17 Februar 2017 | Wirtschaft

Neue App für Ticketkauf

Windhoek (jb) • Bei einer großen Sundowner-Veranstaltung stellte EventsToday am 9. Februar ihr neues Unernehmenskonzept vor. Das größte Internetunternehmen Namibias, TODAY, wurde 2013 von Chris Botha und Naude Muller unter dem Namen StayToday gegründet und war ursprünglich eine Plattform für Last-Minute-Buchungen. Nach und nach wurde dann in den Ticketverkauf (EvensToday) und eine Spendenplattform (GiveToday) investiert.

Neu sind nun der Login, der Ablauf des Tick-etverkaufs und die Kooperation mit Airtime City Kiosk. Die größte Veränderung jedoch ist der Ausbau von PayToday. Die App ist die erste ihrer Art in Namibia und soll die Barbezahlung für Tickets aufheben, indem der Kunde ganz einfach von seinem Handy aus und ohne Gebühr bezahlen kann.

Birgit Loots, Abteilungsleiterin von EventsToday, zeigte sich erfreut über den Erfolg des Unternehmens: „Wir sind mittlerweile das größte Internetunternehmen, das so erfolgreich Tickets verkauft.“ Neben der Vorstellung der neuen App und den Gesprächen mit den führenden Unternehmern des Unterhaltungs- und Industriesektors sorgten Savanna Afro mit ihrer Musik für gute Stimmung.

Gleiche Nachricht

 

Afrika in der Welt

1 stunde her | Wirtschaft

Windhoek (ste) – Die NMH-Verlagsgruppe hatte als Teil ihrer Migrationsstrategie in die elektronische Medienlandschaft und unter der Fahne der zweiwöchentlichen Publikation „Business7“, einige Geschäftsvertreter heute...

Neue App für Ticketkauf

vor 12 stunden | Wirtschaft

Windhoek (jb) • Bei einer großen Sundowner-Veranstaltung stellte EventsToday am 9. Februar ihr neues Unernehmenskonzept vor. Das größte Internetunternehmen Namibias, TODAY, wurde 2013 von Chris...

Fleischrat wird neu besetzt

vor 12 stunden | Landwirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek Gestern Morgen stellte der Landwirtschaftsminister, John Mutorwa, den neu-ernannten Fleischrat vor und stellte klar: „Die vorigen Fleischratsmitglieder haben viel geleistet, aber...

Neue Fleischrat-Mitglieder vorgestellt

vor 22 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) – Heute Morgen stellte der Landwirtschaftsminister, John Mutorwa, den neuen Aufsichtsrat des namibischen Fleischrates (Meat Board) in Windhoek vor. Mutorwa verlangt von den...

Protestler müssen gehen

vor 1 tag - 16 Februar 2017 | Wirtschaft

Windhoek/Walvis Bay (fis) – Mit einem Großaufgebot der Polizei sind heute Vormittag die protestierenden Menschen vor dem Haupttor des Hafens Walvis Bay zum Verlassen des...

Kredite: „Monster“ besiegt

vor 1 tag - 16 Februar 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Angesichts der sinkenden Wirtschaftsleistung sowie dem zunehmenden Inflationsdruck haben Namibias Währungshüter beschlossen, den Leitzins bei 7 Prozent zu belassen. Das teilte gestern...

Reporate unverändert

vor 2 tagen - 15 Februar 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev/fis) – Der Leitzins, zu dem sich kommerzielle Banken bei der Staatsbank Geld leihen, bleibt weitere zwei Monate unverändert bei 7,0 Prozent. Das gab...

NAMLits-Formular geändert

vor 3 tagen - 14 Februar 2017 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Unlängst hatte der namibische Landwirtschaftsverband NAU angekündigt, dass der Fleischrat neue Gebühren für die Brandmale von Vieh festgelegt habe. Der Fleischrat bestätigte...

Infektion: Farmgebiet unter Quarantäne

vor 4 tagen - 13 Februar 2017 | Landwirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekBisher seien nur bei der Siedlung Okangeama im Otjituuo-Gebiet Fälle der afrikanischen Knötchenerkrankung gemeldet worden. „Lumpy Skin Disease (LSD) ist eine...

Stabilisierung zu spüren

vor 4 tagen - 12 Februar 2017 | Wirtschaft

Windhoek (fis) – Der Geschäftsklima-Index für Namibia (IJG Business Climate Monitor) hat sich im November 2016 leicht erholt: um 0,27 Punkte auf 51,08 Punkte. Das...