30 April 2012 | Lokales

Neue Hubschrauber für Luftwaffe

Windhoek - Zwei Alouette und ein Lama Hubschrauber wurden am vergangenen Freitag von Verteidigungsminister Generalmajor a.D. Charles Namoloh an den Befehlshaber der namibischen Streifkräfte, General-Leutnant Epaphras Denga Ndaitwah offiziell übergeben, der die Hubschrauber an den Befehlshaber der Luftwaffe Brigadegeneral Martin Penihas übergab. "Ich erwarte, dass die Hubschrauber von kompetenten Piloten geflogen und gut ausgebildeten Technikern gewartet werden. Jeder in der Luftwaffe trägt eine hohe Verantwortung. Die Ausrüstung hat der Regierung sehr viel Geld gekostet und wir erwarten deshalb keine schwache Dienstleistung", sagte Verteidigungsminister Namoloh. Das Verteidigungsministerium und die namibische Bevölkerung erwarten von der Luftwaffe, dass sie die Fluggeräte zur Verteidigung des Landes und bei Notfällen sowie Katastrophen einsetze.
Die beiden Aloutte III und der Lama stammen aus Indien und wurden dort von dem Unternehmen Hindustan Aeronautics unter Lizenz gebaut.

Die namibische Luftwaffe wurde am 13. März 2005 gegründet. Zuvor gab es eine Flugstaffel, die u.a. bei Friedensmissionen eingesetzt wurde. Während einer solchen Friedensmission in der Demokratischen Republik Kongo kam es am 15. Januar 1999 zu einem schweren Unfall. "Hubschrauber H-702 unter dem Befehl von Major Herman Kapiya und H-708 mit Hauptmann Erastus Haimbondi am Steuerknüppel und Flugleutnant Gerber kollidierten in der Luft. Alle Insassen der Hubschrauber, Piloten und Passagiere kamen ums Leben und beide Hubschrauber wurden völlig zerstört", sagte Brigadegeneral Penihas. Der Befehlshaber der Luftwaffe erinnerte an die Männer, die ihr Leben für den Frieden gaben. Die Ausbildung der Piloten und Techniker wurde von Fachkräften der indischen Luftwaffe vorgenommen.
Vor zwei Wochen waren bereits zwei Zhi-9 (Z-9) Hubschrauber in den Dienst der namibischen Luftwaffe genommen worden, die von China geliefert wurden. Die Z-9 sind AS 365N Dauphin II die unter Lizenz in China gebaut werden. Die beiden Hubschrauber sind für den Transport von Personen vorgesehen.
Ein weiterer Aloutte-Hubschrauber befindet sich im Augenblick in Indien, wo das Fluggerät generalüberholt wird. In den vergangenen Jahren kamen Hubschrauber der NDF hauptsächlich während der Hochwasser im Norden des Landes zum Einsatz.

Gleiche Nachricht

 

US-Marineschiff zu Besuch in Walvis Bay

vor 1 tag - 17 September 2021 | Lokales

Das Marineschiff der Vereinigten Staaten von Amerika, die ‚USS Hershel „Woody“ Williams‘ (HWW), hat gestern zu einem dreitägigen Besuch in Walvis Bay angelegt. Laut der...

Frau bricht Tochter wegen Gewürzen den Arm

vor 1 tag - 17 September 2021 | Lokales

Eine ältere Frau aus dem Dorf Omulondo in der Oshikoto-Region soll ihre Tochter so schwer geschlagen haben, dass sie sich den rechten Arm brach, der...

Holz wurde nicht über Namibia befördert

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund (er) - Ein Container ist vor kurzem beim Verladen am Walvis Bayer Hafen zusammengebrochen, da jener offenbar mit einer großen Menge Holz beladen war....

Pensionäre ohne Krankenkasse

vor 2 tagen - 16 September 2021 | Lokales

Swakopmund/Windhoek (er) - Mehr als 15 000 Pensionären wurde zu Beginn des Monats September die staatliche Krankenkasse PSEMAS gestrichen. Grund: Sie haben sich nie, wie...

Deutsche Botschaft unterstützt namibisches Gesundheitswesen

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Deutsche Botschaft ist eine Partnerschaft mit der „E.M.A- Emergency Medical Assistance Organisation“ eingegangen, um die namibische Regierung bei der Bereitstellung medizinischer Hilfe während der...

Maispapp und Fruchtsaft

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Seit 1. Juni 2020 erhalten 80 Kinder unter sieben Jahren eine Mahlzeit in einer Suppenküche im Township von Maltahöhe. Diese Suppenküche wurde von einer Privatinitiative...

Unterstützung für Armut und AIDS betroffene Kinder

vor 3 tagen - 15 September 2021 | Lokales

Die Capricorn Foundation spendete 246 000 N$ an „Christ's Hope International Namibia“, eine Organisation, die sich mit großem Engagement für die von AIDS und...

Otweya-Häuser überreicht

vor 4 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Von Leandrea Louw und Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis Bay „Hoffnung erhebt sich wie ein Phönix aus der Asche zerbrochener Träume. Das sehen wir heute“, sagte Präsident...

Ein neuer Anstrich der Hoffnung

vor 4 tagen - 14 September 2021 | Lokales

Die namibische Krebsvereinigung (CAN) übergab diese Woche offiziell die Kinderonkologie des Windhoeker Zentralkrankenhauses an das Gesundheitsministerium zurück, nachdem ein umfangreiches Renovierungsprojekt dieser Krebsstation abgeschlossen wurde....

Namibia mit der Welt verbunden

1 woche her - 10 September 2021 | Lokales

Windhoek (tb/cr) – Die Namibischen Amateurfunker nahmen am vergangenen Wochenende in Windhoek und Swakopmund an einem internationalen Wettbewerb teil. Laut Robert Schenk aus Windhoek kontaktierte...