17 Februar 2017 | Wirtschaft

Neue App für Ticketkauf

Windhoek (jb) • Bei einer großen Sundowner-Veranstaltung stellte EventsToday am 9. Februar ihr neues Unernehmenskonzept vor. Das größte Internetunternehmen Namibias, TODAY, wurde 2013 von Chris Botha und Naude Muller unter dem Namen StayToday gegründet und war ursprünglich eine Plattform für Last-Minute-Buchungen. Nach und nach wurde dann in den Ticketverkauf (EvensToday) und eine Spendenplattform (GiveToday) investiert.

Neu sind nun der Login, der Ablauf des Tick-etverkaufs und die Kooperation mit Airtime City Kiosk. Die größte Veränderung jedoch ist der Ausbau von PayToday. Die App ist die erste ihrer Art in Namibia und soll die Barbezahlung für Tickets aufheben, indem der Kunde ganz einfach von seinem Handy aus und ohne Gebühr bezahlen kann.

Birgit Loots, Abteilungsleiterin von EventsToday, zeigte sich erfreut über den Erfolg des Unternehmens: „Wir sind mittlerweile das größte Internetunternehmen, das so erfolgreich Tickets verkauft.“ Neben der Vorstellung der neuen App und den Gesprächen mit den führenden Unternehmern des Unterhaltungs- und Industriesektors sorgten Savanna Afro mit ihrer Musik für gute Stimmung.

Gleiche Nachricht

 

Viele Arbeitslose wegen der Dürre

vor 2 tagen - 26 Mai 2017 | Wirtschaft

Von Clemens von AltenWindhoek Die Arbeitslosigkeit in Namibia ist seit der vergangenen Erhebung im Jahr 2014 auf 34 Prozent gestiegen: „In Namibia gibt es eine...

Druck auf Shoprite wächst weiter

vor 2 tagen - 26 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek (NMH/cev) - Der Druck auf die Supermarktkette Shoprite wächst, ein seit 2015 anhaltendes Disziplinarverfahren gegen mehr 146 Angestellte einzustellen, die sich damals an einem...

Erstes namibisches Fischerschiff

vor 2 tagen - 25 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek/Walvis Bay (nic) – Der Fischereibetrieb Tunacor hat gestern den Bau des ersten namibischen Fischerschiff verkündet, das speziell auf die Bedingungen der namibischen See ausgerichtet...

Automarkt verliert im April stark an Fahrt

vor 4 tagen - 24 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Der namibische Automarkt leidet weiterhin unter dem Sparkurs der Regierung, der Wirtschaftsflaute sowie dem geänderten Kreditgesetz. „Verkäufe haben sich im April deutlich...

Flaute im Bau hält an

vor 5 tagen - 23 Mai 2017 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Flaute im namibischen Baugewerbe hält weiter an. So habe die Stadt Windhoek im April lediglich 143 Baupläne mit einem Finanzvolumen...

Trotz Verlust zuversichtlich

vor 6 tagen - 22 Mai 2017 | Wirtschaft

Von Nina Cerezo, Windhoek Die Beurteilung für die staatliche Fluggesellschaft Air Namibia fällt gemäß einer Studie von Oxford Economics positiv aus. So sprach der Mitarbeiter...

Iran an Namibia interessiert

vor 6 tagen - 22 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek (Nampa/cev) • Der Iran ist bereit, seine wirtschaftliche Beziehung zu Namibia auszubauen. Das machte der Aufsichtsratsvorsitzende der Iran Foreign Investments Company (IFIC), Farhad Zargari,...

Hilfsbank festigt Fokus auf Großprojekte

vor 6 tagen - 22 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Nachdem die Entwicklungsbank (Development Bank of Namibia, DBN) vor mehr als einem Jahr angekündigt hat, sich gemäß ihres Mandats nur noch auf...

Riesenflaute im Baugewerbe

1 woche her - 19 Mai 2017 | Wirtschaft

Von Frank Steffen, Windhoek In einer Pressemitteilung des Baugewerbeverband CIF weist dieser darauf hin, dass der CIF Mitglieder von verschiedenen Größen vertritt. 50% ihrer Mitglieder...

Preisdruck lässt im April etwas nach

1 woche her - 17 Mai 2017 | Wirtschaft

Windhoek (cev) • Die Inflationsrate ist im April im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozentpunkte auf 6,7 Prozent gesunken. Das teilte die Finanzberaterfirma IJG Securities...