05 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Namibias Urheberrecht veraltet

Windhoek (jl) - Das namibische Copyrightgesetz sei veraltet und müsse verbessert werden. Das teilte die Organisation „Autorität für Geschäfte und Intellektuellem Besitz“ (BIPA) in einem Workshop vergangenen Dienstag mit.

Die aktuell geltenden Regeln für Copyright in Namibia stammen alle aus dem Copyright and Neigbouring Rights Act 6, der seit 1994 nicht mehr aktualisiert worden sei, so Frieda O. Shifotoka, Rechtsexpertin der Organisation. Die Gesetzgebung von ´94 weise einige gravierende Lücken auf. So würden beispielsweise audiovisuelle Projekte, so genannte Derivate - also Arbeiten, die auf einer anderen Arbeit basieren und diese aufwerten, und kulturelles Erbe nicht ausreichend geschützt. Ebenfalls digitale Arbeiten, wie etwa Inhalt auf Websites, würde nicht unter den Copyright Act fallen.

„Die Autoren unseres Copyright-Gesetzes hatten einfach nicht den Weitblick, zu sehen, was in 10 oder 20 Jahren sein wird. Und bisherige Chancen für eine Aktualisierung des Gesetzes wurden nicht genutzt“, so die BIPA-Expertin.

Ebenfalls fehle ein unabhäniges Tribunal, das bei Urheberrechtsverstößen rechtliche Entscheidungen treffen könne. Die Gründung eines solchen Tribunals sei zwar im Urheberrechtsgesetz von 1994 vorgesehen, sei allerdings nie umgesetzt worden, so Shifotoka. Daher sei es momentan so, dass Urheberrechtsstreitigkeiten vor Gericht verhandelt werden müssten, wo diese oft hinter anderen, dringenderen Fällen angestellt würden. „Ich weiß nur von ein oder zwei Fällen, in denen Künstler ihre Urheberrechtsansprüche vor Gericht durchsetzen konnten. Und das untergräbt natürlich das Vertrauen in das Gesetz“, so die Rechtsexpertin.

Ziel der BIPA sei es nun, die bestehende Regelung zu stärken und zu verbessern.

Laut Shifotoka müssten hierfür sämtliche Werke unter den Schutz des Gesetzes fallen, ob diese nun auf einer Website stehen würden, kulturelles Erbe darstellten oder in einer Zeitung gedruckt seien. Außerdem müsse schnellstmöglich das fehlende Urheberrechtstribunal aus Vertretern der betroffenenen Industrien gebildet werden sowie die Polizei in der Um- und Durchsetzung des Gesetzes geschult und gestärkt werden.

Außerdem solle, so Shifotoka, die Laufzeit des Urheberrechtsschutzes verändert werden. Aktuell sieht die Regelung 50 Jahre Schutz nach dem Ableben des Autors vor, bei der einzigen Ausnahme, der Performance-Kunst, sind es 20 Jahre. Von der BIPA gefordert werden 75 Jahre nach Schaffung der Werks bzw. 100 Jahre nach Veröffentlichung.

Gleiche Nachricht

 

Copyright-Workshops für Künstler

vor 4 wochen - 17 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (NAMPA/jl) - Künstler aus der Kunene-Region wurden von der Behörde für geistiges Eigentum (BIPA) vergangenes Wochenende dazu angehalten, ihre Firmen und Marken zu registrieren,...

Namibias Urheberrecht veraltet

vor 1 monat - 05 März 2021 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (jl) - Das namibische Copyrightgesetz sei veraltet und müsse verbessert werden. Das teilte die Organisation „Autorität für Geschäfte und Intellektuellem Besitz“ (BIPA) in einem...

Landschaften der Seele

vor 1 monat - 16 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Michael VaupelSwakopmundAm Freitag, 5. Februar, fand bei vollem Haus in der Fine Art Gallery in Swakopmund die Eröffnung der Ausstellung des Künstlers statt. Der Titel...

Zusammenarbeit für Alle - Kunst und Covid

vor 2 monaten - 12 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Von Jannik Läkamp WindhoekVor dem Gebäude der Stadtverwaltung steht ein neues Kunstwerk. Eine Statue aus glitzerndem, namibischem Marmor ziert nun die nördliche Draufsicht auf das...

Hollywood-Star Will Smith landet in Namibia

vor 2 monaten - 04 Februar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Swakopmund/Windhoek (er) - Der US-amerikanische Hollywood-Star Will Smith (51) ist diese Woche in Namibia gelandet. Der bekannte Schauspieler, Rapper und Filmproduzent wird hierzulande die Hauptrolle...

Star-Magier Siegfried Fischbacher mit 81 gestorben

vor 2 monaten - 15 Januar 2021 | Kultur & Unterhaltung

Las Vegas (dpa) - Der „Siegfried & Roy“-Magier Siegfried Fischbacher (Bild) ist tot. Der gebürtige Rosenheimer starb im Alter von 81 Jahren, wie seine Schwester...

Herzlichen Glückwunsch

vor 3 monaten - 23 Dezember 2020 | Kultur & Unterhaltung

Über 130 AZ-Leser haben in diesem Jahr an dem großen AZ-Weihnachtsrätsel teilgenommen und die meisten von ihnen haben alle gefragten Begriffe vollständig gefunden. Folgende...

Ur-Bond und Erz-Schotte – Der große Sean Connery ist...

vor 5 monaten - 01 November 2020 | Kultur & Unterhaltung

Als Sean Connery unten im Gesicht schon wesentlich mehr Haare hatte als oben, wurde er noch zum „Sexiest Man of the Century“ gewählt, zum Mann...

„Fackeln im Baumwollfeld“ - Lucky Luke kämpft um Gerechtigkeit

vor 5 monaten - 30 Oktober 2020 | Kultur & Unterhaltung

Lucky Luke kann sein Glück kaum fassen. Ohne sein Zutun ist er zum Besitzer einer der größten Baumwollplantagen im südlichen Louisiana geworden. Doch die Freude...

Namibische Filmkommission fördert Kunststudenten

vor 7 monaten - 20 August 2020 | Kultur & Unterhaltung

Windhoek (Nampa/sb) - Die Namibische Filmkommission (NFC) hat am Montag in Windhoek Stipendien im Wert von 90000 Namibia-Dollar an zwölf Studenten im letzten Studienjahr des...