10 November 2016 | Lokales

Neuer Busverkehr ab Montag

Ab dem 14. November führt Windhoek die neuen Busrouten ein

Windhoek (ste) – Die Neueinführung des Busverkehrs, bei dem sämtliche Busse des städtischen Nahverkehrs in Windhoek auf ein fortschrittliches Logistik-System umgepolt werden sollen, wird am ersten Tag einen Einfluss auf Haushalte und Arbeitsstätten haben. Vor zwei Wochen hatte die Stadt darüber informiert, dass die direkten Buslinien von einem Vorort zum nächsten (quer durch die Stadt) zum Ende des kommenden Wochenendes abgeschafft werden sollen (AZ berichtete). Ab Montag (14. November) werden die Busse nicht mehr die altbekannten Routen bedienen, sondern jeder Bus wird aus den Ortsteilen Katutura, Havana, Siyanda, Wanaheda, Otjomuise, Okuryangava, Khomasdal sowie Rocky Crest und umliegender Gebiete auf einer festen Route zum offenen Gelände neben dem Wernhil-Einkaufszentrum in der Stadtmitte fahren. Dort muss umgestiegen werden, wenn man mit weiteren Bussen in die verschiedenen Gewerbe- und Wohngebiete gelangen möchte. Die Stadt hat mittlerweile einen Fahrplan und eine Streckenkarte erstellt.
PDF herunterladen hier

Gleiche Nachricht

 

Zentrale Feier in Tsumeb

vor 20 stunden | Lokales

Windhoek/Tsumeb (fis) – Die zentrale Feier zu Namibias Unabhängikgkeit findet dieses Jahr am 21. März in Tsumeb statt. Das teilte das Informationsministerium am Nachmittag mit...

Finalisten für Städte-Wettbewerb stehen fest

vor 2 tagen - 22 Februar 2018 | Lokales

Windhoek (nic) • Zwanzig kleine Städte im ganzen Land haben in den vergangenen zwei Wochen Stimmen gesammelt, um ins Finale des Wettbewerbs „Namibias (Klein-)Stadt des...

Bis Ende März Löhne anmelden

vor 2 tagen - 22 Februar 2018 | Lokales

Windhoek (cev) – Alle Arbeitgeber in Namibia sind aufgerufen, bis zum 31. März die Lohn- und Gehaltsabrechnung (Wage Returns) für Angestellte bei der Kommission für...

Verkehrsbaustellen zwingen zu mehr Geduld

vor 4 tagen - 20 Februar 2018 | Lokales

Trotz Flaute in der Ökonomie und im Bausektor wird in der Hauptstadt an vielen Orten gebaut, auch an der Infrastruktur. Bei Verkehrsbaustellen kommt es zuweilen...

In Kunene hat es gebebt

vor 4 tagen - 19 Februar 2018 | Lokales

Windhoek/Kamanjab (cev) – In der vergangenen Woche hat in der Kunene-Region die Erde gebebt. Das Beben der Stärke 4 auf der Richterskala habe sich am...

TV-Fiktion spaltet die Gemüter

1 woche her - 16 Februar 2018 | Lokales

Von Stefan Fischer, Windhoek/Berlin Knapp 3,1 Millionen Zuschauer haben am Mittwochabend den ARD-Fernsehfilm „Aufbruch ins Ungewisse“ gesehen, was laut ARD-Webseite in der internen Einschaltquotenanalyse Platz...

Abstimmungs-Countdown läuft

1 woche her - 16 Februar 2018 | Lokales

Windhoek (nic) – Nur noch heute läuft die erste Abstimmung im Rahmen des Wettbewerbs Stadt des Jahres (NTY). Wer die meisten Stimmen erhält, wird schließlich...

Windhoeker Buchhandlung feiert 60. Geburtstag

1 woche her - 16 Februar 2018 | Lokales

Windhoek (fis) • An die Anfänge von Jürgen Bertermann im Jahr 1958 erinnerte am vergangenen Samstag die Windhoeker Buchhandlung, als sie ihr 60-jähriges Bestehen feierte....

Valentinstag lässt Herzen höher schlagen und Kassen klingeln

1 woche her - 15 Februar 2018 | Lokales

Für die einen Kommerz in Vollendung, für die anderen authentischer Liebesbeweis: Der gestrige Valentins Tag hat wie üblich zahlreiche Namibier veranlasst, der eigenen Überzeugung oder...

Eingetaucht in eine andere Zeit

1 woche her - 15 Februar 2018 | Lokales

Von Nina Cerezo, Windhoek/Grootfontein Fast idyllisch wirkt der Platz, auf dem das Alte Fort Museum am Rande des Grootfonteiner Stadtrummels emporragt. Umgeben von großzügigen Grasflächen...