt aber weiterhin erster Vorsitzende der Bergbaukammer und Treuhändler sowie ehemaliger Präsident des namibischen Uranverbandes (NUA). „Trotz eines derzeit ungünstigen Uran-Markts wird Orano seine langfristige Partnerschaft mit Namibia fortsetzen“, wird Mbako in der Erklärung zitiert. „Das Engagement von Orano in Namibia geht über unser anhaltendes Engagement für das Trekkopje-Projekt hinaus. Wir arbeiten weiterhin an einem langfristigen Vertrag, NamWater mit Wqasser aus der Erongo-Entsalzungsanlage zu beliefern.“

Der neue Chef hingegen habe zuvor 13 Jahre lang für Orano gearbeitet, wo er als Finanzmanager tätig gewesen sei. Im Rahmen seiner neuen Rolle werde Gouws weiterhin die Finanzabteilung überwachen und verantworten.

Gleiche Nachricht

 

Nur noch „Minimalbetrieb“

1 woche her - 01 April 2020 | Geschäft

Von Erwin LeuschnerSwakopmund/Arandis Seit dem 28. März gehört der Normalzustand bei der Rössing-Uranmine der Vergangenheit an. „Der gewöhnliche Betrieb wurde eingestellt“, teilte das Unternehmen Rössing...

COVID-19-Impakt auf Namibia

1 woche her - 30 März 2020 | Geschäft

Windhoek (ste) - Der COVID-19-Virus geht nicht spurlos an der eher kleinen, namibischen Börse (NSX) vorbei. Laut dem bisherigen Börsenbericht der NSX, stand der Index...

Neuer Appell an Arbeitgeber

1 woche her - 27 März 2020 | Geschäft

Windhoek (ms) – Das Arbeitsministerium hat „alarmiert“ zur Kenntnis genommen, dass einige Unternehmen ihre Angestellten aufgrund der Corona-Krise und damit einhergehenden Ausgangsbeschränkung entlassen bzw. zur...

PwC: 23rd Annual Global CEO Survey

vor 2 wochen - 25 März 2020 | Geschäft

Nangula Uaandja - What a difference two years can make. In 2018, PwC’s Annual Global CEO Survey revealed a record level of optimism regarding worldwide...

Coronavirus infects small business

vor 2 wochen - 25 März 2020 | Geschäft

Small businesses in Namibia, especially bus and taxi drivers, as well as vendors, have been hit by a slash in demand as people fear the...

VAT in the time of Covid

vor 2 wochen - 25 März 2020 | Geschäft

Memory Mbai - 11 March 2020 marked the announcement of the Covid-19 outbreak as a global pandemic by the World Health Organisation.Countries around the world...

For the love of tax

vor 2 wochen - 25 März 2020 | Geschäft

B7: Describe yourself in a nutshell: Your roots, background and your professional responsibilities currently.MM: I’m your typical farm girl, raised in the communal areas of...

Brauerei trotz Gewinnrückgang zufrieden

vor 3 wochen - 18 März 2020 | Geschäft

Windhoek (cev) • Die namibische Brauerei musste Gewinne einbüßen, weil das Unternehmen beschlossen habe, angesichts der schwierigen Wirtschaftslage Verbrauchern keine zusätzlichen Preisanstiege aufzudrücken. Das teilte...

Lohnkürzungen befürchtet

vor 3 wochen - 17 März 2020 | Geschäft

Swakopmund/Arandis (er) • Das Büro der Minenarbeitergewerkschaft (MUN), das für den Westen Namibias beziehungsweise die Erongo-Region zuständig ist, sieht angesichts der Covid-19-Pandemie viele Herausforderungen für...

FDA zertifiziert Namibia Plastics

vor 3 wochen - 13 März 2020 | Geschäft

Windhoek (Nampa/cev) – Der hiesige Verpackungshersteller Namibia Plastics hat als erstes namibisches Unternehmen seiner Art eine Zertifizierung der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel (Food and...