17 Februar 2017 | Wirtschaft

Neue App für Ticketkauf

Windhoek (jb) • Bei einer großen Sundowner-Veranstaltung stellte EventsToday am 9. Februar ihr neues Unernehmenskonzept vor. Das größte Internetunternehmen Namibias, TODAY, wurde 2013 von Chris Botha und Naude Muller unter dem Namen StayToday gegründet und war ursprünglich eine Plattform für Last-Minute-Buchungen. Nach und nach wurde dann in den Ticketverkauf (EvensToday) und eine Spendenplattform (GiveToday) investiert.

Neu sind nun der Login, der Ablauf des Tick-etverkaufs und die Kooperation mit Airtime City Kiosk. Die größte Veränderung jedoch ist der Ausbau von PayToday. Die App ist die erste ihrer Art in Namibia und soll die Barbezahlung für Tickets aufheben, indem der Kunde ganz einfach von seinem Handy aus und ohne Gebühr bezahlen kann.

Birgit Loots, Abteilungsleiterin von EventsToday, zeigte sich erfreut über den Erfolg des Unternehmens: „Wir sind mittlerweile das größte Internetunternehmen, das so erfolgreich Tickets verkauft.“ Neben der Vorstellung der neuen App und den Gesprächen mit den führenden Unternehmern des Unterhaltungs- und Industriesektors sorgten Savanna Afro mit ihrer Musik für gute Stimmung.

Gleiche Nachricht

 

Neckartal-Fertigstellung wird abermals verschoben

vor 1 tag - 19 Januar 2018 | Wirtschaft

Das Datum für die geplante Fertiggestellung des Neckartal-Staudammes bei Keetmanshoop wurde erneut verschoben. „Der Bau wird im Oktober dieses Jahres abgeschlossen sein“, zitiert die namibische...

Wirtschaftsstimmung bessert sich leicht

vor 2 tagen - 18 Januar 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Zum Ende des vergangenen Jahres hin hat sich die Stimmung in der namibischen Wirtschaft etwas aufgehellt. Das geht aus dem aktuellen Bericht...

Inflationsrate tritt auf der Stelle

1 woche her - 11 Januar 2018 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Die jährliche Inflationsrate stand im Dezember wie in den zwei Monaten zuvor bei 5,2 Prozent und damit deutlich unter dem Vorjahresniveau von...

Importverbot aufgehoben

1 woche her - 11 Januar 2018 | Landwirtschaft

Windhoek (ms) – Das Ministerium für Landwirtschaft, Wasser und Forstwirtschaft hat das seit Juni vergangenen Jahres geltende Importverbot für Geflügel und Vögel aus Belgien aufgehoben.Zur...

NCRST blickt nach vorne

vor 2 wochen - 02 Januar 2018 | Wirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek In ihrem Jahresrückblick blickt die Nationale Kommission für Forschung, Wissenschaft und Technik (NCRST) nicht nur auf die Errungenschaften des vergangenen Jahres,...

Gemüse-Gemeinschaftsgarten in Okandjira verzeichnet großen Erfolg

vor 3 wochen - 29 Dezember 2017 | Landwirtschaft

Windhoek/Okandjira (nic) – Gerade einmal zehn Monate ist es her, dass der Okandjira-Gemeinschaftsgarten in der Nähe von Okahandja auf einem 1140 qm2 großen Stück Wüste...

Omusati-Regionalrat will Tomaten verarbeiten

vor 3 wochen - 28 Dezember 2017 | Landwirtschaft

Windhoek (Nampa/cev) – Im Norden des Landes soll eine Fabrik entstehen, die Geschäfte vor Ort sowie Fischereibetriebe an der Küste mit konservierten Tomaten beliefern. Wie...

Verkäufe neuer Fahrzeuge auf 2013-Niveau

vor 3 wochen - 28 Dezember 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Auch im November hat der Automarkt mit erheblichen Verkaufsrückgängen zu kämpfen, wie Finanzberater berichteten. In dem Berichtsmonat seien nur 1058 neue Fahrzeuge...

Zentralbank erwartet Wachstum von 0,6 Prozent

vor 4 wochen - 22 Dezember 2017 | Wirtschaft

Windhoek (fis) - Entgegen der Prognose des Internationalen Währungsfonds´ (IWF) und der Statistikbehörde, die auf eine Schrumpfung der Ökonomie im Jahr 2017 hindeuten, erwartet die...

Beste Qualität im Regal

vor 4 wochen - 22 Dezember 2017 | Landwirtschaft

Von Stefan Fischer, Windhoek Trauben aus Aussenkehr „gibt´s zum ersten Mal in größeren Mengen auch in Namibia“, erklärte Christof Brock, Geschäftsführer des Ackerbaurates, jetzt im...