22 Juli 2019 | Wirtschaft

NamPorts neuer Containerterminal wird bald eingeweiht

Swakopmund/Walvis Bay (er) – Der neue Containerterminal im Hafen von Walvis Bay ist nach einer Bauzeit von mehr als fünf Jahren fertiggestellt: Am 2. August wird der als Mega-Projekt bezeichnete Ausbau von der Hafenbehörde NamPort offiziell eingeweiht. Dieser Termin wurde jetzt bekanntgegeben.

Der Ausbau des Hafens von Walvis Bay gilt als eines der größten Investitionen in Namibia seit der Unabhängigkeit. Insgesamt hat das Projekt bis dato mehr als vier Milliarden N$ verschlungen. Der Containerterminal wurde auf einer neuen Insel gebaut, die ein Areal von rund 40 Hektar umfasst und wird das Umschlagsvolumen von Containern in Walvis Bay drastisch erhöhen. Aktuell liegt das Umschlagsvolumen des Hafens bei 350000 TEU (Twenty-Foot-Equivalent-Unit) im Jahr – dies wird sich auf 750000 TEU im Jahr mehr als verdoppeln. Ferner ermöglicht der neue Terminal das Andocken größerer Schiffe.

Der erste Spatenstich für die Entwicklung wurde am 19. Mai 2014 vom damaligen Präsidenten Hifikepunye Pohamba vollzogen.

Gleiche Nachricht

 

Wildtierkonflikte auf Farmgebieten

vor 3 tagen - 11 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Elvira Hattingh & Frank Steffen, Windhoek Piet Gouws, der scheidende Vorsitzende des Viehproduzenten-Verbands (Livestock Producers‘ Organization, LPO) kam gestern anlässlich des 55. Jahreskongresses der...

Namibia jetzt etwas attraktiver

vor 4 tagen - 10 Oktober 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) – Im weltweiten Vergleich ist Namibia wettbewerbsfähiger geworden: Das Land hat sich auf dem Global Competitiveness Index (GCI) gegenüber dem Vorjahr um sechs...

Landwirtschaftssektor muss umdenken

vor 5 tagen - 09 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Frank SteffenWindhoek Der Vorsitzende des namibischen Landwirtschaftsverbandes NAU, Ryno van der Merwe, sprach Klartext, als er anlässlich einer Konferenz zum Wiederaufbau der Landwirtschaft nach...

Namibia erneut von Fitch abgestuft

1 woche her - 03 Oktober 2019 | Wirtschaft

Windhoek (cev) - Fitch hat Namibias Kreditwürdigkeit erneut herabgestuft, nachdem die Ratingagentur das Land bereits 2017 mit dem sogenannten Ramschniveau bewertet hatte. „Die Note namibischer...

Außenkehr soll Tafeltrauben nach China ausführen

1 woche her - 03 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Namibia schließt derzeit ein Abkommen mit China über den Export von Tafeltrauben ab, und der namibische Winzer-Interessenverband (Namibia Grape Growers Association, NGGA) ist bemüht, ab...

Winzer bleiben gespannt

1 woche her - 03 Oktober 2019 | Landwirtschaft

Von Catherine Sasman & Frank Steffen - Windhoek, NamibiaDie namibischen Tafeltraubenproduzenten am Nordufer des Oranje-Flusses im tiefen Süden Namibias beobachten angespannt die Auswirkungen des Handels-...

Hardap-Bewässerung im Fokus

vor 2 wochen - 30 September 2019 | Landwirtschaft

Windhoek/Mariental (ste) - Der Landwirtschaftsverband NAU gab bekannt, dass sich die Interessenträger des Bewässerungsschemas unterhalb des Hardap-Dammes am 24. September 2019 in Mariental getroffen haben....

Wachstum nicht in Sicht

vor 3 wochen - 20 September 2019 | Wirtschaft

Von Clemens von Alten, WindhoekDie Rezession hält an: Nachdem die Zentralbank bereits ihre Prognose für das laufende Jahr von 0,3 Prozent Wachstum auf minus 1,7...

Moratorium bedingt aufgehoben

vor 3 wochen - 20 September 2019 | Landwirtschaft

Windhoek (ste) - Am späten Donnerstagnachmittag reichte das Ministerium für Landwirtschaft, Wasserbau und Forstwirtschaft (MAWF) eine kurze Pressemitteilung raus, in der sie das seit April...

China-Kredit noch unangetastet

vor 4 wochen - 16 September 2019 | Wirtschaft

Windhoek (NMH/cev) - Namibia hat noch nicht von dem zinsvergünstigten Kreditangebot der Volksrepublik China Gebrauch gemacht. „Es müssen zunächst noch Machbarkeitsstudien durchgeführt werden, die hoffentlich...