20 August 2019 | Lokales

NBC beschreitet Weg der „finanziellen Genesung“

Windhoek (ms) – Die namibische Rundfunkgesellschaft (NBC) ist nach eigener Aussage noch immer damit beschäftigt, das „Buchhaltechaos“ im eigenen Hause aufzuarbeiten und Defizite zu beseitigen, die der Generalbuchprüfer in den vergangenen Jahren aufgezeigt hat.

Wie der NBC-Intendant Stanley Similo gestern vor dem ständigen Parlamentsausschuss für öffentliche Finanzen mitteilte, sei es dem aktuellen Management „langsam aber sicher gelungen, sich einen Überblick darüber zu verschaffen, wie die Buchhaltung bei der NBC früher gehandhabt wurde“. Die Analyse sei sehr aufwendig gewesen, weil die Bestandsaufnahme „bis ins Jahr 2012“ zurückgereicht habe.

Im Rahmen dieser Bemühungen sei es gelungen, einige Schwachstellen zu beseitigen, die Generalbuchprüfer Junias Kandjeke in seinen jährlichen Revisionen thematisiert habe. Dass sich die NBC „in die richtige Richtung“ bewege, werde unter anderem daran deutlich, dass die Anzahl der Beanstandungen auf Seiten des Generalbuchprüfers von über 20 auf rund acht zurückgegangen seien. Dies mache deutlich, dass die Situation bei der NBC zwar „noch nicht optimal sei, sich jedoch „erheblich verbessert“ habe.

Anlass der Anhörung, bei der eine zehnköpfige Delegation der NBC zugegen war, ist eine Revision aus dem Finanzjahr 2016/17. Damals hatte eine von Kandjeke veranlasste Buchprüfung ein negatives Prüfungsurteil ergeben, d.h. die Revision konnte keine Bestätigung dafür abgeben, ob die zuvor bereits von der NBC korrigierten Bilanzen korrekt sind.

So stellte Kandjeke unter anderem fest, dass die NBC weder für die Fortzahlung der Krankenkassenbeiträge pensionierter Ex-Angestellter, noch für mögliche Abfindungen entlassener Mitarbeiter finanzielle Rücklagen gebildet habe, obwohl sich diese Verbindlichkeiten zusammen auf 317 Millionen N$ beliefen.

Gleiche Nachricht

 

Siedlungen erhalten brandneue Feuerwehrfahrzeuge

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Das Ministerium für städtische und ländliche Entwicklung hat den Lokalbehörden der Orte Bukalo, Divindu, Okongo und Tsandi jeweils ein Feuerwehrfahrzeug überreicht. Die Übergabe fand gestern...

Namibia-Fete kostet eine Mio. N$

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (Nampa/cev) - Aufgrund der Dürre und dem wirtschaftlich bedingten Sparkurs der Regierung wurden den diesjährigen Feierlichkeiten zum 30. Unabhängigkeitstag nur eine Million Namibia-Dollar eingeräumt....

„Desks for Education“ unterstützt Schulen

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Die Emma-Hoogenhout-Grundschule hat im Rahmen des „Desks for Education“-Projekts der Firmengruppe Ohlthaver und List (O&L) 30 Schultische und Bänke erhalten. Die Initiative wird von der...

Spenderinnen gesucht

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Windhoek (cr) • Die namibische Brustmilchbank (Namibian Breast Milk Bank, NBMB) sucht dringend nach Muttermilch-Spenderinnen. „Seit April 2018 haben wir mehr als 100 Babys versorgt,...

Bibliothek auf­gestockt: Schule erhält Buchspende

vor 2 tagen - 21 Februar 2020 | Lokales

Die Walvis Bayer Duinesig-Schule hat am vergangenen Freitag Bücher für ihre Bibliothek im Wert von 50000 Namibia-Dollar erhalten. Ermöglicht wurde die Spende vom Fonds für...

Schiffskapitän bleibt verschollen

vor 3 tagen - 20 Februar 2020 | Lokales

Von Erwin Leuschner, Swakopmund/Walvis BayGestern Morgen um 6.30 Uhr ist die 26-köpfige Besatzung der „Resplendent“ – ohne deren Kapitän – sicher in Walvis Bay an...

ICAN begrüßt neue Wirtschaftsprüfer

vor 3 tagen - 20 Februar 2020 | Lokales

Von den 86 Kandidaten, die im November vergangenen Jahres die sogenannten APC-Prüfungen abgelegt hatten, um ihre berufliche Kompetenz zu beweisen, haben 44 erfolgreich bestanden und...

USA weiten Lebensmittelhilfe auf sechs weitere Regionen aus

vor 4 tagen - 19 Februar 2020 | Lokales

Nachdem im Dezember in den Regionen Kavango-Ost und -West die Lebensmittelvergabe begonnen hatte, wurde jetzt beschlossen, die Hilfe auf die folgenden sechs Region auszuweiten: Kunene,...

FNB stattet Schüler der Otjituuo-Grundschule aus

vor 5 tagen - 18 Februar 2020 | Lokales

Die Schüler der Otjituuo-Grundschule haben von dem Finanzhaus FNB Namibia einen Drucker, vier Laptops und Schreibwaren im Wert von rund 100000 Namibia-Dollar erhalten. „Die Hilfe...

Kunene-Pegel steigt weiter

1 woche her - 14 Februar 2020 | Lokales

Swakopmund/Epupa (er) – Dank besonders guter Niederschläge in Teilen von Angola ist erneut der Pegel des Kunene-Flusses in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen. Gestern wurde...