17 Februar 2017 | Wirtschaft

Neue App für Ticketkauf

Windhoek (jb) • Bei einer großen Sundowner-Veranstaltung stellte EventsToday am 9. Februar ihr neues Unernehmenskonzept vor. Das größte Internetunternehmen Namibias, TODAY, wurde 2013 von Chris Botha und Naude Muller unter dem Namen StayToday gegründet und war ursprünglich eine Plattform für Last-Minute-Buchungen. Nach und nach wurde dann in den Ticketverkauf (EvensToday) und eine Spendenplattform (GiveToday) investiert.

Neu sind nun der Login, der Ablauf des Tick-etverkaufs und die Kooperation mit Airtime City Kiosk. Die größte Veränderung jedoch ist der Ausbau von PayToday. Die App ist die erste ihrer Art in Namibia und soll die Barbezahlung für Tickets aufheben, indem der Kunde ganz einfach von seinem Handy aus und ohne Gebühr bezahlen kann.

Birgit Loots, Abteilungsleiterin von EventsToday, zeigte sich erfreut über den Erfolg des Unternehmens: „Wir sind mittlerweile das größte Internetunternehmen, das so erfolgreich Tickets verkauft.“ Neben der Vorstellung der neuen App und den Gesprächen mit den führenden Unternehmern des Unterhaltungs- und Industriesektors sorgten Savanna Afro mit ihrer Musik für gute Stimmung.

Gleiche Nachricht

 

Verlängerung der Steuer-Amnestie verlangt

vor 2 stunden | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Der Berufsverband für Buchhalter fordert, dass die am 31. Juli endende Amnestie säumiger Steuerzahler verlängert wird. „Viele Steuerzahler wissen gar nicht, wie...

Neues Treibstof­f­lager im Norden

vor 14 stunden | Wirtschaft

Windhoek/Ondangwa (NMH/nic) • Das Kraftstoff-Unternehmen Engen hat am Freitag ein Treibstofflager in Ondangwa eingeweiht, mit dem die Engpässe an Benzin und Diesel während Hauptverkehrszeiten gelindert...

Kameeta weiht Bohrlöcher bei Nehale lya Mpingana ein

vor 14 stunden | Landwirtschaft

Windhoek/Omuthiya (ste) • In der vergangenen Woche weihte der Minister zuständig für die Armutsbekämpfung, Zephania Kameeta, zwei fertiggestellte Bohrlöcher im Nehale Lya Mpingana-Wahlgebiet ein. Die...

Geflügel-Importverbot teilweise aufgehoben

vor 14 stunden | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - In einer Presse-Mitteilung am Freitag teilte der Staatsveterinär, Dr. Milton Maseke, der Öffentlichkeit mit, dass das Importverbot von Geflügel und entsprechender veredelter...

Maul- und Klauenseuche in Kabbe

vor 3 tagen - 20 Juli 2017 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) – Der Staatsveterinär Dr Milton Maseke vom Ministerium für Landwirtschaft, Wasser und Forstwirtschaft gab heute bekannt, dass ein Ausbruch der Maul- und Klauenseuche...

Kontinuität nach dem Brexit

vor 4 tagen - 20 Juli 2017 | Wirtschaft

Von Stefan Fischer, Windhoek/Johannesburg Welche Auswirkungen hat der Brexit auf den Handel zwischen Großbritannien und Ländern im südlichen Afrika? Darüber sprachen der britische Handelsminister Lord...

Steuersünder-Amnestie wird nicht verlängert

vor 5 tagen - 19 Juli 2017 | Wirtschaft

Windhoek (fis) • Das Datum, bis zu dem Steuersünder ihre Fälle klären und dabei von einer Amnestie profitieren können, wird nicht nach verschoben. Wie die...

Regierung soll Kunden der SME-Bank helfen

1 woche her - 17 Juli 2017 | Wirtschaft

Windhoek (fis) - Die Industrie- und Handelskammer (NCCI) hat die Regierung aufgerufen, den Kunden der SME-Bank zu helfen, die durch deren Konkurs negativ betroffen sind....

Regionale Integration im Fokus der EAN-Konferenz

1 woche her - 17 Juli 2017 | Wirtschaft

Welche Vorteile hat Namibia von engerer Zusammenarbeit mit seinen Nachbarländern? Um Antworten auf diese Frage zu finden, organisierte der hiesige Wirtschaftsverband (Economic Association of Namibia,...

Preisdruck lässt weiter nach

1 woche her - 14 Juli 2017 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, Windhoek Im Juni lag die jährliche Inflationsrate bei 6,1 Prozent, im Vergleich zu 6,3 Prozent im Vormonat und 6,7 Prozent im...